1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mein mutter starb heute nacht (im traum)

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von LangerYogi, 1. Juni 2006.

  1. LangerYogi

    LangerYogi Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Ich habe mich ja bisher noch nie so intensiv mit meinen Träumen beschäftigt. Doch heute Nacht hatte ich einen sehr beängstigenden Traum und ich dachte mir, vielleicht kann ja irgendjemand von den prfessionellen Traumdäutern hier was dazu sagen.

    Also, das lief alles so ab.
    Ich saß glaub ich mit meiner ganzen Familie um den Tisch (nur meine Mutter war nicht da) und irgendwann sagt mein Vater, während er eine Geste in meine Richtung macht: "Hat ihm schon jemand von dem schrecklichen Geschehnis erzählt". Und dann haben sie mir erzählt das meine/ unsere Mutter gestorben ist.
    Ich hatte sofort danache sehr starke, fast schon körperliche Schmerzen und bin dann auch sofort aufgewacht. Konnte dann eine längere zeit nicht mehr einschlafen, hat mich doch alles sehr belastet. Hab dann am Morgen gleich meine Mutter angerufen... sie lebt noch :)
     
  2. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Hallo Langer Yogi,

    ich bin zwar jetzt keine professionelle Deuterin, hab mich aber schon einige Zeit mit Träumen befaßt.

    Ich würde dazu sagen, daß du "erwachsen" wirst. Du nabelst dich ab. Dein Unterbewußtsein sagt dir das auf diese Weise. In den allermeisten Fällen haben Träume ausschließlich mit dem Träumenden zu tun, nicht mit den Personen, von denen sie träumen.

    Vielleicht hilft dir das weiter.

    Liebe Grüsse

    Morgenwind
     
  3. LangerYogi

    LangerYogi Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Berlin
    Danke für deine Deutung, Morgenwind.:blume: Da ist auf jeden Fall was dran.
     
  4. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo LangerYogi!

    Der Tod im Traum bedeutet in den allerseltensten Fällen den leiblichen Tod. Tod im Traum bedeutet Transformation, Veränderung. Das Alte stirbt und macht Platz für das Neue. :)

    Also keine Angst. Ich denke auch, dass du dich nur allmählich von deiner Mutter abnabelst. Du veränderst dich. :)

    LG
    Nordluchs
     
  5. Eileen0709

    Eileen0709 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo!

    kann mich meinen vorrednern nur anschließen.
    auch wenn diese träume sehr erschreckend sind, meist steht eben etwas anderes dahinter, wie veränderung, transformation, ein abschließen eines lebensabschnittes u.ä..

    zu dem was morgenwind sagte:
    stimmt, meistens haben träume und trauminhalte , ja sogar die personen nur direkten bezug zum träumenden.
    allerdings gibt es schon auch hellsichtige träume, die dann situationen zeigen, die tatsächlich eintreffen.

    in deinem fall aber ist das bestimmt nicht so, also keine panik!

    lg
    eileen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen