1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Katze ist verschwunden! Bitte, bitte helft mir!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von suntribe, 15. Januar 2011.

  1. suntribe

    suntribe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Guten Morgen an alle hier,

    mir geht es ganz fürchterlich momentan, meine Katze ist verschwunden, das ist total ungewöhnlich für sie, sie bleibt nie lange weg, sie ist jetzt einen halben Tag und eine Nacht schon weg.
    Ich hab aus lauter Verzweiflung die Karten gelegt, aber ich bin darin noch nicht gut, mir sagt das Blatt gar nichts, ich bin auch so aufgebracht.
    Bitte, bitte könnt Ihr mir helfen, bitte?

    Ich legte mit der Frage "Wo ist Lucy, was ist passiert?"





    ausgelegt hab ich ohne vorgegebene Signifikatorkarte und in dieser Reihenfolge

    2 3 4
    5 1 6
    7 8 9

    Vielen herzlichen Dank im voraus Euch schonmal.

    Liebe Grüße
    suntribe
     
  2. Villimey

    Villimey Guest


    Guten Morgen,

    also,vom Kartenlegen habe ich keine Ahnung,aber vllt.kann ich dich ein wenig beruhigen.
    Mein Kater verschwand im Oktober für 7!!! Wochen.Er kam einfach Abends nicht mehr nach Hause,obwohl er auch großen Wert auf sein regelmäßiges Fressen und sein Sofa :rolleyes:legte.
    Ich wußte,da war etwas passiert.

    Ich habe Aushänge bei uns im Ort gemacht.Mit Foto,Beschreibung,Telefonnummer.

    NIchts.Wochenlang nichts.
    WIe verzweifelt ich war,brauche ich dir ja nicht zu erzählen.

    Irgendwann habe ich mitgekriegt,dass in der Nacht,in der er verschwand,ein Hubschrauber in unserer Nähe landete.Ich wußte sofort,dass er vor Schreck weggelaufen ist und warscheinlich nicht wieder nach Hause findet.

    Also,habe ich noch mehr Aushänge gemacht,in der Hoffnung,dass er jemanden zugelaufen ist.
    Und so war es auch.

    Nach 7 Wochen rief mich eine Frau an,ihr Kater sei eines Morgens mit meinem im Schlepptau in der Küche erschienen.

    Nun liegt er seelig träumend neben mir.:)

    Sei mal nicht so verzweifelt.
    Ich denke,die Miez ist bald wieder da..oder fast ganz bald..;-)

    Vllt.irritiert ihn ja auch dieses verfrühte Frühlingswetter..und die/ sie .naja...Frühlingsgefühle :rolleyes:...machen sich bemerkbar.

    Ich drück die Daumen....:)

    LG,Villimey
     
  3. Katrinchen

    Katrinchen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Tirol
    Liebe Suntribe,

    ich kann deine Sorgen gut verstehen. Habe selber Katzen.

    Ich habe das Gefühl das sie bald wieder kommt.

    Nimm dir ein Foto von ihr... schick ihr einfach ein paar liebevolle Gedanken, sag ihr das sie bitte wieder nach Hause kommen soll, weil du sie vermisst.


    LG Kati
     
  4. suntribe

    suntribe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    21
    Danke Katrinchen werd ich machen, ich bin nur am heulen.
    Es tut so weh, ich darf gar nicht dran denken, zudem ich von Schicksalsschlägen geradezu überrollt werde, ist mir zur Zeit alles zuviel.
    Bin gerade sowieso nicht in bester Verfassung :-(

    LG Suntribe
     
  5. Villimey

    Villimey Guest

    Mhhh,schade,mich haste überlesen..:-(
     
  6. Katrinchen

    Katrinchen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Oh ich kenn sowas zu gut =/

    Kopf hoch, glaube an das Gute. Hab auch grade eine schwierige Zeit hinter mir, in der unglaubliche Dinge passierten. Doch es gibt Wunder...

    Habe übringes einen kleinen Yorki, die heißt auch Lucy...

    Ganz viel Liebe für dich,
    Kati
     
  7. Katrinchen

    Katrinchen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Tirol
    @Villimey, das mit dem Wetter klingt schon einleuchtend.

    ansonsten Wasser, und Berg nähe...
     
  8. Villimey

    Villimey Guest

    ich wollte suntribe nur Mut zur Hoffnung machen...aber dass kam wohl nicht so an.:rolleyes:
     
  9. suntribe

    suntribe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    21
    Hallo Villimey
    vielen Dank fürs Mutmachen, es kam schon an, bin nur grad sehr durch den Wind.
    Ich wohne direkt am Fluß, ja und ich hab auch Angst dass Sie da reingefallen ist.
    Frühlingswetter, ich weiß nicht, sie ist sonst immer sehr zuverlässig.
    Habe einfach Angst.

    Lg Suntribe
     
  10. Villimey

    Villimey Guest

    Werbung:
    Ja,verstehe ich.

    Ich habe damals immer in mich "hineingehört"und mich gefragt,ob das Katerchen noch lebt oder nicht...und ich habe immer das Gefühl( oder was auch immer) gehabt,dass er lebt.-auch nachdem Freunde meinten,es wäe nun wohl offensichtlich,dass er nicht wiederkommen wird.

    Die Hoffnung bitte nicht aufgeben.
    Geh los und rufe sie ununterrbrochen..

    Viel Glück,
    Villimey
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen