1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Erfahrung

Dieses Thema im Forum "Nahtoderfahrungen" wurde erstellt von AngelaSchneider, 9. Dezember 2011.

  1. AngelaSchneider

    AngelaSchneider Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo,
    ich wollte euch von diesem Teil meiner Erfahrung berichten, da er der wichtigste Moment in meinem Leben war. Er hat es völlig veränert.

    Ich lief durch einen langen, finsteren Tunnel. Er war ziemlich klein, ich passte gerade noch hindurch und wenn ich meine Arme zu beiden Seiten ausstrecken würde, könnte ich locker beide Wände berühren. Die Wände waren dunkel, glänzten aber in einer eigenartigen Weise. Auf einmal wurde alles viel heller und ich fühlte mich ungemein wohl. Ich sah nach vorne ans Ende des Tunnels, wo ein unglaublich helles Licht war – ungefähr so hell, wie wenn du in das gleißende Licht von 2000 Glühbirnen starren würdest –, doch dieses Licht tat mir kein bisschen in den Augen weh und es beeinträchtigte auch nicht meine Sicht.
    Langsam ging ich auf dieses Licht zu und je näher ich ihm kam, desto wohler und geborgener fühlte ich mich. Es hatte keine bestimmte Gestalt, versprühte aber eine unglaublich starke Liebe und Wärme.
    Ich wurde von dem Licht gefragt, ob ich wirklich schon sterben wolle.
    Als ich verneinte, wachte ich plötzlich wieder in meinem Körper auf.

    Vielen Dank für's Lesen.
    Angela
     
  2. Nessah

    Nessah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    7
    Hallo Angela,

    das ist eine interessante Erfahrung. Darf ich fragen wie alt du damals gewesen bist? Mich würde auch interessieren, wie es danach weiterging.
    Bin noch etwas neu auf dem Gebiet, aber dennoch sehr interessiert! :)

    LG, Nessah
     
  3. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Und diese Erfahrung hast du wann gemacht?
    Während eines Traumes?
     
  4. nostromo88

    nostromo88 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2012
    Beiträge:
    1
    oO ... das ist finster ... ich hab ziemlich angst davor
     
  5. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Wäre schön gewesen,du hättest weitergeschrieben,doch auch so,
    glaube ich dir,war das eine Erfahrung,die alles verändert hat.
    Also gruselig ist hier doch gar nichts,jeder erlebt es anderst,
    hatte ich 3Mal eine NTE und keine war,wie die Andere
    Heute sind sie ein Bestandteil,des Lernens,im Rückblick gesehen,
    nach vielen Jahren eines nie endent wollenden Lernens.
    Erfahren und Erkenntnisse,sich daraus ergeben und feststelle,sind doch viele,auf ihrem spirituellen Weg auch einer NTE begegnet,danach
    ist wirklich nichts mehr dasselbe...
    danke dir,für deine Geschichte.

    alles Liebe madma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen