1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine große Angst

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von magnolia, 12. Juni 2011.

  1. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Angeregt durch einen anderen Beitrag, möchte ich hier etwas beschreiben, das mich seit Jahren verfolgt. Vielleicht kennt das jemand von euch oder kann mir sagen, woran das liegt.

    Manchmal, wenn ich vom Schlaf aufwache, habe die grauenvolle Gewissheit, dass mein Leben nicht ewig dauert. Es ist so als ob mir das Bewusstsein meines eigenen Todes dann im Nacken sitzt. Das passiert alle paar Wochen mal. Es dauert dann lange, bis diese große Angst dann weg geht. Wie soll ich das beschreiben? Es fühlt sich dann so an als sei ich in der Zeit in der ich schlief tot gewesen.

    Ich weiß, das hört sich sehr eigenartig an, doch es entspricht meiner Realität und ist schlimm wenn es passiert.

    Auch wenn ich das hier schreibe, macht es mir Angst.
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    könnte sein
    dasss du bald die sinnfrage dir stellst
    also was soll das ganze ?
    wenn ich doch sterben muss
    das allerdings bedeutet ein erstes erwachen deiner seele
     
  3. magnolia

    magnolia Guest

    Meinst du, dass dieses Bewusstwerden, dass ich nicht immer hier bin ein Teil meines Weges ist?
    Es ist nicht nur so, dass ich es mit dem Kopf weiß. Gewissermaßen habe ich mit meinem ganzen Wesen begeifen müssen, dass es vorbei sein wird. Ich finde, das ist die schlimmste und auch eingreifendste Erkenntnis die ein Mensch haben kann.
    Vor dieser Erkenntnis war mein Leben viel schöner und leichter.
     
  4. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Magnolia,

    die Angst ist berechtigt, denn sie schützt dich. Die Frage ist: wovor?

    Gab es in deiner Familie in deinem Alter jemanden, der im Schlaf überraschend getötet wurde (kam mir gerade so in den Sinn). oder anders ausgedrückt, der vom Tod überrascht wurde?
    Dann soll die Angst an diese Person erinnern, denn irgendwie hättest du sie dann übernommen.

    Die angst könnte aber auch auf die frühe Kindheit oder die zeit der Pubertät hinweisen, dass du da mal in einer Situation drin gesteckt hast und Todesangst hattest.

    Es gibt so viele Möglichkeiten.

    Viele grüße Pluto
     
  5. magnolia

    magnolia Guest

    Hallo Pluto,

    es scheint wirklich viele Möglichkeiten zu geben, warum dieses Gefühl immer wieder zu mir kommt.

    Beide Möglichkeiten die du angeführt hast treffen auf mich zu.

    Doch ändert das Wissen über die Ursache etwas? Aus der jetzigen Perspektive betrachtet sage ich mal nein. Denn mir ist bewusst, was in meinem Leben passiert ist. Doch dieses Bewusstsein vermindert nicht meine Angst. Es ist halt so, dass etwas was ich einmal weiß, nicht mehr aus meinem Bewusstsein oder Empfinden zu verbannen ist. Verdrängen ist möglich, doch das hält bekanntlich nicht lange. Vor allem kommt es dann verstärkt zurück.

    Alles Liebe, magnolia
     
  6. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    Werbung:
    mit dem Tod endet unser irdisches Leben, aber unsere Seele lebt weiter, transformation....
    erschreckend ist es manchmal schon (ich mache mir eher gedanken wie ich sterbe....)

    http://www.youtube.com/watch?v=pp-SYRSyMvE

    i am born and i am dying, at last i am free......
     
  7. magnolia

    magnolia Guest

    Im Augenblick höre ich die Musik aus deinem Link.
    Was bedeutet dieses Lied für dich in Zusammenhang mit dem Tod?

    Es ist eine Sache zu wissen, dass man sterben wird sobald man geboren wird.
    Es ist eine andere, es zu begreifen.

    Das Wie beschäftigt dich? Du bist einen Schritt weiter als ich. Denn mich beschäftigt immer noch das DASS.
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    es ist ein zeichen innerer reife
    man bleibt zum beispiel nicht immer kind
    wird erwachsen und macht andere erfahrungen
    und deine seele ,die unsterblich ist
    meldet sich jetzt zu wort
    da du ihre hilfe jetzt brauchst
    sie wird dir die angst vorm tod nehmen so nach und nach
     
  9. magnolia

    magnolia Guest

    Das verstehe ich nicht.
    Meine Seele bin ja ich. Meine Seele ist kein von mir getrennter Teil, der mir von außen helfen kann. Außerdem macht mir dieser Gedanke noch viel mehr Angst vor dem Tod. Weißt du warum? Wozu soll es nötig sein, mir die Angst vor dem Tod zu nehmen? Für solche Sachen bin ich noch zu jung.
    Wozu brauche ich die Hilfe meiner Seele?
     
  10. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo Magnolia,

    das Wissen ändert nichts, das sehe ich auch so. Diese Angst zuzulassen, kommt einem dem Tod gleich. Die Belastung, als die Angst entstand, war zu hoch. Und nun sitzt sie im Körper. Und dieser reagiert, wenn irgend etwas an das Ursprungs-ereignis erinnert.

    Es gibt diverse Möglichkeiten, dieser Angst aktiv zu begegnen. Da sie mit dem Tod zu tun hat, also es für dich lebensgefährlich aussieht, würde ich zu einem entsprechend geschulten Therapeuten gehen. Einer, der auch mit deinem Körper und deinen Gefühlen arbeitet. Einer, der redet, der hilft dir nicht wirklich weiter.

    Viele Grüße Pluto
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen