1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Großmutter sah ihren Vater

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Persephone1204, 30. Juni 2008.

  1. Persephone1204

    Persephone1204 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    1.572
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Grade hat mein Vater mir etwas erzählt, was mir Gänsehaut gemacht hat ...
    Aber vorerst will ich nur ein paar Sachen sagen.
    Meine Oma hatte im Jahr 2000 einen Schlaganfall, sie ist nun 75.
    Sie hat nach und nach keinen mehr von uns erkannt und mittlerweile redet sie auch kaum noch. Allerhöchstens sagt sie mal Ja oder Nein auf eine Frage oder sagt was sie trinken möchte. Das ist aber auch eigentlich alles.
    Mein Opa hat nun meinem Vater erzählt, dass sie seit einigen Tagen jeden Morgen sagt: "Mein Papa war da heute Nacht."
    Jetzt hab ich schon ein wenig Schiss - was meint ihr? Denkt ihr, sie merkt vielleicht instinktiv, dass es dem Ende zugeht oder denkt ihr, ihr Vater kommt sie wirklich besuchen und schaut nach ihr?? Ich hab mich noch nie mit Jenseitskontakten oder ähnlichem beschäftigt, deshalb hab ich da auch keinerlei Erfahrung ;)
    Vielleicht habt ihr schon mal so etwas gehört bzw. ist es in euren eigenen Familien passiert?
    Mein Vater meinte, sein Opa wäre mit Sicherheit da gewesen um nach dem Rechten zu schauen und sie mitzunehmen, wenn es soweit ist. Ich habe irgendwie auch das Gefühl. Und Angst, dass sie bald sterben könnte. Sie hat mir das Schreiben beigebracht :(

    Viele liebe Grüße,
    Verena
     
  2. Woherwig

    Woherwig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Elsaß
    Hallo Verena,
    ja, oft kommen die nahen verstorbenen Verwandten (Papa, Mama, Geschwister, etc.) um einem mitzuteilen, daß es bald soweit ist. Sie übernehmen die Funktion des Schwellenengels, welcher diese Botschaft normalerweise denen verkündet, die darauf hoffen (nun.....so ähnlich jedenfalls).
    Auch wenn Dein Uropa "nur" kommen würde um nach seiner Tochter zu sehen, so ist es ein deutliches Zeichen dafür, daß die Hellsicht Deiner Oma
    zugenommen hat und sich nach "außen" - trotz Schlaganfall - transformiert.
    Aufgrund des Alters, der Krankheit und des damit bisherigen Verhaltens Deiner Oma würde ich aber von ersterem Fall ausgehen.

    Nimm es als Zeichen Deiner Oma, langsam für eine gewisse Zeit Abschied zu nehmen und nimm es als weiteres Zeichen, daß es ihr nach ihrer Heimkehr gut gehen wird, da sie behütet und beschützt empfangen und geleitet wird.

    Ich wünsche Dir und euch alle Liebe

    Woherwig
     
  3. Persephone1204

    Persephone1204 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    1.572
    Hallo Woherwig!

    Vielen lieben Dank für deine Antwort.
    Ich denke mir auch, dass es ihr bald besser gehen wird, alleine deshalb schon wenn sie dann bei ihrer Familie ist.
    Ich hab immer noch Gänsehaut, vor allem weil meine ganze Familie davon ausgeht, dass ihr Vater wirklich da war und sie bald mitnimmt.
    Schon irgendwie ein komisches Gefühl.

    Liebe Grüße,
    Verena
     
  4. Persephone1204

    Persephone1204 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    1.572
    Hab grade gesehn, dass ich den Thread eigentlich im falschen Forum gepostet hab.
    Kann ihn vielleicht jemand nach "Jenseitskontakte und Erscheinungen" verschieben?? Das wäre echt lieb ;)
    Viele liebe Grüße,
    Verena
     
  5. Mora

    Mora Guest

    Werbung:
    Grüß Dich Verena

    vor vielen Zeiten wusste ich (war ich mir "sicher" ) - das viele Menschen vor ihren unmittelbaren Tod ihre Mütter oder Väter sehen. Ja und es stimmt - SIE holen sie ab - SIE sollen sich bereit machen für Ihre Reise...
    Das komische daran ist - das viele sagen - "Ich habe meine Mutter verpasst - was ja nichts anderes heißt - als - "JETZT noch nicht"
    ABER - heute weiß ich (DAS kann sich aber noch Hundert Mal ändern) - es gibt auch Menschen - sie sehen - sie hören ihre Mütter oder Väter und leben trotzdem noch
    WARUM DAS so ist oder WESHALB - ob es sich um hirnorg. Abbauprozesse oder um falsche Verbindungen (weil alte Brücken schon verfallen sind) handelt oder ob es nun doch EINE andere Erklärung dafür gibt...

    wenn ich mich REcht erinner - spür(t)en Indianer (ein paar gibt es ja Gott sei Dank noch!) - wenn IHR weißes Boot kommt - ganz genau - SIE waren oder sind EINS mit ERde und HIMmel(n) und vielleicht haben sich einige Seelen diese Fähigkeit bewahren können

    lg von MoRa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen