1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meiner Liebling "Loki verschwunden"

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von shiwa, 21. Oktober 2008.

  1. shiwa

    shiwa Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    53
    Werbung:
    Hallo,

    Wie vielen anderen Tierbesitzern ist bei mir was schreckliches passiert.
    Meiner Kater "LOKI" ist seit einer Woche spurlos verschwunden.
    Mein Freund und ich haben viele Zettlen aufgehängt, sind mehrmals den Wald und die Feldwege abgegangen und haben nach ihm gerufen.

    Bin so verzweifelt weil er nie länger als 2-3 Stunden weg bleibt.
    Ich vermisse ihn so sehr, ich hab keine Lust mehr irgend etwas anderes zu tun.

    Ich hab solche panische Angst das er Schmerzen hat und nicht weis wie er heim kommt. Zudem weis ich nicht einmal ob er noch am leben ist.

    Hab versucht mir selbst die Karten zu legen oder zu Pendeln, aber ich kann mich nicht konzentrieren und kann keine richtigen Antworten herauskriegen.

    Hab mit 2 Tierkommunikatoren geredet. Eine sagt er ist auf Abenteuer- Trip und es geht ihm gut. Die zweite meint er ist eingesperrt und ist leicht verletzt.

    Bitte könnt ihr mir in irgendeiner Art und Weise helfen ????????:cry2:
     

    Anhänge:

  2. Debi

    Debi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    49
    Hallo !

    Das tut mir so furchtbar Leid für dich! Ich kenne das selber, da Simba nie länger als 3 Stunden draussen ist. Einmal war er 3 Tage weg, ich bin beinahe gestorben vor Angst.

    Ich bin noch ziemlich neu in TK habe aber trotzdem mal versucht. Also er lebt! Es geht ihm gut er ist ein bisschen hungrig. Er sagte sowas von verlaufen und Waldrand. Wenn bei dir in der Nähe ein Waldrand ist, würde ich den mal absuchen. Was auch hilft ist, stell dir ganz fest vor wie dein Loki wieder nachhause kommt, zur Tür reinspaziert! Stell dir das immer wieder vor und beruhige dich erstmal, er spürt es ganz sicher wenn du nervös bist und wird dann automatisch auch. Auch hat er gesagt er war alleine unterwegs dann hat er sich verlaufen. Ist er denn kastriert?

    Ich hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen...!

    Liebe Grüsse Debi
     
  3. shiwa

    shiwa Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    53
    Danke Debi, das du für mich gependelt hast, ich bin heilfroh das er lebt.

    Ich möchte hier noch 2 Ortschafts-Karten reinstellen, da ich genau zwischen Willendorf und Würflach wohne. Ich hoffe es funktioniert so wie ich mir das vorstelle mit dem Einfügen der Datei.http://maps.google.de/?ie=UTF8&ll=47.78721,16.055746&spn=0.012745,0.027637&z=15

    http://maps.google.de/?ie=UTF8&ll=47.775473,16.054416&spn=0.012748,0.027637&z=15
     
  4. Debi

    Debi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    49
    Hallo,

    also gependelt habe ich nicht aber ich habe mit ihm Tierkommunikation gemacht. Wenn du willst pendel ich dir heute noch wie es ihm geht u.s.w.

    Leider kann ich das mit dem Kartenpendeln noch nicht, wenn du willst versuche ich es aber einmal. Als ich es das erste ml versuchte, als unsere Schildkröte verschwand, war sie dann tatsächlich nur 2 meter von meiner "Pendelllösung" entfernt.

    Ich werde es heute Nachmittag mal versuchen...!
    Das mit dem Ja/Nein pendeln mach ich aber auf jeden Fall!
     
  5. Debi

    Debi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    49
    ist Loki kastriert???
     
  6. Sibelius21

    Sibelius21 Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    236
    Werbung:
    Katze lebt noch, ist weiter wie 1 km entfernt. Süd-westen, nicht so weit wie nächste Ortschaft.
     
  7. shiwa

    shiwa Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    53
    Dankeschön für deine Bemühungen!!!!
    Tut leid das ich jetzt erst antworte, ich arbeite 12 Stunden Dienste.
    Wir haben den Waldrand schon abgesucht und nach ihm öfters gerufen.

    Kannst du Loki fragen ob er sich in einem Gebäude befindet und warum er nicht nach Hause findet??

    Hat uns Loki nicht nach ihm rufen hören??

    Ist er bei menschen untergebracht bzw. gefangen??


    Ps: Danke, bitte sag Loki das wir ihn Lieben!!!:kiss4:
     
  8. shiwa

    shiwa Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    53
    ja er ist kastriert worden....lg
     
  9. shiwa

    shiwa Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    53
    Also ich möchte alle bisjetzt herausgefundene Ergebnisse zusammenfassen:

    Tierkommunikatorin (Gaby): befindet sich am Waldrand, wenig Leute, in der Nähe ist eine braune Blockhütte, er ist nicht gefangen, er ist Schmerz und Hungerfrei. (Aussage ist schon eine Woche alt)

    Tierkommunikatorin (Konstanze) : er hat leichte Schmerzen, er ist eingesperrt und es ist dunkel, keinen Hunger, eher Richtung Ortschaft rein, es riecht in seiner Umgebung nach Katzen und Hunden, er ist noch nie zuvor dort gewesen, und er hat uns schon nach ihm rufen hören. (Aussage ist schon eine Woche alt)

    Sternenbogen: Er befindet sich bei mir in der Nähe, Jemand hat ihn mitgenommen um ihm zu helfen, er ist bei diesen Jemand eingespeert, innerhalb der nächsten 4 Wochen ist er wider bei mir,
    3-5 km von meinem Haus entfernt, eher östliche Richtung, ein rotes Backsteinhaus;(aktuelle Ergebnisse)

    Deby: Er lebt und ist etwas hungrig, er hat sich verlaufen und ist in der nähe des Waldrandes, er war alleine unterwegs; (aktuelle Ergebnisse)

    Sibelius 21: Loki lebt, er ist weiter als 1 km entfernt aber noch in der Ortschaft, Richtung Südwesten; (aktuell)


    Im Moment bin ich mir noch unsicher wo ich jetzt anfangen soll, weil es verschiedene Ergebnisse sind. Die Gaby und Konstanze sind von Questico, da weiß ich nicht so recht ob sie es mit mir gut meinen oder nur wegen dem Profit, aber ich gehe jeder Spur hinterher. Ich war heute wieder unterwegs und hab ein rotes Backsteinhaus gesucht, hab noch nichts gefunden möchte aber morgen weiter schauen und weiter Zettel aufhängen. :confused:

    Hab heute Nachtdienst bin also jederzeit erreichbar.........wenn mir jemand schreibten möchte.


    Danke :danke:
     
  10. Debi

    Debi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    Hmmm... so schwierig!
    Also wenn du noch mehr Tierkommunikations Hilfe brauchst dann wende dich besser an Profis! Auf www.tierkommunikation-forum.com findest du garantiert Hilfe!!
    Für mich ist es schwierig da ich Anfänger bin! Aber mein Bauchgefühl sagt mir dass ihr euch wieder finden werdet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen