1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine kleine Tochter lehnt Reiki ab!?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Esperanza2008, 15. September 2008.

  1. Esperanza2008

    Esperanza2008 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Coesfeld
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    mich beschäftigt schon seit einiger Zeit warum meine kleine Tochter (sie wird im Oktober 2 Jahre) kein Reiki von mir möchte. Das es erwachsene Menschen eventuell ablehnen kann ich ja verstehen, aber ein kleines Kind? Ich versuch es immer mal wieder, aber sie reagiert richtig abwehrend und schlägt meine Hand dann weg und schreit dann eventuell sogar nein. Kann die Energie negativ von Ihr aufgenommen werden? Reiki ist doch immer positiv, oder? Ich habe den 2. Grad und sonst hat noch nie jemand negativ reagiert. Es gibt so viele Situationen in denen ich Ihr wahrscheinlich echt helfen könnte, aber wenn sie mich einfach nicht an sich ranlässt ist das natürlich schwierig. Ich weiß man soll sowas akzeptieren, aber ich Frage mich wie gesagt warum sie wohl so reagiert?
     
  2. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.290
    Ort:
    Coburg
    Ich auch.
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.493
    Ort:
    Wien

    Kluges Kind .....



    :)
    Mandy
     
  4. Esperanza2008

    Esperanza2008 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Coesfeld
    Hallo Mandy,
    wie hab ich das zu verstehen?:confused:
     
  5. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Oh, eine spannende Bemerkung. Ich stell mich dazu und schau, was Mandy zu sagen hat...
     
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.493
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Ich kann Reiki auch nicht haben, ich find´s einfach schrecklich was für´n Hokuspokus da betrieben wird.

    Und der Kleinen merkt das vielleicht und ihr geht das eben mächtig am Nerv ....


    Ich würd sie einfach damit verschonen


    :)
    Mandy
     
  7. SammyJo

    SammyJo Guest



    Ich finde das intuitive Wissen von kleinen Kindern einfach faszinierend und noch besser, wenn sie es dann auch so selbstbewusst zum Ausdruck bringen.

    Einfach herrlich!

    :)
     
  8. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Hm, dass war nun nicht die Antwort, die ich erwartet habe, aber gut...

    Reiki ist, entgegen dem Glauben vieler, eine Form, die Energie nimmt oder abzieht. Hierbei geht es jetzt nicht um negativ oder positiv. Sie entfernt Energie und dadurch verschwinden so viele Dinge wie z.B. Krankheitssymptome. Genau das war es auch, was Herr Usui getan hat. Er hat nach einem Erdbeben Menschen "geheilt", körperlich i.O. gebracht. Von einem inneren Weg steht da nichts. Dieser innere Weg hat vermutlich viel mehr mit grundsätzlicher japanischer Tradition zu tun, denn die Japaner machen aus allem einen Weg, selbst vom Tee-trinken. Nichts ungewöhnliches...

    Jemand, der nicht oder nur sehr wenig an inneren Prozessen interessiert ist und dem mehr daran liegt, körperlich gesund zu sein um zu funktionieren, wird im Reiki vielleicht das Richtige finden. Ein Kind aber, was sich noch am Anfang seines Erfahrungsweges befindet wäre überhaupt nicht gut damit beraten, wenn es Reiki zulassen würde. Damit würde sein "Rucksack" an Erfahrungen nicht gefüllt werden und es würde nicht vorwärts kommen.

    Dein Kind weiß, was es tut. Lass es einfach seinen Weg gehen...

    Lieben Gruß
    Lightning
     
  9. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Ich habe mal Reiki bekommen und das hat sich dann für Stunden so angefühlt als hätte ich an der Stelle eine Art Energiekloss, der sich nur langsam wieder aufgelöst hat.

    Ich fand das nicht gerade angenehm und hab mir seitdem kein Reiki mehr geben lassen.

    Wenn das Kind es nicht will, dann lass es doch einfach..
     
  10. Esperanza2008

    Esperanza2008 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Coesfeld
    Werbung:
    Hallo,
    vielen Dank schon mal für die Antworten.Da höre ich mal völlig neue Aspekte zum Thema Reiki und man sieht mal wieder, daß alles seine 2 Seiten hat. Mir hat Reiki jedenfalls super geholfen, aber das muss ja nicht bei Anderen der Fall sein.
    An Lightning: Du bringst mich zum grübeln. Erweitert Reiki nicht auch mein spirituelles Bewusstsein und hilft es also bei jemandem der ein höheres spirituelles Bewusstsein hat nicht so gut???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen