1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Einleitung einer Astralreise

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von DeJay, 5. August 2009.

  1. DeJay

    DeJay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Liebe Community

    Ich habe ja gelesen das bei Jedem die Einleitung für eine Astral Reise unterschiedlich gut ist...

    Also ich gebe offen und ehrlich zu, das ich es bis jetzt leider noch nicht geschafft habe... beim Schwingungs zustand ist meistens Schluss, da mein Herz plötzlich anfängt zu rasen. Und noch vordem Schwingungszustand(da ich den sehr selten erreicht habe) kommt dann die Schwierigkeit das ich immer anfange meinen speichel zu schlucken... das ist voll komisch und es stört.
    Naja und dann versuch mal kurz nicht ans schlucken zu denken... was wirste wohl machen??? hehehe^^ genau :D

    Naja aufjeden fall habe ich ne kleine neue möglichkeit gefunden die für mich anscheinend wunder bar geeignet ist vllt ja auch für einige andere die es bis jetzt auch noch nicht geschafft haben^^
    Also entspannen kann ich mich schon ziemlich gut...


    wen ich soweit bin gebe ich mir die Suggestionen
    1. Ich entspanne mich vollkommen
    2. Ich komme in den schwingungs zustand
    3.Ich werde ausserkörperlich
    4. Ich errinere mich an alles

    wen ich spüre das meine sinne sich schärfen, und mein Tinitus den ich beim entspannen bekomme laut ist , konzentriere ich mich auf das Farben spiel was ich sehe wen ich ins nichts in meine Augelieder gucke....^^

    das hilft seine ganze konzetration auf eine sache zu lenken... ;)
    naja bei mir jedenfalls :D ist denk ich mal bei jedem anders^^


    Liebe Grüße ;) DeJay
     
  2. blacksun

    blacksun Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    67
    Ort:
    zwischen sonne und mond ;)
    ich habe es zwar auch noch icht geschafft meinen körper zu verlassen bzw stecke darin fest meinen geist vom köper zu trennen komme aber dafür sher leicht in den schwingungszutand über ein relativ simples vorgehen in mehreren phasen was bei mir phantastsich funktioniert...naja ausser das "abheben"
    wichtig ist dass ihr euch zeit nehmt...seid gründlich wie süssifuss (sorry für die falsche schreibweise aber googeln wäre eitelkeit fehler verstecken zu wollen er wird mir nicht böse sein ;) )

    1. eingewöhnung
    bequem machen, augen schliessen, beruhigen, atmung verlangsamen

    2. äussere phase
    fange an bei den zehen und versuche jeden teil des körpers zu fühlen in sämmtlichen kleinigkeiten zb zwsichenraum der zehen, ich gehe orientiere mich dabei an den muskelgruppen dass macht es für mich leichter, gehe dabei sher gründlich vor bis du deinen gesamten körper deutlichlich und vollständig warnimmst

    3.innere phase
    versuche dir dein zirkulierendes blut vorzustellen bis du es wirklich warnimmst, dann die körpertemperatur (sprich die wärme), stell dir dann die einzelnen knochen vor die deinen körper durchziehen (ich versuche auch auf sehnen zu achten aber eigentlich kenn ich sost keinen der dass tut weder sehenen noch knochen aber bei mir klappts gut), konzentriere dich dann auf deine atmung bis sie immer langsamer wird, und danch das gleiche mit dem herzen, mir kommt es dabei sogar sogar so vor als könnte ich den stollstand herbeiführen was glaube ich jedoch gefährlichs ein kann also bedingt empfehlenswert verlangsamen reicht glaube ich

    4 vorbereitung:
    mach dir bewusst dass du deine muskeln nicht rbauchen wirst und stell dir bildlich vor sie abzustellen (ist sehr deutlich zu spüren und fühlt sich angenehm an und führe dir dein eigenes ziel vor augen und versuche deinen willen so sehr zu stärken wie du nur kannst

    5.visualisierung
    stelle dir vor wie du deinen körper verlässt und dich selbst liegen sieht....schwebe in gedanken zur decke und gleite durch dein zimmer und versuche so genau und detailiert zu visualisieren wie möglich, fliege dann imemr weiter nach oben, durch die decke, durch die frmenden wohnungen, durch dass dach, über die wolken, versuche die luft zu fühlen die dich umstreift und dir die höhe vorzustellen,
    fliege höher bis du dich zwischen den sternen befindest und stell dir vor wie es immer weiter und weiter geht und du immer schneller wirst, vorbei an der sonne...durch die milchstrasse, bis vorbei and en sternenhaufen bis es irgendwann nicht mehr weiterzugehen scheint wichtig ist dass man dabei grosse freude empfindet und sein ego sprich alles orgen und nöte zurück lässt

    6 anomalien
    jetzt achte auf alles was ungewöhnlich ist
    vor allem auf ein rauschen dass ehr leise oder auch sehr laut sein kann und konzentriere dichd arauf
    ich fidne auch dass man eine starke energie fühlen kann wobei ich glaube das dass gleichzeitig bio-elektrizität und astralkörper is...oder auch ne mischung...manche leute sehen auch farben aber davon wiess ich bis jetzt nichts
    aam besten erkundet mann alles ganz behutsam was vorher nicht da war und es sollte ein sehr eigentümliches gefühl aufsteigen

    7 loslassen
    so jetzt wirds schwer die "startfrequenz"
    jetzt sollten sämtliche vorherige phasen autonom gefühlt werden was durch zweifel erschwerrt wird, seid euch eurer sache sicher...ihr seid energie!
    körper sind autos für die seele denkt darüber nach...
    meinen einzigen erfolg hatte ich bisher indem ich mir vorgestellt habe dass über mir eine glässerne kiste schwebt immer wieder zu mir runter und wieder rauf bis durch die decke, stelle dir die kiste (bei mir ist sie aus kristall oder blauuem licht) dbaei so lang vor bis du sie ganz deutlich siehst und versuche dich von der kiste "mitnehmen" zu lassen...fülle deine seele oder deinen astral körper, erngien oder wie du es auch nennen willst in diese kiste und tue es einfach....verlasse denen körper
    ich habd ass wie gesagt erst einmal geschafft und mich irrsinnig erschreckt als sich das brummen wie ein helikopter angehört hat und ich mich agr nicht mehr bewegen konnte!...ich hab dann versucht zu schreien konnte es nicht und war plötzlich wieder in meinem körper dazwischen war es so als wäre ich gleichzeitig hier und dort
    nur mut beim experimentieren!
    dies ist nichts besonderes da bin ich mir sicher wir haben nur vergessen wie normal es ist, ich bin mir sicher bei den ägyptern war dass wie taxi fahren ;)
    -peace

    hare krishna, hare krishna, krishna, krishna, hare, hare, hare rama, hare rama, rama, rama, hare, hare
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Hallo DJ,
    ich mach's glaube ich genauso.

    lg,
    Trixi Maus
     
  4. Darkwolf25

    Darkwolf25 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Umkreis Karlsruhe
    Wuhu bin endlich nach einem jahr wieder da und finde gleich so tolle Anleitungen..man man da hab ich echt was verpasst..Naja da ich ja jetzt Sommerferien habe werde ich beides mal ausprobieren...Und noch ein fettes Lob weil ich jetzt endlich mal ein bisschen weiter komme mit meiner entspannung.
    lG Darkwolf25
     
  5. DeJay

    DeJay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    15
    Hey Black Sun,
    Wow, du hast auch echt eine sehr Interessante Anleitung.

    Ich werde es direkt mal ausprobieren, aber ich denke mal bei mir wird es nicht so viel erfolg haben ^^ da du sehr viel Visualisierst. Bei den verschiedenen anleitungen die ich bereits ausprobiert habe, hab ich gemerkt das Visualisierung mir garnicht liegt(vllt hab ich zu wenig Fantasie wer weiß).

    Deswegen probier ich es mit Suggestionen ;) ich denke mal jeder hat seine stärken und schwächen bei den Anleitungen. Ich denke mal wen du es schon so weit schaffst ;) wirst du es auch schaffen ausserkörperlich zu werden. Du musst es auch 100 % wollen hehe^^.

    Bei meiner Anleitung ist es Vorteilhaft die Suggestionen die ersten 4 oder 5 male Laut aus zu sprechen und Anschliessend in Gedanken;) das hilft sich am Anfang besser zu entspannen.



    @Trixi Maus
    Schonmal Ausserkörperlich gewesen?
     
  6. blacksun

    blacksun Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    67
    Ort:
    zwischen sonne und mond ;)
    Werbung:
    dass darfst du nicht in kriterien wie gut oder schlecht betrachten, jeder mensch hat verschiedene vorlieben und stärkeen und damnach solltest du die methode varieren...ich glaube dass es auch mit sehr viel liebe gut klappt aber ich schaffe es nicht auf kommando genug davon "aufzubauen"....denn tipp würde ich dir geben...probier es mit leibe dass ist immer och die stärkste magie =)
    und was mein austretten angeht...wenn es nicht klappt will ich es einfach noch nicht genug oder es ist mir in diesem moment noch nicht bestimmt kommt zeit........
    -peace
     
  7. DeJay

    DeJay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    15
    Joa genau so denk ich auch wen die Zeit gekommen ist, wird es klappen^^.

    Hmm mit Liebe ? wie genau darf ich das verstehen?? Also ich kann wenig liebe bei sowas aufbauen, ich weiß nicht^^
    Liebe tut am Ende immer weh :D:D:D
    oder meistens^^

    liebe Grüße ;)
     
  8. blacksun

    blacksun Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    67
    Ort:
    zwischen sonne und mond ;)
    liebe ist die schöpferische kraft in unserem universum, die treibende kraft, und ich glaube sogar dass gott asus liebe besteht...mit liebe geht alles, die frage ist nur wie sehr die eigene fähigkeit zu lieben ausgeprägt ist, aber ich habe die feste überzeugung dass liebe jeden prozess effektiv untersttzen kann....naja fast jeden gg
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    warum nur fast?
     
  10. blacksun

    blacksun Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    67
    Ort:
    zwischen sonne und mond ;)
    Werbung:
    weil dort meine weisheit endet und die von gott beginnt...was weiss ich kleiner mensch schon =)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen