1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine suche und mein Glauben

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Elb Krieger, 29. November 2005.

  1. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    :maus: Hallo ihr Lieben.
    Ich schreibe jetzt bewusst so früh da ich endlich den kopf und die Zeit dafür habe.
    Ich ehrlich gesagt sehe die Menschheit als etwas an, das nciht viel Líebe im Sinn hat.
    DAs sehe ich immer wieder.
    Da, wo diese wirkliche liebe sein sollte ist nur der Gewisse drang zu etwas... das als Pflicht gefühl endet.
    Es gibt die 10 Gebote.
    Ich möchte mich hiermit einmal rechtfertigen.
    Ich verstösste gegen das Gebot du sollst nicht stehlen.
    Als ich 16 war stahl ich aus einem Geschäft zu weihnachten einen Füller, für den mir mein Freund 6 Mark bot. Echter Preis 13 Mark.
    Warum?
    Nun ich hatte eine lange kindheit hinter mir die nie enden wollte.
    Ich bekam anstatt Taschengeld prügel.
    Und da ich Weihnachten für wichtig empfand und Geschenke kaufen wollte
    (für meine Oma)
    wollte ich so das Geld zusammen bringen.
    Ich gebe zu das dassehr dumm war.
    Denn mich erwischte die Polizei. Und meine Oma machte mich fertig.
    Ich habe kein schlechtes Gewissen dabei.. (soebene habe ich ein dejaveu)
    Ich glaube an Gott..
    nicht direkt wie ihr.
    Ich glaube an ihn so, wie an einen Stammeshäuptling.
    Er ist jemand der weise redet zeigt gibt und nimmt.

    Warum ich hier schreibe?
    Nun der eigentliche Grund ist,
    da ich mich ein wenig von Got verlassen fühle suche ich nach anderen ´Wegen.
    Ich weiss das er da ist und immer schaut.
    Ich suche hilfe wie ich es in den Filmen sehe : als beispiel The Last samurai.
    Man kommt in eine fremde Welt und lernt.
    Selbstkontrolle.Freiheit und der Drahtz der Unabhängigkeit.
    Es gibt leider keine Shaolin mönche hier in Nürnberg.
    Aber ich such etwas das mir weiter hilft meine ständig zappelnden und zweifelnden Geist an allem zu beruhigen.

    Da stellt sich mir die Frage, wo war Gott als mich mein Vater misshandelte? oder gehörte das dazu das ich lernte?
    Musste ich das Bewusst sein verlieren :( als er mich schlug?
    Ich weiss aber das man gegen Gebote verstossen darf,
    Denn Gott will nicht das es jemandem schlecht geht.
    Das bezieht sich nicht auf ermorrden..
    schande auf die die das gleich wieder kritisieren... und neigen zu übertreiben.
    Es heisst rede kein schlecht Zeugnis...
    Warum wird über mich schlecht geredet?
    Was hab ich getan das ich nicht in Frieden leben darf?

    Nunja geteilte meinung ist halbe meinung der so.
    Ich freue mich auf antworten und meinungen.
    Lg Daniel
    (ich bin zwar nicht hebräisch aber ich führe durch Botschaften manche Menschen auch ins Licht)
    Auch wenn jemand meint das ich nciht wüsste was richtig und falsch ist.
    Manches kann man nicht sagen wieso aber es ist richtig
     
  2. Chaos-Angel

    Chaos-Angel Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Mond
    *schmerz* Sowas von der Seele zu schreiben muss irgendwie total krass sein wenn das war ist und ich geh einfach mal davon aus. Hilft dir das wenn ich dir sage das mein Leben auch verrückt ist und wenn du es aus meinen Augen sehen würdest, wär dein erster Gedanke das als Hölle zu bezeichnen:schaukel::kiss4: Ich gesteh mir aber einfach das alles was passiert, mich vorwärst bringt und stärker macht und das wirst du garantiert bald verstehn das wenn nur einfach fragen stellst alles vielleicht viel schlimmer ausgegangen wäre, doch das ist nicht passiert du hast ÜBERLEBT und genau "dann" bzw "werden" dir verschiedene Sichtweisen offenstehn die ein andere Mensch in den nächsten 10 Leben vielleicht nicht verstehn würde:kiss4::kiss3: :escape:
    PS : tut mir leid für den tipp , aber ich bin nicht grad ein mensch der auf solche Gefühle gut antworten kann, aber ich habs versucht in guten Gedanken. Vielleicht hilfts
     
  3. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    hey ich mag dich^^
    bzw die antwort..
    ja ich denke mir auch das die höllle in der form wie sie uns verbildlcht wird nicht existiert..
    die höllle ist das menschliche Leben das es gilt zu meistern..
    wo eventuell zwar hilfen anstehen aber am ende das geircht entscheidet ob du nochmals leben mst oder irgeneine andere form kommt.
    du denkst wie ich?
    hm..
    ich suche aber den innerlichen frieden.. eine Person die mich lehrt nicht für Geld sondern dem guten Willen wegen..
    jemand der weise ist und nicht dumm daher redet..
    :d danke für deine anwort
     
  4. Chaos-Angel

    Chaos-Angel Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Mond
    ? Ich weis nicht ob ich das jetzt verstanden habe aber Mein Rat war umsonst und ich habe auch noch nie Geld für irgendwelche Tipps verlangt :kiss3:
    Und wie du sagt den Innerlichen Frieden ja der ist wirklich etwas total verrücktes wenn ich darüber Nachdenke könnt ich Heulen aber dann kommt mir der Gedanke :" Ey egal wie die Hölle um mich brennt, mein Feuer in ist 1000x mal so gefährlich wie das feuer um dich herrum.Und wenn man diesen Gedanken jetzt einfach Bildlich Vorstellt das zwar um dir alles zwar brennt und jeder auch nur Feuer schürrt brennt indir Etwas was durch deine Lebenserfarhung Entstanden ist das wenn du es brauchst dir Platz verschafft! Stell dir einfach ein Schutzschild vor oder was auch immer wie du dir Platz verschafft, aber haupsache dein Geist deine Gedanken müssen endlich mal wieder komplett mal auseinander gerückt werden damit man wieder platz hat. Bei mir sieht das immer wie eine Atomexplosion aus damit ich endlich genug ruhe und platz hab in meinen Gendanken, aber es Hilft und diese Kraft ist ein Grundstein dafür das ich mich klar halte und immer fragenstellen werde egal wie man mich manipuliert! Und gleichzeitig werd ich immer Stärker denn niemand weis wie stark dein Feuer wirklich ist :wut1: :teufel: :kiss3: :escape:
     
  5. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Weisst du, ich glaube, wir verstehen Gott nicht immer. Aber wo auch immer Gott zu dem Zeitpunkt gewesen sein mag, ich frage mich vor allem eines: Wo war denn dein Vater, als er dich schlug? War er wirklich da bei dir, war er wirklich anwesend? Ich bin da nicht so sicher.
     
  6. Chaos-Angel

    Chaos-Angel Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Mond
    Werbung:
    Bitte FCKW keine falsche deutung auf den Vater der Vater ist was anderes darüber muss man sich nicht den Kopf machen sondern das der einfach den Charakter kennengelernt hat und diese Erfahrung das es auch sowas gibt ist auch wenn es sich für dich blöde anhört in meinen Augen teuerer als alles Gold der Welt denn solche Charaktere hat man nicht immer die chance kennen zulernen...
     
  7. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart

    Lieber Chaos Angel! Deinen Tipp finde ich super. Innerlich Raum schaffen, in dem die eigenen Gedanken und Gefühle genug Platz haben. Das wahre eigene Gefühl wahrnehmen. Das ist die Grundlage, wenn man nicht Opfer oder Spielball äußerer Verhältnisse sein will. Sobald innerlich Raum für klare eigene Gedanken, Ruhe für das eigene Gefühl reichlich vorhanden ist, wirst du respektiert, ohne sinnlos kämpfen zu müssen. Aber die Gedanken und Gefühle wollen mit der Zeit geklärt werden. Und die Liebe, die vermisst wird, findet dann genau da drinnen statt. Eins nach dem andren... Aber dieser Raum ist absolute Voraussetzung!
    lg Kalihan
     
  8. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    Es heist Liebe und ehre deine Eltern.
    Mein Vater schlug mich.
    Ich hielt die andere wange auch ncoh hin und hielt zu ihm.
    Bis zu dem Tage als ich wusset ich habe noch nie einen Vtaer gehabt.
    Ja danke für deine Tipps chaos ;)
    Mein Feuer?
    Nun ich denke von mir ich bin ein ausgekohtest viel zu vorsichtiges und skeptisches schlitzohr.
    Ich traue niemandem mehr..
    nicht mal mehr so richtig in meiner Ehe.
    Von irgend woher kenne ich den Satz
    Das wir uns die Probleme selber zu zu schreiben haben weil wir sie uns machen.
    Es stimmt schon..
    rennst du mit übernatürlicher laune rum dann wirst du eingeordnet.. bzw triffst du gleich die große Prüfung die dich diskriminiert und runter zieht.
    Ich kann hier nciht weg und die atomexplosion merkt meine Familie..
    Allerdings muss man sagen das meine Famile (Frau und Kind)
    nicht mla richtig zu mir halten.
    bzw Frau.
    -.-
    ich könnte über mich selber lachen da ich auf so manche Sachen immer wieder rein falle.
    Abner langsam dreh ich durch den das ersehnte Licht das schono lange da sein sollte will einfach nicht kommen.
    Stattdessen breitet sich langsam düstere schwärze über meinem gedankenfeld aus
    Lg Daniel
     
  9. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Die Gebote lassen sich als Geländer verwenden. Du darfst gegen sie verstossen... aber es wird dir wahrscheinlich besser gehen, wenn du nicht gegen die Gebote verstößt... Gott ist Liebe, Gnade und Verzeihen. Du kannst deine Fehler annehmen. Aber dadurch, dass du einsiehst, was deine Fehler sind, wird es dir auf Dauer besser gehen.
    Leben ist ständige Veränderung. Erkenne, wohin du dich verändern willst.

    lg Kalihan
     
  10. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    nachtrag:
    Falls es jemanden interessiert ich bin ein 30.10 1983 oktober kind..
    etwa die mittags Zeit.
    Ich bin sehr gefühlsempfindsam..
    Und irgend etwas hier zieht mich langsam immer mehr nieder und ich koommm damit nicht mehr zurecht.
    Ich habe mir überlegt einen psychologen zu suchen..
    wäre das ratsam oder treiben die ein noch weiter in das irrenhaus?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen