1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine erlebnisse

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von stern87, 24. November 2010.

  1. stern87

    stern87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo

    Als erstes die Geschichte die mich sehr beschäftigt...

    Hatte einen Traum der wie folgt war: Mein Opa war auf unserer Hauptstrasse mit seinem Auto am fahren kurz vorher hat er ein neues Nummernschild bekommen, ist an dem Tag wo er auf der Hauptstrasse gefahren ist gegen eine Mauer und war tod und der Traum vorbei.

    Nun dachte ich mir war nur ein Traum, aber ca ein halbes Jahr später bekam er ein neues Nummernschild weil er das Auto ummeldete, ich dachte mir auch noch nichts dabei jedoch ein halbes jahr wieder später. Ich kam grad von meiner Tante hörte ich zu Hause von meinen Eltern sie müssten zum Opa ihm geht es nicht gut. Als ich später anrief war er tod. ich war geschockt weil ich so etwas geträumt hatte dass er nach dem Nummernschildwechsel stirbt.


    Dann das nächste erlebnis war dass die Oma von meinem Freund im sterben lag.Wir verabschiedeten uns am 12 Tag und in der Nacht vom 12 auf den 13. Ich dachte eigentlich ich war am schlafen ging meine Tür auf von meinem Zimmer. Ich sah nur sehr grelles Licht aufeinmal dachte meine Mutter wollte gute Nacht sagen...aber das Licht war anders als das Flurlicht und es kam eine Figur ins Licht und Winkte und ging dann wieder. Denke dass war seine Oma.

    Dann ein anderes erlebnis mein Hund war schon sehr alt und ich hatte einen Traum dass ich mit einer Tierarzthelferin gesprochen hatte im Urlaub wegen meinem Hund weil er weg war, aber wir fanden ihn nur schwerverletzt oder sogar Tod. Aufeinmal fand ich in einem Brillenetui Fleisch für Nudeln Bolognese....war auch an einem anderen ort aufeinmal. Suchte noch meinen Hund und wachte dann auf.
    Was dann an einem We als die Eltern von meinem Freund im Urlaub waren udn ich frei hatte sind wir mit meinem Hund (mein Dad und ich) zur Tierklinik dort wurde mein Hund wegen Krankheit eingeschläfert.....ich hatte damals meine Brille im etui mitgenommen und in meiner Handtasche und als wir dann zu meiner Oma gefahren sind gab es Spagetti Bolognese....

    Zwischen den zwei erlebnisen mit Opa und der Oma von meinem Freund hatte ich auch das Gefühl eine Hand auf meiner Schulter liegen zu haben....konnt deshalb fast nicht richtig schlafen.

    Weiss nicht ganz was ich davon halten soll
     
  2. stern87

    stern87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    8
    Hat jemand Rat oder einen Tip?
     
  3. jeanne8421

    jeanne8421 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Klagenfurt
    naja, klingt ja sehr spannend, was du hier erzählst...
    ich kenne solche "wahr-träume", habe ich auch öfter, nur nicht in dem ausmaß... aber ich denke, es ist einfach deshalb, weil du sowas ahnst. weiß nicht. und bei diesem licht, wo eine gestalt war, die winkte, warst du da sicher munter oder hast du geträumt?

    lg jeanne
     
  4. stern87

    stern87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    8
    Hallo

    Also egenau weiss ich es nicht...kann sein dass ich wach war oder deshalb wach geworden bin glaub eher ich war in einer art halbschlaf schon
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Ich kenne diese Träume, aber was möchtest du hören?

    Was möchtest du erklärt haben?

    lg Pia
     
  6. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Ob in unseren Träumen,oder halbwach,zeigt sich die geistige Welt genauso,als ob man es im bewußten Zustand wahrnimmt,dieses Winken,kannst du als Zeichen deiner Oma betrachten,sind diese Vorausahnungsträume eine dir geschenkte Gabe,wer auch immer sie dir
    aus der geistigen Welt schickt,ändern kannst du am Ablauf der Dinge dadurch
    nichts,was geschehen soll,geschieht.Mit was beschäftigst du dich im Esoterikbereich?Dies alles kann hinweisend geben sein,wohin dein Weg dich führen soll,seh es so,es sind Zeichen,die sich in dir öffnen,höre hinein auf dein
    Inneres...öffnet sich in dir ein Buch,aus dem Licht und lese.Das Licht hat
    ein Gedächtnis,alles,was du jemals gelebt hast,wird in diesem Buch festgehalten,es ist deine Bibliothek,dein Wissen,deine Erinnerungen...du kannst auf dieses Buch zurückgreifen....ist es das,was in dir erwacht....
    mehr kann ich dir im Moment nicht an Hinweisen geben.....erzähle,was dich
    an der Esoterik interessiert,denn,wie kommst du jetzt gerade darauf,dieses
    Erleben zu schildern? Es fängt immer irgendwann mal an,wenn die Zeit dafür gekommen ist...................lg.madma:)
     
  7. stern87

    stern87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    8
    Hallo

    Ich dachte es wäre mal die Zeit dazu weil mein Freund erklärt mich für "bekloppt" und sosnt konnt ich es nicht wirklich jemandem erzählen und da tut mir das ganz gut...und weil ich vieleleicht einen Film geschaut habe wo ich dachte muss mich mal mehr über Geister und Esoterik informieren

    Bekomm ab und zu auch Reiki und werde warscheinlich auch Reiki 1 machen
     
  8. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Nein,du bist doch nicht bekloppt,ich denke,es ist eine Gabe und im Bereich
    Lichtarbeit,kämst du damit auch an dein richtiges Ziel,aber,dass liegt nicht
    in meinem Ermessen,
    wenn du meinst,Reiki wäre etwas,so fang damit an,was dir vorbestimmt ist,kommt,sowieso,
    liebe Grüsse madma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen