1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

melodie-was war das?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Hamied, 20. November 2006.

  1. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    gestern als ich im bett lag hörte ich plötzlich leise eine art melodie. zwischendurch war es immer wieder mal weg, dann kam es wieder. es waren nur ein paar töne und mit keiner musik, keinem klang oder mir vertrautem vergleichbar.
    ich dachte zuerst ich würde es mir nur einbilden, aber es kam immer wieder. irgendwann bin ich dann eingeschlafen.

    ich wollte nun mal fragen, ob es sich um engel handeln könnte? ich hab schon desöfteren gelesen, dass manche menschen engel auch durch gewisse melodien, töne und klänge wahrnehmen.
    ich habe ehrlichgesagt keine ahnung was es war.

    vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen :)

    liebe grüße
    hamied :kiss4:
     
  2. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    upps, es handelt sich natürlich um keine >meldoie< sondern um eine melodie ;)
     
  3. sage

    sage Guest

    Macht aber erst mal neugierig und lockt die leute auf die Seite.
    Gib´s zu, das war Absicht.

    Aber kann schon sein, daß es Engel oder Feen waren. Vielleicht bist Du auch eher hellhörig und sie melden sich deshalb auf diese Art bei Dir.



    Sage
     
  4. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Guten Morgen :)

    Haha, das ist gut ;) aber nein, das war tatsächlich ein Schreibfehler *lach* vielleicht heißt der musikalische Engel ja auch Meldoie(l)..hm? :weihna1

    Muss dazu noch sagen, dass ich kürzlich eine Engel-Ki Einweihung hatte und mehrmals jetzt auch wieder von Engel geträumt hab usw...ich weiß nicht was es war.:confused:

    Liebe Grüße
    Hamied :zauberer1
     
  5. Athenia

    Athenia Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Österreich
    Hallo :)

    Ich glaube auch dass es was mit Engel zu tun hat, bei mir war es eine Melodie, und da war ich noch nicht mal eingeweiht..... Ich hatte auch andere Erlebnisse mit den Ohren, z.B. einmal im Büro war es extrem laut, dann plötzlich hörte ich das alles nicht mehr, ich hatte das Gefühl meine Ohren waren auf eine andere Schwingungsebene, es war nur mehr Stille und ein leichtes Vibrieren zu hören/spüren..... Ein anderes mal lag ich mit dem Kopf am Polster, und hörte die Kinder im anderen Raum miteinander reden, dann plötzlich hatte ich das Gefühl dass die Wörter in meinem rechten Ohr "hineingesaugt" wurden mit eine unglaubliche Schnelligkeit bis zu meinen Gehirn usw.....echt faszinierend. Meistens passiert mir das am rechten Ohr.

    Ehrlich gesagt, mich wundert schon gar nichts mehr......
    Ein paar Stunden nach der Engel-ki Einweihung kam meine Freundin zu Besuch, und als sie da am Sofa saß und redete sah ich plötzlich sowas wie ein Stock aus Feuer in der Luft stehen, senkrecht, seitlich zwischen uns, da habe ich eine Gänsehaut gekriegt...
    Nach der Einweihung habe ich täglich Berührungen auf die Arme gespürt, aber das ist immer angenehm!

    Liebe Grüße

    Athenia:angel2:
     
  6. Shekinah

    Shekinah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Osttirol
    Werbung:
    Hallo

    Solche Erlebnisse kenne ich auch gut und kann von mir nur sagen, es sind Hinweise von geistigen Wesen, seien es Engel, Feen oder auch Lichtwesen aus anderen Dimensionen.

    Hin und wieder sind diese Erlebnisse auch mit gewissen Düften gekoppelt, das man z.. auch gleichzeitig einen leichten duft von Rosenblüten wahrnimmt oder so.

    LG
    Shekinah
    :liebe1:
     
  7. keija

    keija Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    DE-Hamburg
    Huhu Hamied *mal heftig rüberwink*

    Ich habe auch des öfteren Melodien, Gesänge oder dergleichen vernommen. Ebenso wie Düfte und Berührungen. Engeln lieben Musik und man redet ja nicht umsonst von himmlischen Chören. Irgendwoher muss das ja seinen Ursprung haben. Es können gut Engel gewesen sein bei Dir, es können aber natürlich auch andere Wesen gewesen sein. Das kann man so genau leider nie sagen. Ich finds immer wieder nur furchtbar entspannend und ein tiefes Gefühl des Friedens macht sich dann in mir breit. Das ist für mich zumindest das wichtigste, egal von wem es kommt, hauptsache fühlt sich gut an :D

    *lieb drücks*

    keija
     
  8. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    ein liebes hallo und ~*~dankeschön~*~ an euch alle :umarmen:

    als ich vorgestern ins bett ging hörte ich es wieder. allerdings fiel mir auf, dass ich es eigentlich nur auf dem rechten ohr höre. irgendwo dachte ich schon an etwas organisches, aber im grunde schließe ich das aus. ich hör es nur, wenn ich im bett liege. wie gesagt ist es auch nicht konstant, es sind immer wieder ein paar töne, welche sich aneinander reihen. danach ist ca 5sekunden stille und es beginnt von vorn.
    zudem ist mir gestern noch etwas anderes passiert.
    ich lag im bett und hab mich einfach entspannt, ich muss sagen, dass ich ziemlich schnell meinen körper an sich nicht mehr spüre. ich hatte also so ne leichtigkeit, ich war von allem befreit was mich am tag stresste und in gedanken sprach ich zu den engeln. ich bat sie um ihre anwesenheit und energie etc. ich hatte die augen geschlossen. irgendwann machte ich sie kurz auf und sah über mir ein weisses licht, kugelartig. das verschwand aber gleich wieder als ich die augen geöffnet hatte. es ist schwer zu beschreiben, aber ich bin mir hundertprozentig sicher, dass über mir ein licht war. es gab keine lichtquelle im raum. ich lag im abgedunkelten zimmer, da es ja nun relativ früh dunkel wird. meine assoziation dazu war: es war ein engel. allerdings hab ich keine enorme energie gespürt bzw eine veränderung etc.jedoch war es auch relativ rasch wieder verschwunden. es hat mir auch keine angst bereitet und ich empfand es als schön...irgendwo fand und find ich es nur schade, dass es wieder verschwand.
    ich werd demnächst ins bett gehen, mal sehen ob sich mir diese melodie heute wieder offenbart ;).

    alles liebe
    hamied :kiss4:
     
  9. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    hallo :)

    was mir durch deinen beitrag gerade noch einfällt ist, dass es in keinster weise unangenehm ist.
    beispielsweise ist so ein piepen im ohr ja wirklich lästig. der ein oder andere wird es sicherlich schon gehabt haben und weiss was ich meine. man könnte förmlich an die decke springen.
    aber mit so etwas ist es absolut nicht vergleichbar.
    es geht eine ganze weile so und es ist einfach nur angenehm und schön. ich könnte nicht einen negativen punkt diesbezüglich erwähnen.
    ich werds jetzt mal testen :)
    das phänomen mit dem rosenduft kenne ich übrigens auch :) :)

    alles liebe
    hamied:zauberer1
     
  10. keija

    keija Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    DE-Hamburg
    Werbung:
    "Wenn ihr uns sehen würdet wie wir sind, dann würdet ihr verglühen."

    Dass dieses Licht so plötzlich wieder verschwand ist meines Erachtens nach eine Schutzreaktion des eigenen Geistes. Ausserdem denkt man sofort wenn man so etwas sieht, was dann sofort eine Blockade in einem selbst auslöst. Ich konnte derartige "Phänomene" auch nur sehen, wenn ich komplett gelöst und geöffnet war. Was wir mit den physischen Augen sehen, wird meist ohne dass wir es wollen sofort vom Gehin analysiert, definiert und dergleichen mehr. Das ist dann wie ein Riegel, den man sich ungewollt selber vorschiebt. Dann ist es sofort aus mit gelöst und offen sein. Ich bin mir mehr als 100 % sicher, dass das Licht immer noch da war, auch wenn Du es nicht mehr mit den physischen Augen gesehen hast. Versuche das nächste Mal, das Licht mit Deinem inneren Auge zu sehen und versuche es, mit deinen Sinnen zu fühlen. Dann wirst Du feststellen, dass es eben nicht einfach weg ist ;)

    Das Bett ist für die meisten Menschen DER Ort, wo sie sich am Besten entspannen und lösen können. Bett=Schlafen=Entspannung=Erholung. Ausserdem gibt das Bett den meisten das Gefühl von Schutz und Sicherheit. Daher verwundert es mich nicht, wenn es Dir auch nur im Bett passiert. Bei mir passieren die meisten Dinge auch wenn ich abends im Bett liege und einschlafen will. Da höre ich es ständig brabbeln, sehe Bilder, höre Musik. Dummerweise schlafe ich dann immer so schnell ein :D
     

Diese Seite empfehlen