1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

meine Seelenverwandten

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von extremeGefühle, 15. September 2005.

  1. Werbung:
    haben mich verlassen, einen hatte in meiner Jugend, ich habe sehr lange gebraucht, um mich von ihm zu lösen innerlich, er erschien nach Jahren wieder auf der Bildfläche und wollte mich wieder zurück und nie mehr verlieren... die Zeit schien echt stehn geblieben zu sein.
    aber es ging nicht mehr...meinerseits... er war überzeugt, ich sei seine Seelenpartnerin...

    der nächste hat mich auch verlassen, obwohl er mir tiefste Liebe und Gefühle vorgegaukelt hat... sind so tiefe Gefühle meinerseits nur Einbildung?
    Bin ich da einfach mal an den falschen geraten, weil er das Herz auf der Zunge trug und nach gewisser Zeit mal einfach weiter wollte?
    Oder kommt er eines Tages auch zurück wie der Erste und dann ist es zu spät?
    Davor hatte ich bei Nr. 2 ja Angst, daher hab ich alles versucht, aber er wollte nicht mehr, jedenfalls nicht richtig...
    obwohl er angeblich soviel fühlte...
    War jedenfalls so richtig schwer sich wieder aufzurichten dannach...

    verlassen einen echte Seelenpartner und geben einen auf???
     
  2. rosim

    rosim Guest

    Hallo EXTREMEGEFÜHLE !

    Seelenverwandte sind nicht immer an Deiner Seite, ich behaupte mal es gibt ca. 5, die Du in Deinem Leben triffst...

    ...übrigens, nicht jede unerfüllte Liebe ist immer ein Seelenverwandter.

    :winken5: ...rosim
     
  3. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    mir gehts ganz genauso wie dir liebe 'extremeGefühle' ....grad im moment, erlebe ich dasselbe.

    Er hat auch davon gesprochen mich so gern zu haben, und wo ich nur all die Jahre war....hat mir komplimente gemacht dass es schon an wahnsinn grenzte...er hat sein herz wohl auch auf der zunge getragen...das tut sehr sehr weh..

    bisher haben sich alle Ex Freunde wieder bei mir gemeldet die mir auch wirklich viel bedeutet haben, aber ob er dass auch machen wird bezweifle ich. Er ist wirklich ein eigenes Kapitel, darum hänge ich auch ganz besonders an ihm...

    Sei gedrückt, :kiss4:

    Petra
     
  4. bärchen

    bärchen Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Aichach
    Hallo extremeGefühle,

    ich bin noch neu hier im Forum und nicht allwissend, trotzdem will ich dir mal meine Gedanken dazu schildern. Diese haben keinen Anspruch auf Richtigkeit, sondern sind meine Gedanken.
    Das sieht mir nach einer Spiegelung aus. Als der erste zurückkam und dir erzählte, dass du sein Seelenpartner bist, hast du ihn abgewiesen/nicht zugelassen/nicht gekonnt. Vielleicht war/ist er tatsächlich dein Seelenpartner! Kann ja sein? Oder? Vielleicht hat er auch damals sehr gelitten und jetzt wieder? Vielleicht so sehr wie du damals? Vielleicht brauchtest du die Erfahrung wieder zurückgewiesen zu werden, um das zu verstehen? Und dein anderer Seelenpartner hat sie dir geliefert? Die Seelen stehen alle in Verbindung und die Dinge haben ihren Zusammenhang. Alles hat seinen Sinn.

    Alles, einfach alles was wir geben, kommt auch auf uns wieder zurück.

    Wenn das die Menschen mal begriffen haben, dann haben wir die liebevollste Welt, nach der wir uns alle so sehnen.

    Entschuldige, das waren nur meine Gedanken, denn ich erlebe das gerade so wie dein erster Seelenverwandter!

    Liebe Grüße von bärchen
     
  5. Jaguar

    Jaguar Guest

    @Bärchen: Deinen Gedanken kann ich überhaupt nicht zustimmen...Von wegen, alles was wir geben, kommt auch wieder zurück. Ich bin meine ganze Schulzeit über immer nett und freundlich zu meinen Klassenkameraden gewesen...Habe geholfen, wenn ich konnte usw. Und was haben die meisten von ihnen gemacht??? Sie haben mich fertig gemacht und das in jeder einzelnen Schulklasse...Und glaubt mir, ich war schon in sehr vielen verschiedenen Schulklassen! Das hat sich bis heute hingezogen...
    Ne, erwarte nie, das etwas zurückkommt, von dem zu gibst...
     
  6. Mali17

    Mali17 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    109
    Werbung:
    @Jaguar:

    Es muss nicht postwendend zu Dir zurück kommen. Auch Deine Klassenkameraden, die Dir das angetan haben, die bekommen das auch zurück. Es muss nicht durch Dich oder von Dir kommen, aber eines Tages kommen auch sie in die Situation und denken an das, was sie Dir angetan haben. Glaub mir, denn das was Du säst, erntest Du.
     
  7. Jaguar

    Jaguar Guest

    Ich hoffe, dass sie es zurückbekommen...Besonders derjenige, aus meiner letzten Klasse, in der zum Glück eben auch meine Seelenverwandte war...Wenn sie nicht gewesen wäre und mich immer beschützt, verteidigt und mir (zumindest am Anfang) so schöne Sachen gesagt hätte, wüsste ich nicht, wie ich das hätte überleben sollen. Ich weiss echt nicht, was der scheiss für einen höheren Sinn hatte mit dem Kerl...Eigentlich wäre der garnicht in unserer Klasse gewesen! Der kam erst nach 2 Wochen durch "Zufall" in unsere Klasse! Ich kenne den auch aus meiner Kindheit...Damals war er noch nett und anständig, aber er hat sich in die falsche Richtung entwickelt...
     
  8. Hamalia

    Hamalia Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Ich bin auch Malis Meinung. Was man in den Berg hineinruft, kommt auch wieder heraus. Das kann in ganz verschiedenen Variationen herauskommen.
    Auch ich hatte so meine Probleme mit 2 Mitschülern. Ich habe gebetet und gehofft und anscheinend hat mich jemand erhört, denn nach einem Jahr sind zufällig sind aus ganz komischen Gründen alle beide sitzen geblieben!!! Zu dir ist eben genau zur richtigen Zeit deine "Seelenverwandte" gekommen. Es hat alles seinen Sinn zur richtigen Zeit am richtigen Ort!

    Liebe Grüße
    Hamalia
     
  9. Hamalia

    Hamalia Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Ich schlage mich auch schon länger mit diesem Thema herum.
    Also ich glaube persönlich, dass einem die echten Seelenpartner nicht verlassen. Wenn man von jemanden "loslässt" und er dann noch immer da ist, dann ist es ein echter Seelenpartner. So sehe ich das zumindest für mich!

    Liebe Grüße!
     
  10. bärchen

    bärchen Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Aichach
    Werbung:
    Hallo Jaguar,
    ich erkläre dir das mal nächste Woche genau. Ich habe jetzt leider keine Zeit, weil ich jetzt am Wochenende meine Seelenverwandte besuchen möchte. Ich werde nächste Woche noch eine interessante Frage stellen. :) Also dann bis bald.
    bärchen :) :) :kiss3: :) :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen