1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine geliebte Mama ist tot!

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von venice23, 5. Dezember 2009.

  1. venice23

    venice23 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Koblenz
    Werbung:
    Am Dienstag ist meine über alles geliebte Mama gestorben.

    Ich war noch 2 Std. bei ihr, als sie bereits tot war und obwohl ich dachte, so etwas könnte ich nie, hab ich es doch geschafft.
    Ich habe versucht, ihr alles zu sagen, was ich noch sagen wollte.
    Konnte aber kaum ertragen auf sie zu schauen.
    Es war irgendwie auch der Horror.
    Ich war voller Angst, aber dann auch wieder dachte ich, DU MUSST DAS EINFACH JETZT HINKRIEGEN!
    Sie lag da und ich konnte sehen, dass sie nicht mehr da war. Ich kann das nicht erklären.
    Ich beschäftige mich schon so viele Jahre mit diesen Themen, aber ich bin derzeit einfach nur voller Schmerz, hilflos mit all meinem Wissen, untröstlich.

    Ich kann nur hoffen, dass das, was ich glaube auch so ist.
    Wenn sie noch "irgendwo" ist, dann wäre ich so dankbar.

    Meinem Vater, der ist schon sehr alt, geht es so schlecht. Ich hoffe, er schafft das.

    Danke für's Lesen.

    venice
     
  2. sunny0802

    sunny0802 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    379
    liebe venice!
    ich hab meine mama noch und deshalb kann ich dir da keinen rat geben!
    aber ich wünsch dir auf alle fälle viel kraft und stärke für die bevorstehende zeit...
    alles liebe und lass dich mal :trost:
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    :umarmen:
    schön ...dass du hier jetzt schreibst...
    hab meine mama auch noch mein vater ist tot...und ich durfte von ihm lernen ...dass nur die liebe zählt ...das hat er mir hinterlassen ...dafür bin ich ihm dankbar...
     
  4. Mistery

    Mistery Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.439
    Ort:
    Wien
    Ich wünsch dir viel Kraft und Stärke in dieser schweren Zeit.
    Sei ganz fest gedrückt :trost:
     
  5. omnitak

    omnitak Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    394
    Liebe venice,

    sie hat alles gehört, und sie weiß alles was du gesagt hast, auch wenn sie schon tot war wie du sagst.
    Es ist aber nur der Körper tot, eine Seele stirbt nicht, sie geht auch nicht gleich weg von ihrem Körper, sie bleibt noch einige Zeit da, vor allem wen eine sie liebende Person da ist, deswegen hat sie dich auch gehört und gesehen.
    Oft wollen sie sich bemerkbar machen, und sagen das es ihnen jetzt gut geht, auch wenn es noch so schmerzlich für die Hinterbliebenen ist.

    Aber ich denke, dass weist du ja alles...

    Alles liebe
    omnitak
     
  6. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Werbung:
    Es hilft schon ein wenig deine Trauer ausszusprechen ,aber du alleine mußt leider mit dieser Trauer fertigwerden .
    Jeder Mensch verarbeitet die Trauer anders ,es kommt auch immer drauf an wie die Verbindung gewesen ist .

    Ich weiß selbst ,mit Worten Anderer heilen deine Wunden nicht ,aber man ist wiederrum nicht allein .
    Die Wunden brauchen Zeit zum heilen ,sie werden nie ganz verheilen ,aber so ,das du irgendwann besser damit umgehen kannst .


    Wie omnitak bereits geschrieben hat


    Liebe venice,

    sie hat alles gehört, und sie weiß alles was du gesagt hast, auch wenn sie schon tot war wie du sagst.
    Es ist aber nur der Körper tot, eine Seele stirbt nicht, sie geht auch nicht gleich weg von ihrem Körper, sie bleibt noch einige Zeit da, vor allem wen eine sie liebende Person da ist, deswegen hat sie dich auch gehört und gesehen.
    Oft wollen sie sich bemerkbar machen, und sagen das es ihnen jetzt gut geht, auch wenn es noch so schmerzlich für die Hinterbliebenen ist.

    Aber ich denke, dass weist du ja alles...

    Alles liebe
    omnitak


    Da glaube ich auch ein wenig dran .
    Ich wünsche dir Kraft und Stärke .

    LG kiki
     
  7. Seidentatze

    Seidentatze Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Elfenland
    Liebe Venice,

    ich kann nachempfinden was Du jetzt durchmachst.
    Meine Ma ist vor 7 Jahren gestorben.
    Es war so schlimm!
    Aber ich bin mir sicher, dass es Deiner und meiner Ma jetzt sehr gut geht.
    Ich denke auch, dass Deine Ma noch einige Zeit bei Dir sein wird.
    Vertaue darauf, sie läßt Dich nicht allein.
    Sie wird immer in Deinem Herzen sein und letztendlich wirst Du sie wiedersehen.

    Ich drücke Dich ganz lieb!
     
  8. venice23

    venice23 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Koblenz
    ICH DANKE EUCH ALLEN !
    Danke für die lieben Worte . Es ist sooo unsagbar schwer. Ich weiss, dass sie noch da ist, ich weiss, ihr geht es jetzt besser, ich weiss, der Tod war eine Erlösung.
    ABER.........das war meine Mama, die Frau, die ich über alles geliebt habe.
    Ich kann einfach nur sagen, trotz allem, was ich gelesen und erfahren habe....es ist unglaublich, wie stark der Schmerz ist.

    Danke, für Eure Zeit und Eure lieben Antworten.

    lg
    Venice
     
  9. FreshLemon

    FreshLemon Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Oberösterreich
    Liebe Venice!

    Zu allererst möchte ich mein Beileid aussprechen! Es muss sehr schwer sein wenn man einer seiner Elternteile verliert!

    Doch was ich dir mitgeben kann ist das Wissen, dass ein Leben nach dem Tod existiert! Meine Oma zB ist vor 2 Jahren von uns gegangen. Am dem Tag wo sie verstarb, hatte ich es als ich aufwachte plötzlich im Gefühl, dass meine Oma bald gehen würde...gegen Mittag rief mich meine Mutter an und sagte mir das sie verstorben ist. 3 Wochen nach ihrem Begräbnis, erschien sie mir im Traum und ein paar Tage danach machte sie sich mit Flackern des Lichts und sonstigen Dingen bei mir bemerkbar. Und vor ein paar Tagen hatte sie sich wieder bei mir gemeldet. Rascheln einer Plastiktüte, Gegenstände hat sie bewegen lassen usw. also sie hat Dinge gemacht die von selbst nicht zustande kommen können. Sie war es zu 100% -man spürt es einfach!!!

    Du kannst dir sicher sein, dass deine Mutter all das gehört hat was du ihr gesagt hast. Ebenso wird sie euch sehr oft besuchen kommen...und nachsehen wie es euch geht usw. Falls sie sich nicht bemerkar macht so wie meine Oma, wirst du es aber fühlen können wenn sie bei dir ist.

    Bete für deine Mutter und schicke ihr viel Licht und Liebe von deinem Herzen aus!

    Wie gesagt ich kann dir versprechen...das ihre Seele noch weiterlebt und trotz ihres leiblichen Todes wird sie immer wissen wie es euch geht und was ihr tut! Sie wird immer bei euch sein!

    Alles Liebe

    Freshi :blume:
     
  10. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Mein herzliches Beileid!
    Kanns nachvollziehen, der Schmerz ist wirklich so groß dass man glaubt man geht ein....
    Da geht ein Teil von einem mit, wo immer auch die Mutter in dem Moment hingeht..

    Mama bleibt halt Mama. :(

    :trost:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen