1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Partner hat sich von mir getrennt-warum???

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Sahne, 8. Juli 2009.

  1. Sahne

    Sahne Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Werbung:
    Hallo ihr lieben..

    habe ja schon mal einen thread eröffnet..und euch um rat gebeten..ob mein Parnter mich liebt...obwohl er solche Ängste und Zweifel hat..wegen unseres Altersunterschieds.

    Vor ein paar Stunden hat er sich nun entgültig von mir getrennt..bin so traurig.


    Kann mir bitte jemand von euch die Karten legen und sehen..ob es dabei bleibt..oder ob wir doch wieder zusammenkommen? und was nun wirklich die ursache für seine entscheidung ist? ob er die wahrheit sagte..

    bitte euch sooooooooooooosehr..

    vielen dank.

    sahne
     
  2. Sahne

    Sahne Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Alle die mir in der letzten Zeit die Karten gelegt haben...haben mir ganz andres prophezeit..dass er mich vielzusehr liebt..um sich zu trennen..

    BIN SO ENTTÄUSCHT UND ERNÜCHTERT
     
  3. grashüpfer

    grashüpfer Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Niederösterreich
    hallo Sahne,
    wenn du jetzt von den karten enttäuscht (übrigens ein heilsames wort :)) bist, warum willst du sie dann dennoch befragen?
    verlass dich nicht auf prophezeihungen Sahne, du selbst bastelst deine gegenwart und die daraus resultierende zukunft. die karten geben dir eine richtung vor, aber deren aussagen sind nicht in stein gemeißelt.

    ein kleines beispiel....angenommen die karten sagen dir (passend zum legungszeitpunkt) dass dein mann dich liebt und sich nicht trennen will, und du lehnst dich zurück und tust gar nix mehr, da du ja (angebliche) gewissheit hast, dann tust du eigentlich nichts mehr FÜR die beziehung. d.h. du arbeitest nicht mehr daran und es kommt zum stillstand, der unweigerlich zum tod der liebe führt....verstehst du was ich dir damit sagen will?

    die aussagen der karten sind kein muss...schade dass viele menschen ihr leben gänzlich danach richten...sie sind eine kleine hilfestellung...ein spiel...nicht mehr und nicht weniger.

    ich wünsche dir alles erdenklich gute und vertrau auf dich selbst, dann kommt es schon so wie es kommen soll :umarmen:

    alles liebe
    grashüpfer
     
  4. Nebelkraehe357

    Nebelkraehe357 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    381
    Auch wenn es jetzt nicht unbedingt auf Sahne zutreffen muss... Aber das selbe dachte ich mir auch. Es gibt nämlich durchaus Leute die sich denken "das hab ich jetzt ohnhin in der Tasche" und bemühen sich um nichts mehr. Selbiges mit dem "Traummann". Ganz nach dem Motto der wird mir frei Haus geliefert und machs mir auf der Couch gemütlich. Man muss schon auch was dafür tun.
    Außerdem sind Kartenbilder für mich eine Momentaufnahme. Das kann ein paar Tage später schon wieder gaaaanz anders aussehen (wenn man zb bewusst die Richtung geändert hat).
     
  5. angelusfortunae

    angelusfortunae Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    199
    Hallo Sahne,

    höre auf die Wahrheit in deinem Herzen, denn das täuscht sich nie;)

    Was sagt dir deine innere Stimme?

    Bei mir lagen alle Karten daneben und es ist so gekommen wie ich es von
    Anfang an in mir drinnen fühlte. Ich bin nie von meinem Weg und diesem Gefühl ab gekommen, egal was die Karten mir sagten. Lass die Karten nicht dein Leben bestimmen. Sie sind nur ein Spiel. Du hast dein Schicksal selbst in der Hand, verstehst du?

    Kopf hoch, du schaffst das:trost:
     
  6. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Werbung:
    Hallo

    ich möchte mich da den Worten von angelusfortunae anschliessen.

    Ich denke, die Antwort war dir vom Inneren schon bewußt, du wolltest es aber nicht wahrhaben, aus diesem Grunde hast du dir auch öfter die Karten legen lassen.

    Kartenlesen ist eine Hilfestellung, denn sie zeigen zwar bestimmte Wege an, aber sie zwingen sich nicht auf.
    Sie weisen einen Weg, den du gehen kannst, aber nicht gehen musst.

    Lieben Gruss
    Yogi333
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen