1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Tageskarten!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Nordluchs, 26. Juli 2006.

  1. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe mir heute Morgen die Tageskarten gezogen. Verstehe sie aber nicht so richtig. Könnt ihr mir da bitte weiterhelfen?

    8 Sarg - 23 Mäuse - 16 Sterne

    Sarg und Mäuse. Die Mäuse kommen nach dem Sarg, heißt dass, dass die Mäuse die negative Aussage des Sarges aufheben? Und dann kommt der Erfolg? (Sterne)

    LG
    Nordluchs
     
  2. trinksl

    trinksl Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    60
    Hallo Nordluchs

    sooooooo schlecht sind die Karten doch nicht. Die Kombi verheiß, lt. meinem schlauen Buch, das vorhandener Kummer sich auflöst

    Grüßle trinksl
     
  3. Lükardis

    Lükardis Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Bayern
    ich würde auch sagen das etwas negatives sich auflöst. Könnte Kummer sein. Also etwas was dich schon bisschen beschäftigt. Die Mäuse mit den Sternen könnten aber auch eine getrübte sicht der Dinge bedeuten.

    Bin noch am lernen aber vielleicht hat dir das ein bisschen geholfen
     
  4. Granger

    Granger Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Etwas Altes löst sich auf und es steht ein Neubeginn an.
     
  5. celtic_dragon

    celtic_dragon Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    180
    Hey,
    ich bin auch unerfahren, aber ich denke auch, dass es um belastende Gedanken gehen, die sich auflösen....

    wäre schön, wenn du uns Rückmeldung geben würdest nach deinem Tag :zauberer1

    Mlg celtic_dragon
     
  6. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo alle Zusammen!

    Ersteinmal vielen Dank, für eure rasche Hilfe. :) Ich hatte drei Karten für den Vormittag, drei für den Nachmittag und drei für den Abend gezogen. Die drei, die ich hier reingestellt hatte, waren die für den Nachmittag.

    Ihr hattet alle Recht. Folgendes ist passiert. Ich habe meinen PC mal ein wenig aufgeräumt, mein Virenprogramm upgedatet und einen Virenscan gemacht. Mein Virenprogramm hatte dann die Signatur von einem Virus gefunden und gelöscht.

    Nach einem Neustart und nochmaligem Scannen, hatte mein Programm nichts mehr gefunden. Virus also beseitigt. :)

    Puh... bekomme ja immer gleich das große P in den Augen, wenn sowas passiert. Aber so wie es aussieht, ist nochmal alles gutgegangen.

    Das war wohl das, was die Karten mir verraten hatten. Ist schon erstaunlich, wie genau das immer hinkommt.

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  7. rosim

    rosim Guest

    ...warum beginnst Du den Tag schon mit einer Kartenlegung, bringt Dir das wirklich was, ich meine nur, ich hab' das früher auch mal gemacht und geholfen hat es mir nicht, nichts gegen das Kartenlegen, das ist ok, aber schon den Tag damit zu starten halte ich für falsch !

    Was meinst Du ?

    LG ! ...Rosim
     
  8. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Rosim!

    Ich mache das nur, damit ich die Karten ein wenig besser kennenlerne. Ich bin auf dem Gebiet noch recht frisch. Das habe ich beim Tarot genauso gemacht und ich habe dadurch einiges lernen können.

    Im Grunde ist mir das ziemlich wurscht, was so den Tag über passiert. Das sehe ich ja dann, wenn es auf mich zukommt, aber das Legen von Tageskarten übt enorm. :)

    Also... reine Übungssache. :D

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  9. Granger

    Granger Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Ich finde es auch okay zum Üben, man muß es ja nicht so bierernst nehmen oder denken, daß alles auch 100%ig so passiert. Außerdem ist es gerade bei den Tageskarten so, daß man oft die Person und ihre jetzige Situation etwas näher kennen muß, um die Karten auch richtig deuten zu können, weil kein Kontext dazu steht. Aber die Person selber kann zumindest deuten ;) Ich würde nur nicht jeden Tag ne´große Legung machen oder sowas. Das würde ich dann entweder für andere machen oder einfach fertige Legungen bei anderen mitdeuten. Das ist zum üben auch sehr wichtig. Schlimm ist es natürlich, wenn sich einige Leute echt abhängig von den Karten und ihren Aussagen machen. Aber das wird bei Nordluchs wohl kaum der Fall sein ;)
     
  10. rosim

    rosim Guest

    Werbung:
    Den Anhang 4494 betrachten ...Rosim
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen