1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Menschen in eine blaue Dimension heraufziehen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Kanadajade, 1. März 2014.

  1. Kanadajade

    Kanadajade Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    72
    Werbung:
    Hallo!
    Vor einiger Zeit hatte ich einen Traum, der mir wichtig vorkam. Ich bin aber nicht sicher, wie ich ihn deuten soll. Hier der Traum:

    Ich befand mich einige Meter über der Erdoberfläche in einer anderen Dimension als die "normale". Diese Dimension zeichnete sich aus durch blaues Gel/blauen Dunst. Es war gut, dort zu sein.
    In der Erddimension gab es Unruhe. Einige Menschen stiegen selber in die blaue Dimension hoch. Andere schafften es nicht von alleine, streckten jedoch ihre Arme durch den Dunst und ich zog sie hoch. Hunderte von Menschen zog ich hoch. Nochmal andere wollten gar nicht hoch kommen und blieben unten.

    Wie deutet ihr diesen Traum?
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Kanadajade

    Bist du ein eher sensibler Mensch? ziehst du dich in bestimmten Situationen deines Lebens zurück, weil Unsicherheit und Selbstzweifel dir den Mut nehmen, um aktiv zu werden?

    Hilfreich hierbei ist, darüber nach zu denken, woher deine Selbstzweifel und deine Unsicherheit kommen könnten.
    Oft liegt das Problem dazu in der Kindheit begründet.
    Wenn die Eltern ihre Kindern nicht genügend förderten oder aber selbst darunter gelitten haben.

    Das sind Hindernisse in deiner Persönlichkeit, die du, wenn du es dir bewusst eingestehst, ablegen kannst.
    Ein glücklicheres Leben ist dann der Lohn dieser geistigen Arbeit.
    Du wirst dadurch deine Wünsche und Bedürfnisse umsetzen können.

    Die Anlagen dazu hast du, denn dein Traum bestätigt dir eine präzise Wahrnehmung und kreative Wiedergabe deiner Fähigkeiten.
    Das wird dein Leben positiv beeinflussen.

    Gehe offener durch dein Leben.
    In einer bestimmten Situation kannst du etwas unternehmen.
    Du hast Erfolg in deinem Geschäft.

    Um was es geht, kannst nur du wissen.

    Liebe Grüße catwomen
     
  3. Nachtschlange

    Nachtschlange Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    139
    Ich finde der Traum hat eine apokalyptischen Beiklang. Kann aber auch daran liegen, dass der tiefgraue Himmel hier gerade so eine Atmosphäre schafft.
     
  4. Kanadajade

    Kanadajade Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    72
    Danke für eure Antworten.
    Catwomen, welches Element des Traums deutet denn auf diese Selbstzweifel hin, die du erwähnst?
    Nachtschlange, nein, es fühlte sich nicht apokalyptisch an. Es herrschte keine Panik, nur Unruhe. Das Grundgefühl des Traums war absolut nicht negativ. Ich hatte eher das Gefühl, etwas sei im Umbruch.
     
  5. derNichtAufgibt

    derNichtAufgibt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Österreich
    Du hast die Zukunft gesehen, so wird es bald geschehen. Danke das du diesen Traum mit uns teilst. Dieser Traum ist eine Vision und kann nicht anders gedeutet werden.

    Ich sage das nur bei Visionen. Bei anderen Träumen mische ich mich nicht ein.

    LG Stefan
     
  6. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo Kanadajade

    Es ist das Symbol

    Dunst:
    kann im Sinne von mangelndem 'Durchblick' und Verwirrung verstanden werden,- dahinter können sich Unsicherheit und Selbstzweifel verbergen.
    Der Dunst kann aber auch Wünsche und Bedürfnisse verbergen, so daß eine Täuschungsabsicht zum Ausdruck kommt, die man aufgeben sollte.
    Verfliegt der Dunst im Traum, wird man zu Einsichten und Erkenntnissen gelangen, die das weitere Leben oft positiv beeinflussen.

    Liebe Grüße catwomen
     
  7. Kanadajade

    Kanadajade Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    72
    Ach so, danke.
    Der Dunst/Gel war nur am Boden, er bildete die Grenze zwischen den beiden Dimensionen. Durch diesen Dunst oder Gel streckten die Leute ihre Arme, um von mir hochgezogen zu werden. Zuunterst war das Gel, darüber ungefähr 20cm hoch der Dunst.
    Das Ganze leuchtete in kräftigem, wunderschönem Blau.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2014
  8. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Ein sehr schöner, erhebender Traum.

    Du hast die Möglichkeit andere zu inspirieren und ihnen zu helfen ihr Leben auf eine spirituellere Ebene zu bringen.
     
  9. Kanadajade

    Kanadajade Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    72
    Danke, Chocolade.
     
  10. Lidia1823

    Lidia1823 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2013
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Münster-Mauritzviertel
    Werbung:
    Ich kann mir vorstellen, dass du einen Dimensionswechsel im normalen Leben erfahren hast und möchtest, dass die anderen auch diesen Wechsel erfahren.Diesen blauen Dunst sehe ich augenscheinlich, nachdem ich meditiert habe.Ist mir halt aufgefallen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen