1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Anakra, 18. Februar 2006.

  1. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Werbung:
    Hallo ihr:)

    Ich kenn mich ja selbst ein wenig mit Traumdeutung aus, aber manchmal kann ich mich wirklich schwer damit tun meine eigenen zu deuten^^

    also ich habe geträumt das Ich und mein Freund uns im wald getroffen hatten, da war ein kind (ein Junge) und neben uns ein zaun, ich kann es zeitlich auch nicht einordnen, ich meine damit im traum war heller Tag aber von den Sachen die wir anhatten her... also wir haben uns unterhalten, ich weiß nicht wer das Kind war, ob es zu mir oder zu ihm gehörte oder weder noch kann ich jetzt nicht mehr sagen, das Kind hatte aber ein fahhrad dabei oder so was ähnliches... in diesem Zaum war eine Lücke, der Zaun war aus Holz aber da war auch sowas wie draht und die Pflanzen rangten sich an dem zaun hoch, der zaun war größer als wir...
    also das Kind ist irgendwie auf die andere seite gekommen mit dem fahhrad und hatte dort irgendwas entdeckt, ich glaube mein Freund sagte zu dem jungen noch er solle auch gleich wieder zurückkommen und ich sagte sowas wie "ach lass ihn doch seinen spaß haben"... naja und dann merkte ich plötzlich das auf der anderen seite vom zaun leute kamen und ich rief dem jungen zu er solle sich beeilen und zurückkommen, der junge wollte das fahrrad unbedingt mitnehmen, ich rief ihm zu das er das fahrrad da lassen sollte und so schnell wie möglich herkommen sollte...doch der junge hörte nicht und die leute nahmen den jungen mit, ich glaube sie sperrten ihn ein oder hatten es vor... dann sagte mein Freund das wir da nicht zusehen dürften und das er den Jungen wider holen würde also stieg er durch die Lücke im zaun und kam später irgendwann mit dem jungen zurück, ich weiß nicht mehr was aber er machte bei den anderen irgendwas kaputt...
    ich war von dem punkt an dem mein freund durch den zaun stieg nur noch zuschauer und hab alles aus einer anderen perspektive betrachtet, die frau, die ich ja noch am anfang war, die hatte sich verändert...zu dem zeitpunkt fing ich langsam an wach zu werden und dann merkte ich irgendwie "das bin ich"...und da schreckte ich hoch weil mir dann sofort die frage kam "warum hast du dich im Traum so verändert?, was hat das zu bedeuten?"

    mein problem ist ich weiß nicht wofür das Kind in diesem traum steht, den rest kann ich einigermaßen einordnen.. aber was hatte das kind mit uns zu tun? ich bin der meinung wir kannten den Jungen beide...
    ...also meine fragen:
    Wofür steht das kind in diesem Traum?
    (ich will nicht die allgemmeine bedeutung wissen, sondern wirklich auf diesen traum bezogen)
    Und warum geht mein Freund los den jungen zu retten? also was hat das für eine bedeutung?
    warum lässt er mich da alleine und warum verändere ich mich in dieser zeit so sehr?

    es ist auch so, das ich nun schon über 2 wochen mich nicht mehr an meine Träume erinnern konnte, obwohl ich mich sonst fast immer an mehrere träume sogar erinnern kann!...deswegen kommt mir dieser Traum auch noch besonders wichtig vor...

    wäre über ein paar gedanken und anregungen dankbar!

    Alles Liebe,
    Anakra
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Du selbst hattest dich verändert, als der Junge zu euch zurück kam, habe ich das richtig verstanden, liebe Anakra? :)

    Der Junge ist der Teil von dir, der macht, was ihm in den Sinn kommt, der selbst die Welt gestaltet, der seine Emotionen auslebt - und dem deine Ratio sagt: werd erwachsen, sonst machst du alles kaputt.

    Behalte dir das Kind, so wie es ist und sei gut zu ihm. :)

    LG; Alice
     
  3. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Danke, ganau so ist es!

    Vielen dank für diese so zutreffende aussage...

    Alles Liebe,
    Anakra
     
  4. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Ankara

    Es ist dein" Inneres Kind ". Behalte es ein Leben lang. Bleibe neugierig,indem du die Welt mit den Augen eines Kindes immer wieder neu erfährst. :zauberer1

    Alles Liebe
    ______

    Ute
     
  5. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Danke, das werde ich machen:)
     
  6. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Hat sehr viel mit deinem Wiedergeburtstraum zu tun, da war das Kind schon mit bei...

    Weiterhin schöne Träume wünscht ich dir :zauberer1

    Alles Liebe
    _______
    Ute
     
  7. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Liebe MaTrixx,

    was meinst du damit?

    ich verstehe nicht...:confused:

    Alles Liebe,
    Anakra
     
  8. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    wenn du das Innere Kind wiederfindest ist es schon so wie eine Wiedergeburt

    :geschenk: :jump1: :welle:

    Alles Liebe
    _____
    Ute
     
  9. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Ja natürlich, aber ich glaube du verwechselst mich, ich hatte noch gar keinen anderen traum hier geschrieben^^
     
  10. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Hallo Anakra

    sorry, du hast recht der Name von dem/die Träumer/in war Akara. Habe dich verwechselt. :clown:


    Alles Liebe
    ________
    Ute
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen