1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

meine bruder war Pastor

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Arielle37, 5. Januar 2007.

  1. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Werbung:
    Huhu Ihr Lieben:)

    ich hatte eben einen sehr seltsamen Traum. Es ging um meinen Sohn und um meine Familie.

    Wir versammelten uns auf einer Wiese und mein Bruder war plötzlich ein Pastor.

    Er machte alles so lieblos und leierte die Gebte runter. Dann verteilte er die Hostien und vergaß einen kleinen Jungen, wir also mein Vtaer machte ihn draf aufmerksam. Dann sagte mein Vater zu mir. komm zeig du ihm mal, wie diese richtig geht, du kannst es Besser.
    Ich glaub ich tat es auch.

    Anschließend bildeten wir einen Kreis und ich machte den friedensgruß mit allen, das war dann sehr schön.

    Hbat ihr einen Rat dazu?

    LG Arielle37:liebe1:
     
  2. Die ganze familie hat sich versammelt um sich zu erholen, deinen sohn trifft keine schuld, in welcher hinsicht das weisst du schon.
    Du denkst dass er alles lieblos macht.
    Dein sohn verteilt etwas, er vergisst aber den kleinsten, ich weiss nicht ob ihr noch kleinere kinder habt, oder er einfach jemand vergisst der deiner meinung nach innerlich klein ist.
    Dein vater macht ihm aufmerksam.
    Dein vater sagt du sollst ihm alles richtig erklären, darf er denn nicht er selbst sein?
    Du willst mit deinem vater dass dein bruder genau so handelt wie ihr zwei, das geht so nicht.
    Anschliessend habt ihr euch alle friedlich zusammen getan, bei euch geht das nur wenn dein bruder so ist wie du und dein vater es wollen,wenn dein bruder eigenständig ist, seid dein vater und du nicht bereit frieden zu geben, ich frag mich nur wieso, eigentlich schade.
     
  3. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Da hast du etwas verwechselt beim Lesen.

    Mein Sohn war nicht der kleine der vergessen wurde, es war ein fremder Junge, den ich nicht kannte. Und ein Bruder verteilte die Hostien.


    nein das interperierst du ein bissel falsch. Ich habe meinem Bruder keine Vorschriften gemacht, mein Vater sagte nur, schau mal wie er das lieblos macht.

    LG Arielle37:liebe1:
     
  4. Entschuldigung,ich weiss ja auch nicht um wem es sich also nicht im traum sondern in wirklichkeit handelt, vielleicht kann dir jeman beim traumdeuten helfen, das ist nämlich so, wenn mich ein traum etwas verwirrt stimmt die aussage höchstwahrscheinlich nicht, aber wie immer ich übe noch, denn man lernt nie aus, ich hoffe dass dir noch jemand antwortet und dir damit helfen kann:)
     
  5. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Liebe Arielle, guck dann doch mal auf deine innere männliche Hälfte und wie es damit aussieht im Moment. Du kannst deinen Bruder als deine männliche Hälfte nehmen, deinen Vater als denjenigen, der die Regeln dafür macht und den jungen als dein inneres Kind.
    Dann würde es bedeuten, dass du dein inneres Kind aus Vernunftgründen selbst vergessen hast und dein Vater als dein innerer Lehrer dich darauf aufmerksam macht.
    Alles Gute für dich!
     
  6. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Werbung:
    Hallo Unterwegs,

    das passt auch nicht mit dem inneren Kind, den ich achte darauf und gebe ihm Schutz, aber ich glaube es hat mit Verzeihung zu tun, weil er mir früher was sehr schlimmes antat ud ich ihm das verzeihen habe. Das kam mir aber erst gestern der Gedanke.

    Ich danke dir ganz herzlich

    LG Arielle37
     
  7. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Wichtig ist, was für dich Sinn macht, liebe Arielle. :liebe1: Dann stimmt's auch.
    Guck dann doch mal auf folgendes: du hast deinem Bruder verziehen, aber im Traum gibt dir dein Vater Anerkennung.
     
  8. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Hallo liebe Unterwegs:liebe1:

    das kann wiederum damit zusammenhängen, das mein Vater mir damals glaubte und dieser schrecklichen geschichte ein Ende machte.

    Und wir mein Vater und ich ahben seit Wochen in wesentlich besseres Verhältnis als die letzten 30 Jahren.

    LG Arielle37:liebe1:
     
  9. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Klasse, liebe Arielle, das war's. :liebe1: Jetzt hast du's!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen