1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Mutter im Traum getötet

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Apfelkuchen, 1. September 2011.

  1. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,
    vielleicht ist ja jemand gut im Träumedeuten.
    Ich habe geträumt, dass ich neben meiner Mutter im Bett liege. Irgendetwas war in mir, dass mich bewegt hat. Ich konnte meine Bewegungen und Gefühle nicht steuern. Meine Mutter schlief mit offenem Mund. Da nahm ich den Bezug vom Kissen und stopfte ihn ihr hinein. Sie fing an sich zu wehren und kämpfte um ihr Legen. Sie sah mich erschrocken an. Ich fühlte mich total gut und beleidigte sie noch auf Übelste. Kurz bevor die Lebensgeister sie verließen, ging das Etwas, was mich steuerte aus mir heraus und ich war wieder ich selbst. Ich merkte, was ich mache und wollte aufhören, da ich großes Mitleid mit meiner Mutter hatte.
    Allerdings hatte ich auch Angst vor den Konsequenzen, dass sie mir nicht verzeihen würde, dass sie es rumerzählen würde und so beschloss ich sie doch zu ersticken. Daraufhin starb sie und ich mich überkam ein schreckliches Gefühl zwischen Angst und Traurigkeit. Dann bin ich aufgewacht.
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Hier wäre wichtig zu wissen,wie euer Verhältnis ist..
     
  3. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Guest

    Das ist eine sehr schwere Frage. Ich denke, wir lieben uns, können es uns aber nicht zeigen, weil zu viele Missverständnisse zwischen uns liegen.
    Meine Mutter ist sehr kühl und kann keine Liebe geben. Ich bin das Gegenteil und knuddel jeden. Nur meine Mutter würde ich nicht in den Arm nehmen. Ich glaube noch nicht mal, wenn Sie am Heulen wäre.
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dankeschön,damit kann ich was Anfangen..
    Dein Traum zeigt dir,das es zum eine Art von Abnabeln kommt,für dich,wird es eine Art von Befreiung geben,so,wie wenn man eine last los wird,so wird es für dich sein,du hast im deinen Traum,so richtig Dampf abgelassen,hast alle Bedenken über Bord geworfen,genauso oder ähnlich wird es Real geschehen,kurzerhand wirst du,für klare Verhältnisse sorgen..Natürlich ohne Hilfe von Kissen.:D Aber sei auf der Hut,etwas wird das ganze zum laufen bringen,etwas,was recht unangenehm sein wird..
     
  5. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Guest

    Danke liebe Eisfee!
     
  6. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.074
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    der moderne Mensch ist sehr vernünftig, wir haben eine persönliche Gefühlebene über
    die wir kommunizieren, auf dieser Gefühlsebene verpacken wir das was wir Liebe nennen,
    es ist die Feinheit den anderen zu korrigieren, oder das warten das der andere sich entdeckt.

    Oft wollen wir einander helfen aber wir wissen nicht wie, daraus
    ergibt sich familieres Schicksal.

    Sich im Bett wiederzufinden, bedeutet das Ego der Faulheit, links, rechts oben
    oder unten als Thema zu haben.

    Es geht aber in diesem Traum nicht um die Faulheit, sondern um die Würde.
    In unserer Kultur erblüht die Würde nach dem Tod, das sie ihre Mutter umgebracht
    haben, ist ein Zeichen, das sie ihre Mutter zutiefst lieben sollten.

    Oft ist die Mutter aber das Mariensymbol, die Kundalini, und sie lebt von Energie.
    Es sieht so aus als hätten sie in der Vergangenheit vieles richtig gemacht.

    Mit offenen Mund schlafen heißt ihre Mutter wollte ihnen etwas suggerieren, aber sie
    haben die Sache entschieden anders gesehen. Träume neigen zur extremen Darstellung,
    um uns zu verfeinern, etc. etc.

    Ihre Mutter und sie haben ein gemeinsames Thema, aber beide haben ein schlafendes Bewusstsein darin

    Viel Zeit und Glück!
     
  7. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Guest

    Danke heugelische Ente!
    Wow, bin beeindruckt!
     
  8. kalitschei

    kalitschei Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Ort:
    dortmund
    Werbung:
    es wird jemand anders aus deiner familie sterben .nicht deine mutter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen