1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Wahrheit über Psycho-Prana

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von om108, 16. August 2006.

  1. om108

    om108 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2006
    Beiträge:
    60
    Werbung:
    Hier im Forum wurde über Choa Kok Sui geschrieben,
    "Viele angebliche Forschungen scheinen von C.W. Leadbeater abgeschrieben abgeschrieben zu sein oder von anderen Theosophischen Lehrern."

    Nach meiner Wahrheit:
    Natürlich gibt es Grundlagen, auf die Choa Kok Sui aufbauen konnte. Z.B. Charles Leadbeater beschreibt in "Gedankenformen", was sind Gedankenformen, wie wirken sie und er zeigt wie Hellsichtige diese Gedankenformen sehen. Ein geniales und gutes Buch.
    Aber das ist weniger als eine Grundlage für Choa Kok Sui`s Psycho Prana gewesen.
    Es ist ein großer Verdienst, wenn ein Forscher Krankheitserreger entdeckt und beschreibt. So hat LEadbeater die Ursache des Übels entdeckt, Gedankenformen und Elementale. Ebensfalls ist es ein großer Verdienst, wenn ein weiterer Forscher dann ein Gegenmittel gegen die Krankheitserreger entdeckt und entwickelt. Dies hat Choa Kok Sui mit den Techniken des Psycho-Prana getan.

    Aber was hat diese Buch mit Psycho-Prana zu tun?
    Wo steht bei Leadbeater geschrieben:
    - mit welchen Techniken man Gedankenformen und Elementale aus der Aura entfernen kann
    - in welchen Chakren sie sitzen.
    - wie kann man die Schutznetze der Chakren reparieren
    - wie behandelt man Süchte, Depressionen ......

    All diese Techniken (und sie sind einfach genial) hat Choa Kok Sui entdeckt und erforscht. Wer anderes meint, soll so gut sein und nachvollziehbare Quellen beschreiben.

    Konstruktive Kritik ist vollkommen o.k. Aber sie sollte auf nachweisbaren Fakten beruhen und nicht auf irgendwelche ominöse Mails im internet oder Behauptungen, die nachweislich nicht war sind. Nachweisbar deshalb, weil man sich einfach die Quellen ansehen muss, aus denen Choa Kok Sui angeblich abgeschrieben hätte und dann mit den Heilungstechniken vergleichen. Dann wird man (wenn man objektiv hinsieht) sofort erkennen, was Choa Kok Sui da geleistet hat.
     
  2. om108

    om108 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2006
    Beiträge:
    60
    Meinetwegen ist die Zwei-Herz-Meditation auch eine buddhistische Technik, na und?
    Nirgendwo hat Choa Kok Sui geschrieben, er habe die Technik erfunden (obwohl er sie so zusammengestellt hat wie sie jetzt ist).
    Ist es deshalb Choa Kok Sui vorzuwerfen, dass aufgrund seiner Arbeit und der Prana Heiler-Leute diese Meditation so verbreitet wurde, dass viele viele Tausend sie schon meditiert haben. Ist es verwerflich, dass dadurch enorm viel zur Heilung der Erde beigetragen wurde?
    Was würde Buddha dazu sagen?

    Natürlich wurden die Chakren auch schon vorher beschrieben, aber wo stehen bei den Theosophen die Reinigungstechniken, das Energetisieren, das Allgemeine Sweeping?

    Mich würde mal eure Meinung interessieren:
    Soll man überhaupt Energie aufwenden, um solche Dinge richtig zu stellen? Ist es notwendig, weil Choa Kok Sui und Prana Heilung in ein falsches Licht gestellt wird?
    Habe ich die Verpflichtung dazu?
    Oder ist es einfach besser zu schweigen?

    Charles LEadbeater wurde mehrmals auf das allerübelste verleumdet. Deshalb wurde er ja auch zeitweise aus der Theosophischen Gesellschaft ausgeschloßen. Er selbst hat die Verleumdungen (fast) garnicht beachtet.
     
  3. Aragon

    Aragon Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    586
    Ort:
    zwischen Linz und Wels
    Brauchst du nicht..........auf einer anderen Ebene hat man sich schon damit beschäftigt und ist kurz davor ihm die Authorisation zu entziehen.
     
  4. om108

    om108 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2006
    Beiträge:
    60
    Werbung:
    Wem wird die Authorisation entzogen? Demjenigen der hier im Forum "Sachen" verbreitet hat?
     

Diese Seite empfehlen