1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Melodie

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Gusti, 25. April 2006.

  1. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo! ich weiß echt nicht ob ihr mir helfen könnt.aber es wär echt lieb wenn ihr es versuchen würdet, weil mich das schon so lange beschäftigt.es nagt schon langsam an mir *gg*
    also als ich sechs oder sieben war, und geschlafen hab am nachmittag,und dann wieder aufwachte, hörte ich immer eine bestimmte melodie.aber ich kann mich net mehr an sie erinnern.ich wollte schon damals rausfinden was das war.ich fragte meine eltern doch die wussten keinen rat. und wie gesagt es beschäftigt mich auch heute noch.was hat das zu bedeuten? ich hatte eigentlich kein schlimmes gefühl oder so, wenn ich diese melodie hörte.aber komischer weise, musste ich dann immer zur toilette kurz nach dem aufwachen. *peinlich*.


    und mein zweites anliegen ist, ich hatte da einen echt komischen traum.
    ich war damals auch sechs oder so. und da wohnte ich in einem gebäude, gegenüber einer u-bahn station.
    und es war nacht,und jeder mensch war ein skelett.
    zwischen,der u-bahnstation und dem gebäude,wo ich wohnte, war ne straße wo viele auto fuhren.
    die skelette haben mich nicht angegriffen oder so.ich war nur ängstlich, aber ich wurde nicht von den skeletten bemerkt,oder sowas.
    was hat dieser traum zu bedeuten?
    und wieso erinner ich mich nach so vielen jahren noch immer an diesem traum?
     
  2. Zwielicht

    Zwielicht Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    235
    Kein Wunder, das du dich an diesen Traum erinnerst.
    Die Skelette weisen ja auch auf klares Denken, Gefühlsarmut, Askese hin. Es erinnert uns zumeist an die Vergänglichkeit unseres Daseins und damit auch immer an den Tod, da das Skelett das einzige ist, was von unserem leiblichen Dasein auf dieser Erde übrigbleibt.

    Würde mich auch schaudern…!

    An einem Bahnhof verabschiedet oder begrüßt man sich, man trifft Menschen oder verlässt sie. Wobei diese Menschen stets auch auf Eigenschaften von uns selbst hinweisen. Der Bahnhof zeigt uns, wie es auf unserer Lebensreise weitergehen könnte: Vielleicht müssen wir dort umsteigen und somit unsere Lebensführung ändern – unser Lebensweg ändert seine Richtung.
    Da es ein U-Bahnhof ist könnte man auch Begegnungen auf tieferer Ebene damit meinen. Im Zusammenhang mit den Skeletten denke ich an emotionale Verbindungen mit anderen Menschen, die einfach nicht vorhanden waren.

    Ich hoffe es ist ein wenig klarer jetzt…

    Greez Zwielicht:zauberer1
     
  3. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hi
    danke für deine super deutung.:)
    könnte sein dass die verbindung zwischen mir und meinem vater gemeint ist.er war net so oft da.naja,den rest kannst du dir ja denken.
    aber was hat es mit dieser komischen melodie auf sich?
    danke nochmal für deine hilfe:)
     
  4. Zwielicht

    Zwielicht Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    235
    Könnte sein...sagt aber der Traum nicht aus...
    Ich empfehle dir eine astrologische Analyse, da gibt es im API die Möglichkeit die Beziehung von den Eltern zu sich selbst herauszubekommen.
    Ich habe erst vor 2 Monaten damit angefangen und war sehr erstaunt was alles rauskam. Bin da aber noch Lernender...
    Wenn dich es mehr interessiert kannst du Arnold mal Fragen ob er dir helfen kann. Er ist Moderator im Astrologiebereich.

    Die Melodie sagt mir so nicht....hast du sie real gehört?
    Andererseits müssen die meisten Menschen nach ein Schlaf auf die Toilette...würd da keine größere Bedeutung zumessen


    Greez Zwielicht:zauberer1
     
  5. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hi
    also ich hab die melodie real gehört.es war immer dieselbe,und kein fernseher oder radio oder sowas da, aus dem die melodie kommen könnte.
    danke für die deutung,und ich informiere mich über die analyse:)
    danke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Tweeny
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    927
  2. karolinchen
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    923

Diese Seite empfehlen