1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Ufo Sichtung...

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Steinwolf, 15. August 2014.

  1. Steinwolf

    Steinwolf Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    65
    Werbung:
    Hallo,

    Siehe den Link. - wenn das möglich ist. Ich will hier keine Probleme, bzgl. eines externen Links!
    Oha, kann keinen Link posten, also bitte die http Geschichte vorne entfernen.

    h-t-t-p://greyhunter.blog.de/2014/08/14/sichtungsbericht-ufo-niederoesterreich-19137806/

    Wäre nett, wenn ich endlich jemand finden würde, der ähnliches gesehen hat, oder wenigstens eine rationelle Erklärung dafür hätte.

    Mfg,
    Steinwolf
     
  2. Seher

    Seher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2014
    Beiträge:
    27
    Sieht für mich stark nach einer Störlichquelle infolge einer längeren Belichtungszeit aus. Nachdem die Sterne des Nachthimmels sehr klar und hell zu sehen sind, ebenso das Haus, gehe ich davon aus, dass das Foto mindestens über mehrere Minuten aufgenommen wurde. Jede kleine Änderung am Nachthimmel (zB anderer Lichteinfall, Flugzeug, ...) kann dann zu so einem optischen Effekt führen.
     
  3. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.052
    Ort:
    VGZ
    Tja Steinwolf. Dieser Satz ist für mich die Grundursache für den Mangel an Antworten, die zum erkennenden Ergebnis führen. Daher bekommst du auch oft 3 Hauptantworten in ihren verschiedenen Mänteln

    - getäuscht
    - manipuliert
    - eingebildet

    Eine Antwort ist meines Erachtens nur "ohne Zaun" möglich.:)
     
  4. Steinwolf

    Steinwolf Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    65
    Hey Seher - es ist kein Foto sondern eine Photoshop Skizze von dem Objekt, die ich nach der Sichtung angefertigt habe.

    Das Foto im Hintergrund ist eine Langzeitbelichtung über ca. 15 sec. - hat aber nichts mit meiner Sichtung zu tun und dient nur der Illustration.


    Hey JDM - als immer Neugieriger wäre mir eine Erklärung aber einfach lieber.
    "Es waren Aliens mit kleinen Antennen, und mehr wirst du nie erfahren" ist mir einfach zu wenig. ;)
     
  5. Seher

    Seher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2014
    Beiträge:
    27
    Was ist denn eine "Photoshop Skizze"? Wenn es mit Photoshop bearbeitet wurde oder es gar kein echte Foto ist (was seltsam wäre, denn es sieht nicht wie ein Vektormodell oder eine Skizze aus), dann würde mich das unverfälschte Originalfoto ohne Pfeile, Effekte, Farbänderung, Retusche, etc. interessieren.

    Denkbar wären übrigens auch ein Linsenfehler sowie Staub auf der Linse.
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Von der Form und der Flugrichtung her erinnert dein Ufo (sofern ich der Skizze trauen kann) tatsächlich an meine eigene Beobachtung, die ich hier 2007 (liegt aber weiter zurück) zu Protokoll gegeben habe:

    http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?p=1102931&#post1102931

    Geht noch ein paar Seiten weiter, die Diskussion dort.

    LG PsiSnake
     
  7. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.052
    Ort:
    VGZ
    Wer spricht denn von "Aliens"? Oder sind sie "rational" im Denken von Rationalen? Nicht doch.... ich meinte den Satz ernst.

    Ein rational Denkender wird nicht einmal etwas Rationales glauben. "Wie groß werden Liliputaner, Midget, Pygmäen" ???
     
  8. naturalhealer

    naturalhealer Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Südl. NÖ
    Setz' Dich mal mit Mario Rank von der "Degufo" in Verbindung,
    die haben diesbezüglich viel Erfahrung; Du findest ihn auch
    unter kollektiv.org.
     
  9. Steinwolf

    Steinwolf Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    65
    Tja, ich meinte das auch eher ernst.
    Ehrlich gesagt glaube ich, das es Amis waren. Die sind die einzigen, denen ich das momentan finanziell im Militärbereich zutraue.
    Daher hätte ich auch gerne einen der sich meldet und sag- yo man, isn neuer Flieger von uns.
     
  10. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.052
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Glaubst du, ich schreib mehr, wenn sogar mein Gedicht so zerrissen wird?

    http://www.esoterikforum.at/threads/197183

    Nee, dazu braucht es einer Grundlage sinnvollen Austauschsbereichs,
    was in so einer zustandhaften "Belagerung" nicht gegeben ist.....:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen