1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

meine neue Theorie: Schütze-Mond

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Trichter1970, 17. Juni 2008.

  1. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Werbung:
    Menschen mit Schütze-Mond haben Mütter, die Gefühlsmäßig nicht zu erreichen sind.

    Drüber hinaus behaupte ich, dass Menschen mit dem Mond im Schütze daher, da ihre Mütter nicht für sie da sind, leicht Opfer von uellem Mißbrauch und Vergewaltigung werden. Sie haben auch niemandem, dem sie sich anvertrauen können..

    Das gleiche gilt beim Skorpion-Aszendeten.

    wer sieht das anders? und belehrt mich eines Besseren?
     
  2. Athena

    Athena Guest

    Hallo Trichter,
    Menschen mit Schütze-Mond haben Mütter, die Gefühlsmäßig nicht zu erreichen sind.
    Für den Schütze Mond könnte es stimmen.
    Und für den Skorpion AC auch.
    Fällt mir jetzt kein gegenteiliges Beispiel ein, zumindest nicht bei Frauen.
    Aber ich denke, dass da eher so Aspekte wie Saturn Quadrat Mond dafür verantwortlich sind...

    Na ja, nicht weil die Mutter nicht da ist, sondern man hat nicht geliebt werden Energien und zieht somit sowas an - Missbrauch in welcher Form auch immer.

    Ob das der Mond oder AC im Zeichen ist... keine Ahnung

    Aber um das weiter zu spinnen, nützt die Mutter das Kind auch in irgendeiner Form aus? Braucht/nimmt vom Kind mehr als sie geben will/kann.

    Athena
     
  3. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052

    Hallo Trichter,

    von einer einzigen Konstellation auf Mißbrauch und Vergewaltigung zu schließen halte ich für mehr als gewagt.
    Und mit welcher Begründung leitest du da astrologisch den Schütze-Mond her?

    lg
    Gabi
     
  4. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Interessant... so hab ichs auch bei jemandem erlebt, der Schützemond im Quadrat zu Saturn hat. Mond noch in Konjunktion mit Neptun. War da die Mutter evtl. unerreichbar/ungreifbar und hat trotzdem Forderungen an das Kind gestellt?
    Wie würde sich sowas im Erwachsenenleben wohl anfühlen, in der Erfahrung mit Frauen?

    lg Annie
     
  5. claudschi99

    claudschi99 Guest

    Aus der Erfahrung/Beobachtung: Das mit dem Skorpionasc könnte stimmen. :)
     
  6. Athena

    Athena Guest

    Werbung:
    Hallo Annie,

    das ist wirklich interessant.
    Mond im Schützen im Quadrat zu Saturn und Mond in Konjunktion zu Neptun.
    Mond = die Mutter und Neptun die Unerreichbarkeit
    Die Mutter ist gefühlsmäßig nicht erreichbar und nimmt trotzdem.
    So hab ich das noch nie gesehen.
    Die Aspektierung des Mondes = die Beziehung zur Mutter prägt Beziehungsmuster.
    Ich denke so eine Frau zieht dann Männer an die auch keine Gefühle zeigen, zumindest solange bis sie sich dessen bewusst ist.

    Athena
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo Athena,

    ich hab das Beispiel gebracht, weil ich grad mit so einem "Exemplar" zu tun hab (männlich versteht sich). ;)
    Also müsste der Herr dann Frauen anziehen, die keine Gefühle zeigen können? Hm, nun hat er aber mit mir zu tun, und ich bin ja ein Gefühlspaket durch und durch. Ist er da jetzt auf dem Weg der "Erlösung" oder wie würdest du das sehen?

    lg Annie
     
  8. Athena

    Athena Guest

    Hallo Annie,
    ich hab keine Ahnung.
    Athena
     
  9. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    da mir immer wieder Menschen begegnen, die mißbraucht wurden und ich mir dann deren Horoskope nagucke, sind mir eben diese momentan beiden "Konstellationen" aufgefallen..... ich könnte weitergehen und sagen, auch Jungfrauen passiert sowas..... weil Erich Bauer behauptet hat, Jungfrau ist das Zeichen des Mißbrauchs.... egal, ob als Täter oder Opfer!

    und ich behaupte, dass Skorpion-ACs immer Opfer wurden.... egal ob sexuell oder körperlich.....
     
  10. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Werbung:


    Danke :)

    vielleicht sogar Skorpion-Mond oder immer Skorpion?

    was muss ein Mensch erlebt haben, der 5, 6 oder 7 Zeichen im Skorp hat?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen