1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Nichte sieht eine weiße Frau im Haus

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von MementoMori, 1. Juni 2009.

  1. MementoMori

    MementoMori Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    hoffe mal ich bin in dem Forum richtig. Es geht um meine Nichte, sie ist 13, war eigentlich schon immer sehr feinfühlig.

    In letzer zeit erzählt sie immer wieder davon dass sie in ihrem Zimmer eine Frau sieht, sie nennt sie "Anneliese" ;-). Es ist eine Frau die weiß gekleidet ist und schwarze Haare hat. Meine Nichte meint, dass sie nichts macht, nur dasteht aber sie hat eben trotzdem Angst. Vorallem Nachts sieht sie sie, aber neulich auch im Keller mal tagsüber, danach wollte sie nicht mehr in den Keller, selbst als ich sagte ich komme mit.

    Meine Nichte schildert das sehr real und ich denke nicht dass sie das erfindet.

    Was denkt Ihr wie ich ihr da helfen kann. Leider denken ihre Eltern sie spinnt und wollen zum Psychologen. Habe mir schon überlegt mal ins Rathaus zu gehen und nachzuforschen wer früher auf dem Grundstück gelebt hat, ist eine der ältesten Straßen im Dorf. Vielleicht finde ich ja was.

    Danke vorab!
     
  2. aussteiger

    aussteiger Guest

    die eltern nsollten mal mehr im esoforum lesen - sowas kommt heutzutage immer haeufiger vor, weil in dieser neuen zeit sich die schleier zwischen der grobstofflichen welt und den feinstofflichen dimensionen immer mehr lichten

    in der vergangenheit wirst du sicherlich einiges finden, was haben menschen nicht alles fuer greueltaten - meist in gebaeuden - getan...

    an deine nichte: es hilft wunderbar, wenn sie angst hat: wenn dir solch ein wesen erscheint, ob nachts im traum oder in deiner 'realitaet', dann frag es: "kommst du aus dem licht?" - immer wieder

    alles negative und dunkle verschwindet dann sofort! - ist erste hilfe

    des weiteren kann sie mit dem wesen kommunizieren - da die frau in weiss ist kann sie eigentlich nicht so boese sein... - fragen: kann ich dir helfen? moechtest du ins licht gehen? moechtest du mir etwas sagen? usw. - man kann mit ihnen kommunizieren

    nochmal an deine nichte: sie ist nicht verrueckt! wir menschen hatten alle m,al diese faehigkeiten, haben sie nur vergessen - sie ist etwas besonderes, und soll bitte ohne angst sein!

    zum lesen: s.u.: aussteiger blog 17 und 28 - verschafft ein bisschen verstaendnis fuer diese feinstofflichen welten

    und dann kann man raeume reinigen, also von alt-fremdenergien befreien... - raeuchern, klang, gesang, kommunikation - so wie in blog 17: ins licht schicken!

    spielerisch sehen, in der liebe sein, nicht in der angst!

    lg
     
  3. MementoMori

    MementoMori Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo Aussteiger,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Ich glaube Ihr ja, nur ihre Eltern eben nicht, sind eben sehr materalistisch eingestellt. Ich werde nochmal mit meiner Nichte reden. Bin froh dass sie mir da vertraut, nehme sie auch mit dem Thema ernst. Wie gesagt die Frau ist nicht böse sie tut ja nichts, steht nur da.

    Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen