1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein "Sammy" ist nun im Hundehimmel

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von Lilunima, 11. April 2010.

  1. Lilunima

    Lilunima Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    80
    Ort:
    31....
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    lange habe ich nichts mehr von mir hören lassen weil bei uns vieles drunter und drüber ging und nun schreibe ich zu diesem traurigem Anlass wieder mal etwas.
    Aber ich muss mir meine Trauer einmal von der Seele schreiben.

    Am Freitag mussten wir ganz plötzlicher und unerwartet unseren Golden Retriever Sammy im Alter von 10,5 Jahren einschläfern lassen.

    Und das bricht mir und meiner Familie das Herz !

    Meine Tochter geht es sehr schlecht sie ist ein halbes Jahr jünger als Sam und ist mit ihm aufgewachsen und das ist so schlimm wenn ein Kind so leiden muss.

    Mein Mann und ich haben die ganze Zeit das Gefühl wir sind in einem schlechten Film und können das alles nicht fassen. Unser Sammy war ein ganz besonderer Hund der immer geschmust hat und ein richtiger Mittelpunkt unserer Familie war.

    Ich hoffe nur das er den Weg in den Hundehimmel gut geschafft hat und es ihm dort wieder besser geht. Manchmal habe ich das Gefühl er ist noch bei uns.

    Ich hoffe es geht Dir gut mein geliebter Sam - wir werden Dich immer im Herzen tragen und Dich nie vergessen. Du warst ein ganz besonderer Freund und wir lieben Dich über alles. Ich hoffe Dir Du fühlst Dich dort wo Du bist genauso wohl und geliebt wie bei uns. Lebe wohl mein bester Freund.

    Dein Frauchen
     
  2. EviiiRalph

    EviiiRalph Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Wien
    ohne worte :umarmen:
     
  3. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    ich weiß genau, wie sehr Du leidest - auch ich habe ein Riesenloch bis heute nicht füllen können, aber
    ich lese sehr viel und unterhalte mich sehr viel mit Menschen, und weißt Du was so richtig toll ist -
    ihr werdet Euch wiedersehen. Es ist tatsächlich so, wie das Gedicht der Regenbogenbrücke. Sammy spielt mit anderen Hunden auf einer großen Wiese, und dann plötzlich richtet er seinen Kopf auf und blickt in eine Richtung - nimmt Anlauf und rast los - er hat Dich gesehen. Wenn Du einmal in unser richtiges Zuhause gehst, dann sind es nicht die Urahnen und Ahnen, die Dich zuerst begrüßen, sondern Deine lieben "tierischen" Freunde, und ihr werdet wieder sehr glücklich werden. Für Sammy ist nur ein kurzer Moment vergangen, für Dich Jahre mehr. Wenn Du ihm einen Gefallen tun willst,
    laß ihn gehen - freue Dich, daß es ihm gut geht (ich GARANTIERE es Dir!! - es geht ihm prima, nur Deine Trauer trübt ihn etwas). ich habe 2 Jahre lang eine kerze jede Nacht angezündet auf seinem Grab - er kam im Traum zu mir und bat mich, aufzuhören .... er fehlt mir immer noch, aber ich kann
    auch lächeln, wenn ich an ihn denke - und ich spüre, er lächelt "oben" auch.
    Ich wünsche Dir viel Kraft und Gottvertrauen
     
  4. gipsygirl33

    gipsygirl33 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    238
    Es geht Sammy ganz bestimmt gut im Hundehimmel, dann kann er mit meiner Jacky und vielen anderen Hunden spielen.
    Laß dich drücken :trost:
     
  5. lillibeth

    lillibeth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    9.432
    ich habe keine worte,doch ich kanns nachvollziehen.
    alles liebe
     
  6. fina

    fina Guest

    Werbung:
    Mein erster Hund war auch ein Golden, Tina....starb unter grausamen Umständen an Rattengift mit 7 Jahren ...mein Gott, wie nah geht mir das heute noch....über 10 Jahre ist es her...
    Es kommt immer mal wieder, diese Trauer, aber das Leben ging dann trotzdem weiter, obwohl ich mir das damals nicht vorstellen konnte.

    Andere Tiere folgten, jeder hat seinen Platz in meinem Herzen.
    Ich umarme Dich und Deine Familie mal ganz doll.:umarmen:

    Und dem Sammy gehts jetzt BESTIMMT gut. Vielleicht träumst Du ja von ihm.
    Alles Liebe Fina
     
  7. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.691
    Mein aufrichtiges Mitgefühl.auch ich muste am 2.3.meine Katze einschläfern lassen.Ich weiss wie traurig und hilflos ihr euch nunfühlt.Aber du weist doch sicherlich auch,dass alle tiere die gehen müssen,auf den geschmückten Thron sitzen?Dieser wird an dem Tag mit grossen Edelsteinen,blumen usw.geschmückt,dann wird auf das Tier gewartet(es warten die Tiere die schon vorausgegangen sind).ist das Tier von der Welt gegangen wird es mit grossen Jubel empfangen.Es darf Platz nehmen und dann läst man es ersteinmal hochleben.Dann wird gefeiert und erzählt und erzählt.Euer Hund hat nun viel zu tun und muss sich um seine neuen und alten Freunde kümmern.Und denkt bitte immer daran wenn ihr sehr traurig seit,er wäre sehr stolz auf euch,wenn ihr es nicht mehr seid!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Seid von mir umarmt:kiss4: Herzlichst,Jasmin
     
  8. nakano

    nakano Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Linz Oberösterreich
    Werbung:
    das tut mir sehr leid für euch und es tut furchtbar weh. ich habe im vorjahr am 15.6. meine geliebte katze mit 5 jahren verloren. sie wurde überfahren und am 22.6., eine woche darauf mußte ich meinen hund einschläfern lassen.
    es tut heute noch weh und ich rede viel mir den beiden. ich kann mich aber schon liebevoll an sie und ihre unarten erinnern. vergessen werde ich sie nie.
    lg nakano
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen