1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Pendelset! - Das Paxisbuch! Top oder Flop?

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von LT Blizzard, 30. Juli 2005.

  1. LT Blizzard

    LT Blizzard Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Das Buch zum beiliegenden Pendel von Maria Leondin und
    Julia Corte habe ich zusammen als "Mein Pendelset" gekauft!
    Im dem Handbuch großen Buch findet man viele "ausführliche"
    Einführungen und alles was man "hoffentlich" zum Pendeln benötigt!
    Es befinden sich im Buch folgende Unterteilungen:

    -Vorwort
    -Das Prinzip des Pendelns
    -Das Pendel
    -Was kann man pendeln, was nicht?
    -Die Vorbereitung
    -Die Formulierung der Frage
    -Die Durchführung
    -Absichern und rückfragen

    -Anhang: Pendeldiagramme


    Ist das in Ordnung oder nicht???
    Dat soll nun natürlich keine Werbung sein, lol, warum auch! :move1:
    Will nur wissen bevor ich damit anfange, ob ich da richtig anfange!^^
     
  2. andine

    andine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Fürth bei Nürnberg
    Ich habe dieses Buch auch erst kürzlich gekauft und denke, dass es für Anfänger ausreichend ist und die Thematik des Pendelns ausführlich erklärt wird.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg ! Berichte doch später mal, ob Du klarkommst damit. Fang einfach mal an. Du wirst schon sehen, ob es ein Flop ist oder nicht. Das kann man doch eh nicht vorher beurteilen. :winken5:
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    ich habe das pendelbuch auch; finde es für den anfang gut und ausreichend, habe aber dann bei meiner reiki lehrerin ein pendelseminar gemacht das 1 tag lang dauerte und auch den biotensor und das rutengehen beinhaltete, das hat mir schlussendlich viel mehr gebracht !!!

    lg lilaengel :winken5:
     
  4. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    hallo!

    Ich selber habe das Pendel sehr gerne. Ob es ein Flop wird oder Top wird, das hängt von dir selber ab. Pendeln ist nicht einfach pendeln. Pendeln ist gleichzeitig Meditation, Aufnahme mit deinem Unterbewusstsein, während des Pendelns abschalten von Gedankengängen um das Ergebnis nicht zu beeinflussen...und..und..und... naja ein Buch mag ich nicht schreiben, es steht alles drinn und wenn es dich unteressiert, du wirst sehen, eines Tages machst du deine eigenen Pendeltafeln.

    liebe Grüsser
    Omlett
     
  5. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    Werbung:
    Hallo,
    also, Pendeln ist nicht gleich pendeln. Also bitte nicht: nun pendel ich ein bissl! Benutze es nur bei ernsthaften Fragen die dich beschäftigen. Und denke daran. Jede antwortet die du bekommst, nochmals überprüfen.

    Gruß
    Minerva
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen