1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Oma fehlt mir so

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von Betty1970, 20. März 2007.

  1. Betty1970

    Betty1970 Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Am 6.3. war der 1. Todestag meiner Oma.
    Sie stand mir sehr nahe. Vor einem Jahr wurde sie aufgrund allgemeiner Schwäche ins Krankehaus gebracht. Dort stelltendie Ärzte ein Bronchial-Karzinom fest. Aufgrund ihrer Schwäche konnte sie nicht operiert werden.
    Während des Aufenthalts stürzte sie nachts und brach sich Hüfte und Oberschenkel. Auch das konnte nicht operiert werden.
    Sie wurde auf die Palliativstation verlegt. Mein Vater, meine Schwester und ich waren die letzten Tage rund um die Uhr bei ihr. Es war sehr traurig sie so leidend zu sehen. Aber auch ein Erlebnis für uns, was sie von sich gab und alles sah in ihrer Sterbephase.
    Ich bin sehr froh damals bei ihr gewesen zu sein, aber sie fehlt mir so sehr.
    2 Wochen nach ihrem Tod wurde ich ungeplant schwanger. Ich würde mir so sehr wünschen, dass meine Oma unser Baby noch kennengelernt hätte.
     
  2. Scanja

    Scanja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.532

    Hallo Betty,

    mein herzliches Beileid.:(

    Wenn Du hier so rumliest, wirst Du entdecken,
    das Du Deine Omi nicht mehr siehst,
    sofern Du keine sensitiven Fähigkeiten hast,
    aber das Ihre Seele weiterlebt,
    das Sie noch mit bekommt, Was Ihre Lieben so machen.

    Meine Mam hatte sich auch bemerkbar gemacht.

    Außerdem war ich bei einem Medium Sie stellte Kontakt her,
    weil ich wissen wollte, ob Sie am richtigen Platz
    in der Lichtebene angekommen ist, somit war ich beruhigt.

    Vielleicht gibt es ja mal ziemliche Ähnlichkeiten
    mit Deinem zukünftigen Kind und Deiner Omi.

    Dir alles Liebe :trost: :kiss4:

    Sonja
     
  3. SOLRUN

    SOLRUN Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    255
    Wenn du an sie denkst wird sie es fühlen, schick ihr all deine Liebe, darüber freut sie sich ganz bestimmt. Denk dran, auch deine Trauer kann sie fühlen und das fällt ihr bestimmt nicht so leicht zu sehen wenn du traurig bist...
    erinner dich an die schönen und guten Zeiten.
    Grosse Umarmung und viel Kraft wünsch ich dir.
    :brav:
     
  4. RedFlash

    RedFlash Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Soest
    Hallo Betty!!!
    Mein Oma ist vor etwa einem Monat von uns geganen, einfach so, ohne Vorwarnung. Sie war nie richtig krank und war wie das blühende Leben!
    Sie bedeutet mir mehr als meine eigene Mutter und ich wünschte, ich hätte die Chance gehabt ihr all das zu geben, was sie mir immer gegeben hat!

    Ich fühle Deine Trauer mit Dir denn der Schmerz ist einfach unaussprechlich, wenn man einen geliebten Menschen verliert!!!

    Ich glaube aber, dass Deine Oma über Dich und ihren Urenkel wacht!!!
    Meine wacht ganz sicher auch über mich, das spühre ich. Du spührst es sicher auch!!!
     
  5. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Meine Liebe, auch von mir meine aufrichtige Anteilnahme.

    Deine Omi war sicher eine ganz liebe und hat dich auch als Mensch sehr geschätzt. Achte mal auf dich und deine Umwelt und du wirst feststellen, es wird dich viel positives an sie erinnern.

    Ich hatte sehr lange Zeit mit dem Tod meiner Omi zu kämpfen - und ich hatte leider nicht das Glück, mich noch persönlich zu verabschieden, da ich noch zu klein war... und meine Eltern mich schützen wollten.

    Dies habe ich nachgeholt bei einer Rückführung. Ich bin mit der Seele meiner Oma in Kontakt getreten und sie versicherte mir, dass sie mich lieb hat und es ihr gut ginge. Ich solle mir keine Sorgen machen.
    Im Gespräch danach und auch zwischendurch wurde mir klar, dass es auch unheimlich wichtig ist, los zu lassen.
    Du musst und darfst sie nicht aus deinem Herzen streichen, aber loslassen...es ist schwer zu beschreiben. Lasse ihre Seele in Liebe und Licht los... was nicht heisst, sie zu vergessen.
    Ich glaube aber, du weisst was ich meine.

    Mir hat es auch sehr oft geholfen, ihr einen Brief zu schreiben oder dennoch mit ihr zu sprechen. Sie ist ja bei dir und bekommt es auch mit.

    Wenn es dir hilft, mache doch soetwas einmal...
    Man kann den Brief dann auch verbrennen und zu einem Rosenstock streuen... oder in einen Fluss / Bach

    Lass dich einmal ganz lieb in den Arm nehmen und fühl dich gedrückt von mir

    In Liebe und Licht
    Farbenvogel
     
  6. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Auch wenn du deine Großmutter nicht mehr zu sehen vermagst, dein Kind wird sie in den ersten Jahren wahrnehmen. Der Glaube das man mit dem Tod des Körpers ausgelöscht ist, ist erschreckend verbreitet in unseren Gefilden.

    Kopf hoch Betty, man sieht sich immer wieder... ;)
     
  7. Betty1970

    Betty1970 Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Österreich
    Werbung:

    Davon bin ich überzeugt. Mein Baby (Sarah) sieht oft zur Decke hoch, ganz fixiert auf einen Punkt und lacht übers ganze Gesicht und "plaudert" auch oft.
    Wir sagen dann immer, wer ist denn da, den du so anlächelst? Und freuen uns mit ihr über den "Besuch".
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen