1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein neues Jahr 2010 - wie sieht's aus?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von KLEINEVENUS, 27. Dezember 2009.

  1. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Werbung:
    Hallo meine Lieben,

    da bin ich jetzt, glaub ich die erste mit so 'nem Titel... ;-)

    Ich hoffe, das neue Jahr wird nicht so super anstrengend wie das vorherige. Ich habe mir deshalb das Blatt von jemandem mischen lassen, ehe wieder meine nicht so positiven Gedanken mit ins Bild einfließen - zumindest ein bisschen objektiver! ;)

    Keine besondere Fragestellung - einfach nur so! Vielleicht gibt's was positives zu berichten! Vielen Dank für eure Beteiligungen.






    Ich habe die Mystischen gelegt. Der Fuchs schaut hier zu den Eulen. Der Bär und der Hund schauen nach rechts. Die Schlange schaut in meinem Blatt nach links, also ins Buch. Kind und Reiter sehen sich direkt an. Die Sense schneidet die Sonne. Die Wolke schaut aus dem bild raus.

    Ich sehe im Blatt deutlich die Gedanken, die ich mir mache (heute ist auch schon wieder so ein *Zu-viel-Grübbel-Tag*. Irgendwie scheine ich nicht so sehr an mein Glück zu glauben. Ich habe mich in den Sarg gelegt, habe also eine Transformation, der Sarg hier liegt im Baum, da wächst was...

    Ich hoffe, ihr könnt mir was Positives berichten ;)

    Lieben Gruß an alle!

    Eure Venus
     
  2. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    ich habe mir noch schnell erlaubt, das Blatt umzustellen ;-)








    anscheinend bleibt mir auch dieses Jahr das Glück verwehrt. Klee-Mäuse und der Fuchs an dieser Stelle sagt auch nichts gutes.
     
  3. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    liebe kleinevenus,

    deine zweifel an allem und jedem liegen derart deutlich im bild...du lebst diese zweifel geradezu, magst schon gar nicht daran glauben, dass sich etwas zum guten wenden könnte und stehst dir somit selbst im weg. du machst dir kummer und sorgen, wo du gar keinen obektiven grund hättest, doch in deinen gedanken IST es ein problem.
    es liegen einladungen im bild, die du lieber absagst, bevor du wieder wieder bestätigt findest könntest, dass du keine freude hast. leider versuchst du es erst gar nicht, aus angst, enttäuscht zu werden- und fühlst dich doppelt einsam....
    es liegt ein mann im bild, der schon länger in deinem leben ist, möglicherweise ein ex von dir.es steht dir auch eine beziehung ins hause, allerdings kommt die beständigkeit über den weg der freundschaft. du hast kontakt zu diesemmann, der einfach in dein leben kommen musste. es wird dir liebe entgegengebracht, doch du magst nicht hinschauen.

    ich werde nochmal genauer schauen- diese gedanken sind mir nur erstmal stark haften geblieben und wollten gesagtwerden:)
     
  4. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Hallo Rosenrot,

    vielen Dank fürs Drüberschauen. Es stimmt was du sagst, irgendwie will ich gar nicht so recht an mein Glück glauben, bin sehr misstrauisch, ob es hinhauen würde. Der eine Mann müsste mein Ex sein, von dem bin ich aber dabei mich abzuseilen. Dass er mich noch liebt, weiß ich, aber es bringt sich einfach nichts mehr...all das was schief gelaufen ist, befürchte ich, dass es in der nächsten Beziehung auch der Fall sein wird.

    War die gesamte deutung jetzt auf meinen ex ausgerichtet?

    Vielen Dank übrigens an dich :umarmen:

    KV
     
  5. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Hallo liebe Venus:),

    dieses Blatt sieht weniger nach nem Neujahrsblick aus, als viel mehr nach nem Jahresrückblick.:D

    Du liegst im Sarg.....damit bedeutet das für mich, du verlässt dieses Blatt. Die Zwiegespaltenheit hört auf, sowie das Hin und Hergerissensein. Sarg im Baum...ein Lebensabschnitt wird beendet....du wirst aktiver mit dem Baum im Herren..stabiler auch. Du schaust in deinem Blatt auf den Fuchs...verändere deinen Blick, sagt er mir.......weg von den Verstrickungen. Der Blick ist es, der dich verstricken ließ. (Fuchs/Schlange)

    Die Unklarheiten und vielen Fragen werden beendet, lösen sich auf......Selbstwert steigt dadurch..... (Schlüssel/Kreuz/Turm und Mond/Berg/Reiter/Wolken)....verlasse die Mauern, die dich bisher einsperrten...die Wolken stehend auch für die vergangenen Erfahrungen...die alten Emotionen...Bilder.....lass sie ruhen.;)

    LG
    Gaia:umarmen:
     
  6. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Werbung:
    Hallo liebe Gaia,

    viiielen Dank fürs Drüberschauen! :) Deine Worte erhellen mein Gemüt...

    Das ist doch super, wenn das Blatt so aussieht, trotz des Fuchses in meiner Nähe. Trifft natürlich alles zu und ich bin so froh, dass es im neuen Jahr vieles anders wird! Das ist mal eine echt gute Nachricht.

    :danke:

    KV
     
  7. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995


    Liebe Venus,

    du wirst deinen Weg schon gehen. Lass dich von diesem Blatt weniger irretieren. Vielleicht legst dir auch lieber Themenkarten für die einzelnen Monate im nächsten Jahr. Dann kannste mit den einzelnen Bildern arbeiten und sie mit dir. Was hältst davon?:) Würde das Tarot nutzen.

    LG
    Gaia:)
     
  8. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Vielen Dank, liebe Gaia!

    Ja, das Blatt ist schon sehr irritierend, geb ich zu.

    Das wegen dem Tarot ist so eine Sache...ich glaube irgendwie nicht an das Tarot, besitze selber Tarotkarten zu Hause. Aber ich denke die haben eher eine psychologische Wirkung und sagen jetzt nicht konkret etwas über die Zukunft aus.

    Dennoch vielen Dank! Das, was du geschrieben hast, hat mich schon wieder etwas aufgemuntert.

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    KV

    PS: Wenn noch jemand möchte, nur zu... [​IMG]
     
  9. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Hach jezzes...ich verstehe hier immer kaum, was viele immer mit der Zukunftsschau haben.:confused: Die Zukunft liegt mehr oder weniger in der Vergangenheit. Wird der Blick, die Ausrichtung, der Fokus geändert, bzw. erweitert, sieht auch schon die Zukunft dementsprechend anders aus. Wissen wollen, was in der Zukunft geschieht, ist meist aus eine Art des Festhaltens heraus. Woran auch immer da gehangen wird. Es geht am JETZT vorbei. Das bedeutet kein Leben, kein Fliessen, kein SEIN IM MOMENT.

    Und gerade die psycholgische Sicht kann förderlich sein. Klärend. Sichterweiterend, gar wechselnd.


    Lieben Gruß dir.

    Gaia:umarmen:
     
  10. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Werbung:
    Hallo nochmal...;)

    Lieben Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen