1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Meine Art...

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von Hekja, 20. März 2011.

  1. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    660
    Werbung:

    :)rotwerd:Dhmm, danke!


    von weitem:D


    Echt? Sollte mehr grün im Hintergrund (lt. orig.), da mein Bild kleiner ist und auch so kräftige Farben hat...das wäre zu viel geworden. Was gefällt dir an diesem Hintergrund? Deiner ist übrigens auch beachtlich geworden mit dem Hintergrund.



    Es geht weiter:D Brauche mehr Übung mit Material. Ich habe mich bei ihr jetzt eingetobt.

    Mal sehen was wird, bin kurz vor Sommeranfang auf einer Hochzeit eingel. und überlege von beiden ein Portrait zu machen, muss ich gleich erst mal Fotos anfragen und aussuchen...:)


    Danke für dein großes Lob:umarmen:



    Ein wenig wird die Dame noch ausgebessert. z.B. der Haaransatz - in 3 Wo. werde ich noch ein paar Pinselchen nachkaufen*pfeif* vor allem der Fächerpinsel wird einziehen:banane:
     
  2. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.327
    Ort:
    Deutschland
    Ich bin generell ein Hintergrund-Fan :D (denn einen guten Hintergrund zusätzlich zu einer das Bild dominierenden Figur zu malen, ist eine besondere Kunst... er darf nicht allzusehr von der Figur ablenken, jedoch gibt er einem Bild eine besondere Note, wenn die Figur harmonisch darin verschwungen ist... wenn Du verstehst was ich meine...)

    An Deinem Hintergrund gefallen mir die 3 Bäume und der durchscheinende Mond sehr gut, besonders die Reflektion des Lichtes in den helleren grünen Zweigen oben. Trotz des hellen Lichtes sieht man unten fast realistisch die Dämmerung, das düstere, fast schon feucht-kalte Gras und das undurchdringliche Unterholz... während vorne die holde Magd ihren Yoga-Übungen nachgeht :lachen: (oder was macht die da eigentlich? :D)

    Aber im Ernst - das Bild ist sehr mystisch finde ich :)

    Ja, nur zu, wenn man Schwung hat, ist das immer gut. Na, da bin ich mal gespannt, was Du für ein Motiv für die Hochzeit wählst!
     
  3. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    660

    Der Mond:D Okaayyy auch gut. Es sollte von weitem schon nach dem Unterholz, Bäumen und eigentlich Büschen (die muss man sich denken:D;)) ein durchscheinendes Tageslicht sein*pfeif*

    Meine Geschichte dazu etwas abgeleitet vom Orig.

    Es ist ist heißer Frühling und nach getaner Arbeit ging sie zu Ihrer Quelle, die aus Ihren eigenen Tränen irgendwann entstand...naja und kühlte sich nach dem Entkleiden (in den Umzugskabienen= Büsche) in ihr ab, legte sich ins Gras, neigte Ihren Kopf über Ihren Arm und blickte dabei ins Wasser. Sie ruht, denkend nach...


    :DDanke!


    Das war eben nur eine Idee/Gedanke - ob ich sie umsetzen werde steht noch in den Sternen. Ich könnte sie hier im öfftl. auch nicht zeigen. Dazu müste ich Sie fragen und dann wäre es keine Überraschung mehr. Was an Fotos dazu ausgeguckt habe ich schon....mal sehen. Also wenn es was wird, dann erst sehr spät. Könnte auch zu schwer werden?
     
  4. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    660
    Gerne würde ich die beiden nun hier zeigen. Letzte Woche habe ich einen 30x40 Rahmen für die Portraits gekauft und in etwas mehr als 7 Stunden habe ich sie fertig skizziert. War nicht einfach, da beide ihren Kopf neigen. Ich musste den Ausdruck in s/w (vom Foto auf Papier) immer mit dem Bild wenden, also also alles mitdrehen...sonst klappt das bei mir nicht...war lustisch:D

    Jetzt überlege ich ob ich es als Bleistiftzeichnung lasse oder nicht, hab Panik sie mir mit den Farben zu entstellen? Mal sehen.
     
  5. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    :confused:

    wenn du es sowieso ausdruckst kannstes doch auch zuvor digital spiegel :D
    gute bildbearbeitungssoftware muss auch nicht immer was kosten.
    aber zum spiegeln genügen sogar betriebssystemeigene betrachtungsprogramme (zumindest mac/ win ist zu lange her)


    ich würd an deiner stelle bleistift UND gemalt machen
    ich finde es persönlich für den malfluss sogar äusserst ungünstig zu viel vorzuzeichnen.

    versuchs mal aus dem stand ;)

    aber das wäre ein kleines eigenens kapitel


    also nicht malen nach zahlen, sondern malen mit farbe und pinsel - flächen- und farbverhältnisse eben ;)
     
  6. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    660
    Werbung:
    Hi Peterle..

    was ist spiegeln? Hast du ein Beispiel? Und wozu?


    Ja habe ich soeben verworfen, anhand meines Bleistiftbildes wurd ich sofort wieder erkannt aber die beiden nicht...obwohl ich das Ergebnis selbst recht gelungen fand...vor allem Sie - aber Ihn weniger perfekt getroffen habe....Sie kenn ich live Ihn noch ned...aber demnächst. Nun und als ich in Farbe angefangen habe wurde es immer schlimmer:lachen: und nu kannste es ganz vergessen...ich versuch das jetzt zwei sich zugewandte Blümchen draus zu machen [​IMG] ... es gibt eh noch was anderes ..sollte noch ein Gimmek sein...:rolleyes:

    Bleistift voll skizziert schmiert auch noch fürchterlich.


    Fürs farbliche war das jetzt wirklich nix.


    Ohne Ziel kein Problem, bei Vorlagen kann ich das nicht. [​IMG]



    malen nach zahlen? [​IMG] Joah habe ich auch mal 1 Bild gemalt, mit 9 oder so...scho lang her;)
     
  7. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    660
    Die Blümchen sind fertig. Nach Motiv aus´m Stand:D ;-)
    Die Blümchen haben für beide eine große Bedeutung, deshalb habe ich sie gewählt.
     
  8. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    660
    :confused::D Ich weiß jetzt was du mit Spiegeln meinst*glaubsch* nur ich bezog das auf das Bild was nix wurde, deshalb wusste ich nicht wozu ich das spiegeln sollte:confused: Ein einfaches Bildbearbeitungsprogr. habe ich, wohl kein so gutes wie o. g. aber es reicht mir. Fotos retuschiere ich i.d.R. nicht. Wieviel Platz braucht der Download? Kannst du bei dir mal schauen? Irgendwo oben links auf der Startseite steht was von Rechnung, worauf bezieht sich das? Bei kostenloser Software bin ich auch vorsichtig geworden, da gibt es auch ganz fiese Geschichten und dann kommen plötzlich Rechnungen....
     
  9. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.327
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Hekja,

    schauen sehr schön aus! :)

    Als kostenloses, einfaches Bildbearbeitungsprogramm kann ich Dir übrigens www.irfanview.de empfehlen, damit kann man recht einfach vergrößern/verkleinern oder auch ein Bild "seitenverkehrt" spiegeln und als jpg abspeichern.

    Gimp ist schon eher was für kleine Profis wieder...
     
  10. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    660
    Werbung:
    Hallo Alphastern,



    danke für's schön finden [​IMG]

    Genau das I View habe ich to:thumbup:

    Ja der Peterle ist ja ein Profi habe ich gelesen in der PDF:thumbup:

    Beim retuschieren meine ich, Falten ausbügeln und so....ansonsten spiele ich auch schon mal mit dem Programm rum:D



    Ich bedanke mich bei Euch beiden für die Tipps [​IMG]



    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden