1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Traum von letzter Nacht

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Hexenbibi, 21. März 2008.

  1. Hexenbibi

    Hexenbibi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Grevenbroich
    Werbung:
    Da ich mich erst seit kurzem mit dem Thema Esoterik auseinernder Setze verstehe ich meinen Traum nicht und ein Buch darüber habe ich leider auch noch nicht,aber ich hoffe Ihr könnt mir helfen:

    Ich träumte von einem weißen Baum und unter diesem Baum saß eine schwarze Katze....als ich auf diese Katze zu ging veränderte sie sich und es wurde ein Mädchen draus. Als ich es berühren wollte veränderte sich die Baum bzw. Blütenfarbe in rot und das Mädchen war weg doch dort lag noch ihre kleidung.
    Ich fühlte mich verlassen obwohl ich dieses Mädchen nicht kannte und wachte voller angstschweiß auf.

    Was kann das bedeuten?
     
  2. melson

    melson Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    2
    Vielleicht kanntest du ein Mädchen das du gerne haben wolltest aber die dich nicht wollte. Das wäre eine Erklärung wie bei meinem Traum wo mich ein Mädchen berührte das schon ein Jahr zurückliegt. :schnl:
     
  3. Soulseven

    Soulseven Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Nettetal
    Träume sind sehr individuell und nur eine kleine Beschreibung machen eine Deutung schwer.
    Intuitiv weist du bestimmt was dieser Traum für dich bedeutet.

    Wenn mein Verstand wissen möchte was ein Traum "mir sagen will" nehm ich ihn immer ganz einfach auseinander.
    Bei deinem Traum würde ich mich z.B. Fragen:
    - welche Bedeutung hat für mich ein Weisser Baum?
    - welche Bedeutung hat für mich eine Katze?
    - welche Beduteung hat die Farbe rot?
    - welche Gefühle hatte ich im Traum und nach dem Aufwachen?
    etc.

    damit ist mein Verstand beschäftig und abgelenkt und ich kann den Traum "wirken" lassen - habe dann die möglichkeit Hinter die Bildern zu gucken.
     
  4. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Hexenbibi
    Die Katze ist ein typisch weibliches Tier. Von ihr träumen Frauen nur, wenn ihr
    Katzenhaftes der Träumerin bewußt gemacht werden muß.
    Die Farbe rot die in deinem Traum vorherrscht, ist die Farbe der Gefühlsfunktion, die Seele ist aktionsbereit. Das bedeutet, Eroberung, Hingabe aber auch Bedrängnis, vor allem Gefühlsbeziehung.
    Was es für dich bedeutet mußt Du nun selbst rausfinden.
    Wünsch dir viel Spaß dabei catwoman
     
  5. Spacegodzilla

    Spacegodzilla Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    166
    ich hab letztens geträumt ich wär in einem Pulk von Leuten, die irgendwie angewiesen wurden in eine Halle zu gehen... die meisten sind dann aber überall Haare gewachsen und sie haben sich in überdimensionale Monstermenschenaffen verwandelt und sind total durchgeknallt und haben randaliert. :confused:
     
  6. Spacegodzilla

    Spacegodzilla Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    166
    Werbung:
    ich meins ernst, ich hatte schon ein paar mal sehr wütende 'Mutantenaffen' in meinen Träumen. Was könnte sich dahinter verbergen?
     
  7. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Werbung:
    Ich kann Dir diesen Link empfehlen, oder allenfalls noch diesen und Traumdeutung hat nicht notwendigerweise mit Esoterik zu tun, sondern ist in erster Linie eine Sache der Psychologie.

    Vorab: Dieser Traum zeigt: Du willst Dich eigentlich an den Menschen annähern, und was Du vorfindest, sind leere Hüllen:
    Du suchst die Liebe und findest Förmlichkeit Freundlichkeit oder Sex.
    Du suchst Meinungen und findest Worte.
    Du hast ein wunderbares Bild von Reinheit (weißer Baum) und findest Begierde (rot)

    Das macht Dich traurig und das macht Dir auch Angst, was ich gut verstehen kann, denn Du möchtest nicht so sein, möchtest nicht auf das Oberflächliche reduziert werden, möchtest nicht gierig sein.

    Der Baum als Symbol der Fruchtbarkeit oder auch der materiellen Universums (Weltenbaum) erblüht erst weiß und rein. Er stellt Dich dar in Deinem wesentlichen Bestreben nach Reinheit und Spiritualität.
    Die schwarze Katze stellt ebenfalls Dich dar, sie ist Ausdruck Deiner Weiblichkeit und ihre Schwärze ist Ausdruck der Sinnlichkeit, des Materiellen, der Begierde.

    Wie Du Dich der Weiblichkeit annäherst, welche von weitem eine Katze zu sein scheint, zeigt sie sich erst in ihrem Wesen als Mädchen: Als ganzer Mensch, der eben nicht nur weiblich ist.
    Dass Du dann nur die Kleider triffst sollte wohl darauf hin weisen, dass Du das nicht erreichen kannst was Du auf diese Weise suchst:
    An den Kleidern und dem Aussehen solltest Du Dich nicht orientieren bezüglich der Auswahl der Menschen, mit denen Du zu tun haben willst.

    Aber auch in Bezug auf Dich selbst: Versuche nicht, Deine Verwirklichung im Aussehen und in der Kleidung zu erreichen, denn das sind Accessoires, Details welche mit dem Wesen selbst kaum was zu tun haben.

    Das ist eben der Haken an dem Versuch, der Zuneigung körperlichen Ausdruck zu geben.
    Das ist der faule Trick des Lebens und ein Grund, warum Mensch noch nicht gesamthaft das Eremitentum in einsamen spirituellen Existenzen verwirklicht: Die Magie der Liebe sozusagen, welche eben nach körperlicher Erfüllung schreit. In rot.

    Während die Spiritualität in reinem Weiß erstrahlt, unberührbar und keusch, wie das in sehr vielen Völkern, welche spirituelle Orden kennen seit Jahrtausenden praktiziert wird.

    Du kanntest und kennst das Mädchen schon: Du bist es selbst!
    Alle Teilnehmer an der Traumhandlung stellen Dich selbst dar, im Traum gibt es nur Dich, Du bist die ganze Welt, das Universum.

    Du veränderst hier offenbar Deine Wahrnehmung und bemerkst, dass Du oft "Kleider", "Körper" geliebt hattest als Du Menschen meintest.
    Dur Deine Bereitschaft, Dich mit der spirituellen Seite des Lebens auseinander zu setzen öffnet sich Dein Blick für das Wesentliche und Du siehst, dass Du dazu neigst, leere Hüllen zu mögen.

    Eben das denke ich ungefähr kann die Bedeutung Deines Traumes sein: Du machst eine Wandlung durch und lernst hinter die Äusserlichkeiten zu sehen.

    Es kann auch was anderes bedeuten, aber dieses gehört vermutlich dazu.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen