1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Menschen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Waju, 17. Juni 2008.

  1. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    Es gibt sicher viele Menschen die sich ständig selbst im Wege stehen...dieses wirkt sich auch auf die Laune unter anderem.....unterschiedliche Reaktionen?

    LG
     
  2. paula marx

    paula marx Guest

    Hallo Tigermaus,

    zum Thema Menschen fällt mir als erstes ein, daß die aktuelle geschätzte Bevölkerungszahl

    6 Milliarden 673 Millionen 580 Tausend 890.... beträgt

    1804 1 Milliarde
    1927 2 Milliarden (123 Jahre später)
    1960 3 Milliarden (33 Jahre später)
    1974 4 Milliarden (14 Jahre später)
    1987 5 Milliarden (13 Jahre später)
    1999 6 Milliarden (12 Jahre später)
     

  3. sehr interessant

    besonders unter dem blickwinkel, dass sich von
    6 673 580 890
    menschen
    mindestens die häfte sich selbst im wege rumsteht
    und
    somit die globale bevölkerung um
    3 336 790 445
    menschen zunimmt
    auf total
    10 010 371 335
    menschen

    da kann ja keine gute laune aufkommen

    :morgen:
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ....und somit Auswirkungen hat auf jeden einzelnen von uns.....Beispiele?

    LG
     
  5. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Wenn ich mir im Weg stehe, soll ich dann rückwärts laufen oder mich bei
    Seite schieben?
     
  6. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    ....der mensch is so komplex dass er sich selbst nicht richtig erkennt somit merkt er gar nicht wenn er sich selbst im wege steht?
     
  7. paula marx

    paula marx Guest

    Dem Menschen fehlt die nötige Distanz zu sich, um eine objektive Erkenntnis zu gewinnen. Im bestem Falle kommt er ganz nah heran, aber nicht mehr.:)
     
  8. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ....vielleicht löst sich ja der Knoten wenn der Mensch beachtet welchen Weg er einschlägt.....sich selbst auf die Seite schieben bedeutet Beifall zu klatschen aber der Kopf nicht zustimmt....rückwärst gehen bedeutet weglaufen vor der wirklichen Persönlichkeit!
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Zitat:....vielleicht löst sich ja der Knoten wenn der Mensch beachtet welchen Weg er einschlägt.....

    Wie ist das gemeint?
     
  10. neophyte

    neophyte Guest

    Werbung:
    Also solange du zur Seite oder Rückwärts gehst ändert das wohl wenig daran das du nicht Voran kommst. Es ändert aber auch nichts daran das du dich immer noch auf dem Weg befindest ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen