1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Vorbilder aus TV

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von Elb Krieger, 1. Mai 2005.

  1. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    mein sauberkeits vorbil ist Monk..
    ich liebe diese art..

    bei dem film wo ich eine Gänsehaut bekomme uind wünschte ich wäre selber in dieser zeit und der Schauspieler ist:

    Troya mit Brad Pitt..
    eigentlich kann ich diesen typ nicht leiden..
    aber ich liebe diese geschichte und die rolle..
    jedesmal wünschte ich :: (schwärmzz) *träum**

    achja... bloß leider geht das ja nich ^^

    Liebe Grüße Daniel
     
  2. Gedanke

    Gedanke Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Rastatt
    Also reale Personen fallen mir jetzt grad nicht ein.

    Aber Ruffy (One Piece <<< Anime/Manga) zB wäre ein Vorbild für mich. Der hat ein Ziel vor Augen, ist immer gut gelaunt und man kann sich stets auf ihn verlassen. Außerdem nimmt er alles sehr gelassen und hat einen eisernen Willen.

    Ein Idealbild :>


    zu Monk:
    Bin zwar auch ein Freund von Ordnung, aber Monk übertreibt es ja und er hat damit ja auch ein Problem.
    Ich wette vor dem Verlust seiner Frau war er nicht so.
     
  3. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    ob man es glaubt oder nbicht.. aber würde ich meine frau verlkieren ich würde mich genausop entwickeln..
    naja nicht ganz spo hart das ich mich immer abwischen müsste wen ich was nanfasse..
    aber die zahbürste mit kochendem wasser zu desinfezieren gefällt mir...
    ich könnte mich damit sofort anfreunden..
    nur eben .. naja meine frau ^^ lol
    die hindert mich daran :D
    but was noch ein facvorite ist ist legolas.. aus herr der ringe..
    seine ruhige art faszieniert mich.. er hat auch keine feinde..
    selsbt mit seinem tod find gimlie schliesst er freundschaft ^^
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Hau

    mach dir selbst einen Gefallen und lies die Illias (troyanischer Krieg). es muss ja nicht gerade das Homerische-dichterische Original sein, sondern kann auch eine Prosa-Adaption sein... Die wirkliche Geschichte ist noch viel Grandioser, gewaltiger, witziger, Schöner, Epischer als der Film... Der Film ist zwar gutes Hollywood, aber hat beinah nichts mehr mit der Saga zu tun... die zwei Leidigsten fehler sind, das Achiläus noch Lebt, als die Stadt erobert wird und das die Mauer nicht geschleift wird, um das Ross in die Stadt zu bringen (was rein strategisch absolut notwedig ist, denn genau darum geht es. Und natürlich fehlen die Götter, der Kampf der Olympier... als mach dir den Gefallen und lies es

    by FIST
     
  5. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    mag sein aber ich habe ein problem.. bei grichischen sagen habe ich so meine verständniss schwierigkeiten in den büchern..
    but woes rein theoretisch drum geht ist die musik und der jubel.. bzw der sieg der ruhm die ehre..
    da wünschte ich mir ich wäre an seiner stelle und alle riefen meine namen-...
    so etwas würde meine geist stärken und zu motivation antreiben ^^
    zumindest würde es schnler gehen ;)
    danke für den tipp werd mich mal drum kümern das lese vehikel in die hände zu bekommen :D
    Liebe Grüße Daniel
     
  6. mond

    mond Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Werbung:
    Meine Vorbilder:

    Als Kind; Pippi Langstrumpf
    Als Teen: Captain Kirk vom Raumschiff Enterprise
    Als Twen: div. Schriftsteller und Philosophen

    Danach: keine mehr; ich schätze immer noch an bestimmten Leuten bestimmte Eigenschaften oder Fähigkeiten, aber bewundere sie nicht vorbehaltlos.

    Gruß

    mond
     

Diese Seite empfehlen