1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Traum wurde Wahr

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von LiebeMaus, 27. Dezember 2008.

  1. LiebeMaus

    LiebeMaus Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo ich bin 15 jahre alt und die Tochter von Burginchen.

    Meine Mama hat ihren Beitrag schon hinein geschrieben, nun will ich meine auch reinschreiben.
    Ihr Beitrag heißt Schreie in der Nacht.

    Am 24 dez um ca. 23 Uhr ging es mir sehr schlecht mir war schlecht und schwindlich und konnte nicht schlafen weil ich Angst hatte das ich am nächsten Tag nicht mehr aufwache. Einige Stunden vergingen und ich schlief Tief und Fest. Auf einmal hatte ich einen traum. Ich musste mich übergeben weil mir schlecht war danach lag ich mich wieder ins bett. Ich schlief ein und wachte einen Tag später im Spital auf. Es war DO der 25. dez ich stand um 10Uhr auf und ging zu mama sie hatte tränen in den augen und ich frage was los sei... Sie sagte mir das ein guter freund im spital liegt. Ich fragte sie warum sie sagt mir das er in der nacht gebrochen hat und nicht mehr aufgewacht ist und das er jetzt im Koma liegt. Einíge Minuten konnte ich kein wort aus meinem Mund herausbekommen. Ich sagte ihr leise das ich das selbe geträumt habe von 24 auf den 25 dez das ich gebrochen habe und im spital lag. Ich betete zu den engel und sagte ihnen das sie ihm beschützen sollten und das er wieder aufwachen soll und diese bitte ging auch in erfüllung
    Seit dem bin ich froh das ich mit 15 diese Gabe habe.

    Ich weis jetzt wenn ich einen Traum habe das es eine Vision ist.
    Dadurch hab ich die Gabe das ich auf ander aufpassen soll und ihnen helfen soll

    Seit ich 14 bin channel ich und mache mir jeden Tag Reki.

    Licht und Liebe LiebeMaus
     
  2. Burginchen

    Burginchen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    41
    Ort:
    1210 Wien
    Hallo Maus!

    Ja, Dein Traum hat sich verwirklicht - auch DU bist etwas besonderes! Eigentlich wußte ich immer schon, dass Du etwas besonderes bist, doch mit den Jahren verstärken sich Deine Fähigkeiten immer mehr! Du hast in Deinem Traum vorhergesehen, dass es unserem gemeinsamen Freund schlecht geht und dass seine Seele schreit. Ich habe sie schreien gehört und Du hast es in Deinem Traum vorhergesehen! Sehe Deine Gabe als etwas besonderes an. Du in Deinen jungen Jahren kannst wirklich stolz darauf sein, dass Du dies besitzt. Nicht umsonst haben Dich Engel vor 4 Jahren beschützt. Dein Leben war noch nicht zu Ende..............Du hast noch vieles vor Dir und eines davon ist diese Gabe!

    Mach weiter so, ich bin stolz auf DICH! Bussi Mama
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Da ist wirklich sehr schön!

    Und vergesst nicht: (aber das wißt ihr sicher selbst)
    Wennimmer Träume von Gott oder den Engeln kommen, dass wir etwas tun sollen, ist es NIE für uns selbst! IMMER für andere Menschen!

    Genau daran kann man auch erkennen, wenn ein Traum von höchster Instanz ist!!

    Macht also weiter so, denn er hat uns nicht umsonst solche Fähigkeiten gegeben.
    Ihr seit auserwählt als Diener der höchsten Instanz, den Menschen Heil zu bringen. Wie königlich! Welch Ehre.

    Viel Glück Ihr beiden noch weiterhin.
     
  4. Burginchen

    Burginchen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    41
    Ort:
    1210 Wien
    Hallo Berlinerin!

    Nein, dass wußte ich nicht, das unsere Träume anderen Menschen gelten, oder habe ich das jetzt falsch verstanden?

    Ich habe in letzer Zeit sehr oft Träume, kann mich jedoch in der Früh nicht mehr daran erinnern, zudem wenn, kann ich sie nicht wirklich deuten:confused:

    Licht und Liebe sende Dir Burginchen
     
  5. SilverFairy

    SilverFairy Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    103
    Ort:
    ein Planet, gennant "Erde" (Österreich/Graz)
    Das muss ja ein seltsames Erlebnis gewesen sein, wenn es in der Intensität passiert! (zum Glück hatte ich so einen Fall im Verwandten - oder Bekanntenkreis noch nie...)
    Nach dem, was ich hier schon gelesen habe, glaube (bzw weiß *hehe*) ich, dass du offensichtlich etwas Besonderes sein musst.....
    Da dürfte noch einiges interessantes auf dich zukommen.....;)

    Hmm....da hätte ich dann aber noch eine Frage.....ich habe mit ca 5 oder 6 Jahren geträumt, dass ein Stiegengeländer abreißt und ich eine Treppe hinabstürze (die in unserem alten Haus - der Traum war sehr realistisch) und am nächsten Tag passierte es in genau dieser Form.....dieser Traum war ja ganz offensichtlich nicht für/über andere....oder?:confused4
    (Komisch, dass ich mich daran noch so genau erinnere.....)
     
  6. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:

    Nö, es war wohl einfach nur eine Warnung für dich.
    Sowas kommt in Träumen vor, und ist doch sehr gut sogar.

    Aber du hast wohl offensichtlich nicht auf deinen eigenen Traum gehört, weil es ja dennoch passierte *zwinker

    Aber mach dir nichts draus, meine ehemalige Nachbarin hat sehr oft solche Warnträume und sie passieren leider immer genau so, wie geträumt, da kann sie nichts gegen tun. (auch bei negativen Sachen).
     
  7. LiebeMaus

    LiebeMaus Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Wien
    es kann sein das du mit 5 bzw 6jahren eine Vision hattest . Das heißt
    es könnte einem von deiner familie passiert sein . Aber das ist jetzt nicht 100% ,Die frage ist eben, ist dir was passiert in dem traum wie z.B eine platzwunde oder bist du gestorben ?

    Weil ich denke eher das es ein Hilferuf war das es einem von deiner familie passieren würde. aber wenn du dich nicht mehr so richtig erinnern kannst weil mit 6 jahre das ist schon ein lange zeit dann wüsste ich nicht wirklich was ich dir da atworten soll auf deine frage

    In Liebe LiebeMaus
     
  8. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Nein. Träume sind nicht allgemein für andere Menschen gedacht! Normale Träume sind halt normale Träume.

    Also wenn ein Traum für andere Menschen ist, dass du ihnen helfen sollst, dann Träumst du es direkt, dass merkst du dann auch. Genau wie in euren Träumen jetzt, wo euch gesagt wurde (sozusagen), dass ihr euch geistig (Beten/Licht senden) kümmern sollte um diesen Menschen.

    Solche Träume sind aber nicht oft (bei mir jedenfalls).

    Das sind besondere Träume, eben wie eure.

    Danke, euch auch Licht und Liebe!
     
  9. Burginchen

    Burginchen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    41
    Ort:
    1210 Wien
    Hallo Berlinerin!

    Danke für Deine ausführliche Antwort. Meine Tochter träumt ihre Träume in der eigenen "ICH"-Form, d.h. sie sieht sich immer selbst im Traum, daher weiß sie auch nicht, wem dieser Traum gilt, ob ihr selbst oder jemand anderem.
     
  10. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo Burginchen und LiebeMaus,

    ich weiß nicht, was du meinst. *grübel
    Was meinst du denn mit ICH-Form?

    Nochmal:
    Ich meinte den Traum, um den es hier ging, also den sie im 1. Post geschrieben hatte, wo es um den Mann im Spital ging und wo sie zu Engel gebeten hatte und er wieder gesund wurde.

    Ich meine, genau solche Träume sind göttlich. (Auch der Traum mit den Hilfeschreien) Wir werden somit darauf hingewiesen wo und welcher Mensch eine Notlage hat und das wir etwas tun sollen.
    Solch Traum kommt von "höchster Instanz" und ist ja dazu gedacht, dass wir demjenigen helfen sollen bzw. Fürbitte machen sollen, für ihn beten sollen oder ähnliches.
    Und genau das habt ihr ja gemacht.
    Und das finde ich auch gut.

    Alles Liebe!
    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen