1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Katze...

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Mira123, 14. Januar 2014.

  1. Mira123

    Mira123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hallo Leute,
    Ich habe meine Katze eine Zeit lang beobachtete und mir ist aufgefallen, dass sie immer bei mir ist wenn ich einen Geist sehe oder so. Meistens weicht sie mir schon Stunden davor nicht von der Seite...
    Ist das normal für eine Katze? Woher weiß sie, wann ich einen Geist sehen werde?
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Das ist vollkommen normal so,am verhalten deiner Katze kannst du herausfinden,mit welche Laune dir dein Gast gerade begegnet..:) Woher sie es weisst? tier sowohl auch Kinder gehen dem ganzen mit gewisse Normalität entgegeb,sie nehmen es wie es ist,als etwas vollkommen normales..
     
  3. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013

    UIIIIIiiiii .. und das ist wahrscheinlich ansteckend..es sehen mehrere Personen und mehrere Katze...

    Jaaaaa Klar doch .. und die Erde ist ne Scheibe --:ironie:

    meine Katzen "stellen" Geister..Verstorbene
    bei "bösen" fangen sie an zu knurren, wie ein Hund, die Nackenhaare stellen sich
    bei anderen "wachen" sei
    bei lieben können wir Menschen sehen , wie sie gestreichelt werden..

    schau einfach mal, in welche Richtung Katzen etwas fixieren.. geh dann da mal hin... wenn es dort kalt ist, jag es raus, schick es weg...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Januar 2014
  4. rosaherzi33

    rosaherzi33 Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    35
    Katzen sind viel feinfühliger. Sie nehmen Dinge wahr, von denen der Mensch keine Ahnung hat (spreche aus Erfahrung).

    Sie spüren auch Erdbeben voraus und verkriechen sich.
     
  5. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.285
    Du siehst also Geister.?
    Eher Gute oder Böse.?
    Man sagt, dass Hunde und Katzen sowas bemerken, ob sie sie sehen oder spüren weis ich nicht.
     
  6. Mira123

    Mira123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    @waldweg: Ja, ich sehe Geister. Ich denke schon, dass sie gut sind...laut meinem Bauchgefühl...
     
  7. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.285
    ja ok, ich hab gesehen, dass Du noch ganz jung bist, in dem Alter sieht man des öfteren solche Dinge, oft verschwindet das wieder.
    Mein Sohn sah in der Pubertät mal Zwerge auf seinem Büchergestell rum rennen.:)
     
  8. Mira123

    Mira123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    24
    @waldweg: Zwerge? Gibts sowas überhaupt?
     
  9. Mira123

    Mira123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2013
    Beiträge:
    24
    @waldweg: ich denke kaum, dass das wieder aufhört. Ich hatte das schon als Kind. Aber früher hieß es halt, dass ich eine sehr lebhafte Fantasie hätte, während man mir heute einen Vogel zeigen würde. Dass das nicht normal ist weiß ich, seit ich meiner Freundinn eine Nachricht ihrer Oma übermittelt habe, die schon seit einiger Zeit tot war. Sie lachte mich aus, obwohl ich ihr das genaue Aussehen ihrer Oma beschreiben konnte- ich hab sie davor nie gesehen.
     
  10. Silberwolke

    Silberwolke Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Im Discovery Channel gibt es sonntags um 20.15 Uhr mit Wiederholung um Mitternacht mehrere Folgen von "Übersinnliche Begegnungen" über Spuk-Geschichten, die Menschen erlebt haben, und dann 1-2 Folgen eines hellsehenden Mediums, das mit einem Detektiv auf Einladung heimgesuchte Häuser besucht und versucht, den Leuten da zu helfen. Ich habe mir öfters schon die Folgen angesehen und obwohl sich offensichtlich nicht alle Leute hinterher an die Tipps des Mediums halten (wie sie den Spuk wieder los werden) muss ich sagen, die Dame kann was. Ob es sich um Geister, Energien, Dämonen, Naturkräfte oder "durch Energien lebendig gewordene Häuser" handelt, die ihre Besitzer umbringen oder rausekeln wollen, das Medium erkennt es richtig, beschreibt es und versucht den Leuten je nach Fall zu helfen. Persönlich hätte ich bei all dem zuviel Sorge, ich könnte mir selbst negative anhaftende Energien und Verfolger einhandeln, aber das Medium scheint auf ihren magischen Schutz zu vertrauen und ihre eigenen geistigen Helfer.

    Meine eigenen Begabungen sind dazu schwach ausgeprägt oder wurden nie ausgebaut, aber ich weiß aus eigenen Erleben, dass es so etwas gibt, auch Verwandte von mir hatten diese Fähigkeit. Es geht auch darum, Energiefelder wahrzunehmen und "innerlich wahrgenommene Bilder mit äußeren Bildern" bewusst zu verschmelzen (im Gegensatz zu krankhaften psychischen Wahrnehmungen, die man nicht selbst kontrollieren kann). Ich würde sagen, das ist eine Gabe, aber wie alles sollte man lernen, sie zu kontrollieren und auch, wie man ungebetene "Gäste" rauswirft, wie man sich abschirmt und schützt.

    Tiere haben sowohl ein Gespür für Energiefelder (was Seelen ja auch sind) und auch eine vom Verstand noch nicht gefilterte Wahrnehmung.

    Liebe Grüße -
    Silberwolke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen