1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Körpertemperatur sackt manchmal einfach ab

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Groovy1974, 29. Mai 2008.

  1. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Werbung:
    Hallo,

    ich bekomme vielleicht 1-2x im Monat ein Problem mit meinem Körper.
    Die Temperatur sinkt auf fast 34 Grad ab und ich bekomme ein komisches Gefühl wie Schlechtigkeit, dann bekomme ich Schüttelfrost und friere, auch wenn es richtig schön warm im Raum ist.
    Nun gibt es für mich 2 Möglichkeiten:

    1. ich gehe heiss duschen, dann hört der Schüttelfrost auf
    2. ich halte die Schüttelfrost durch, was aber auch mal bis zu 2 Stunden dauern kann.

    Nun meine Frage:

    Weiss jemand mit was das zusammenhängen kann? Mein Arzt konnte mir aktuell auch nichts konkretes sagen. Mein Blutbild war ok, aber es war nur das kleine Blutbild.
    Ich bin unschlüssig und etwas verunsichert, da ich ansonsten nach meinem Arzt gesund bin und normale Werte hat. Allerdings hat er ja auch nicht alles gecheckt....

    Jemand ne Ahnung was das sein könnte?

    Grüße
    Groovy
     
  2. Nadj

    Nadj Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2008
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Groovy

    Sowas kann viele Ursachen sein zb. niedriger Blutdruck , Infekt , Rheuma etc. geh mal zum Arzt und sage ihm das du ordentlich durchgecheckt werden möchtest .

    lg

    Nadja
     
  3. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Eine Infektion kann ich ausschliessen, da diese Erscheinungen auch in komplett gesundem Zustand auftauchen.
    Das mit dem Blutdruck werde ich mal angehen. Dann werde ich wohl mal ein paar Messinstrumente an meinen Körper anschliessen lassen, um das herauszufinden....
    Bin ja mal gespannt. Hoffentlich isses nix schlimmes.
    Greetz
    Groovy
     
  4. lelek

    lelek Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ungarn
    Hallo Groovy

    Ist das an bestimmte Situationen gebunden? Treiit das auf, wenn Du an bestimmte Dinge denkst, Dich bei bestimmten Personen oder an bestimmten Orten aufhältst?
    Stellen sich dabei bestimmte Emotionen ein?

    Lelek
     
  5. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Wie wo (an welcher Körperstelle) und mit welchem Instrument mißt Du Deine Körpertemperatur ?
     
  6. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Werbung:
    Ich denke es ist Kreislaufbedingt. Wenn ich lange wach bin und z.B. fast nur am PC gesessen bin, dann kann es sein, daß mir plötzlich schlecht wird und meine Temperatur absackt. Mit Stress oder irgendwelchen Psychosen hat es nichts zu tun.
    Die Temperatur habe ich unter dem Arm gemessen. Da habe ich aber auch beim letzten Infekt über 38,5 Grad gemessen.
    Da meine körperlichen Werte wie Blut, Zucker, Nieren, Leber etc. alle in Ordnung waren, werde ich wohl um die Neurologie nicht herumkommen.
    Greetz
    Groovy
     
  7. lelek

    lelek Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ungarn
    Hallo Groovy
    Ich würde mich an Deiner Stelle auch mal von jemanden ansehen lassen, der sich mit dem astralem Spektrum des Menschen auskennt. Hier im Forum gibts ja sicher eine ganze Menge von Menschen, die das können.

    Lelek
     
  8. Lumen

    Lumen Guest

    Hey Groovy,

    wirds dir auch schwindlig?

    lg
    lumen
     
  9. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    also schwindlig wirds mir net. Ich merke nur, wie mein ganzer körper sich verkrampft und ich dann schüttelfrost bekomme. Meine Körpertemperatur ist dann aber auch auf 34,5 abgesackt. Einfach schnell unter die warme Dusche und schon ist es vorbei. Ich tippe auf n madigen Kreislauf, da ich zu wenig Zeit für mehr Sport habe. Ganz genau kann ich es aber auch nicht sagen.
    Wenn es passiert, dann wenn ich schlafen gehe. Vorher oder tagsüber hatte ich das noch nie.
    LG
    Groovy
     
  10. pauletta

    pauletta Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    österreich
    Werbung:
    also ich bin mir fast sicher, daß das dein kreislauf ist. einfach ein niedriger blutdruck. ichkenn das manchmal auch, ich hab zwar dann keinen schüttelfrost, aber mein blutdruckt sinkt dann einfach und mir ist kalt. und klar sinkt dann auch deine körpertemperatur, die sich aber sowieso im laufe des tages immer weider ändert. wenn ich aufsteh und mein kreislauf noch nicht ins chwung ist, dann ist sie niedrig,w enn ich mich bewege, und allen meinen organismus angekurbelt wird, durch gehen, essen.....dann steigt sie. manchmal hab ich schüttelfrost, aber dann kommt es bei mir von den nerven. aber dahilft mir auch eine warme dusche oder ein warmes getränkt. glaub mir, was soll das ernstes sein, wenn es mit einer heißen dusche besser wird. bewegung, genug trinken, essen und die gute nachricht, ein niedriger blutdruck ist viel gesünder als ein hoher. liebe grüße. pauletta
     

Diese Seite empfehlen