1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Mann und ich

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Tryscha, 3. Mai 2013.

  1. Tryscha

    Tryscha Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Werbung:
    Hallo, mein Mann und ich sind eindeutig Sellenverwandte. Das zeigt sich eigentlich in unserem gesamten Zusammenleben, welches nun schonb 9 Jahre ist. Er denkt etwas, ich spreche es aus oder umgekehrt. Wenn wir zusammen sind, ist es ein Gefühl von Harmonie, jeder ist anwesend und doch ist jeder für sich. Wenn ich unterwegs bin und ich auf einmal denke ich sollte noch schnell dieses oder jenes besorgen, dann nach Hause komme, mein Mann sieht was ich kaufte, anfängt zu lachen und dann meint: oh, es funktioniert ja immer noch! Wir verstehen uns oft ohne Worte, wissen einfach um den anderen. Dann kommt dazu, das wir auch äußerlich wie ein Ganzes Auftreten. Meine Familie sagte damals: hast du endlich deienn Seelenpartner gefunden und seine Familie sagte es zu ihm. Wir sehen aus wie Geschwister, sind natürlich völlig verschieden. Wir sind in der Lage den anderen gehen zu lassen, wohin sein Weg ihn auch führen mag, selbst wenn es in Richtung eines anderen Partner wäre. Wir können und loslassen, eben weil wir Seelenwandt sind und sind uns gegenüber sehr großzügig ohne Besitzdenken.
    Genau das, was ich geschrieben habe verstehe ich unter Seelenverwandschaft. Schon als wir uns das erste Mal sahen, wußten wir es. Allerdings hatten wir nie ein sogenanntes Kribbeln im Bauch, was so viele als Liebe verwechsel., denn das Kribbeln vergeht, wie der Sand im Wind.:umarmen:
     
  2. MelodiaDesenca

    MelodiaDesenca Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    1.214
    Ort:
    Wien
    Eine sehr schöne Beschreibung und liest sich sehr stimmig für mich. :) Freue dich über diese vollendete Form von Begegnung und Zusammensein, ich denke genau so sollte es im Idealfall immer sein (ist es aber leider allzu selten). :umarmen:
     
  3. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    900
    Ort:
    In the Clouds
    Ich glaube, so eine von Anfang an harmonische Partnerschaft gibt es nur, wenn mit der Begegnung keine (bzw.andere) Lernaufgaben verbunden sind oder karmische Verstrickungen aus der Vergangenheit. Auch weiß man im aktuellen Leben nicht, was die beiden Seelen vor eintritt in dieses Leben vereinbart haben, ob es zu einer Beziehung kommen soll oder nicht. Also, welchen Weg die Seele gewählt hat.

    Aber schon komisch, dass man so selten von glücklichen Beziehungen unter Seelenpartnern hört/liest...
     
  4. MelodiaDesenca

    MelodiaDesenca Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    1.214
    Ort:
    Wien
    Vielleicht im nächsten Leben dann, wobei man ja im jetzigen mit anderen glückliche Beziehungen haben kann und dies auch unbedingt versuchen sollte. :) Ich glaube, es kommt letztlich nicht darauf an, mit wem man seine erfüllten Liebesbeziehungen hatte (wie man diese Person für sich nennt), sondern dass es sie überhaupt gegeben hat.

    Es wird und ist auch schon wieder besser.. :umarmen:
     
  5. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    900
    Ort:
    In the Clouds
    Ja, ich wäre schon froh, wenn es mit irgendwem klappen würde - muss kein SP sein. Aber irgendwie glaube ich, dass ich beziehungslos durch dieses Leben gehen soll. Das hat aber nichts mit meiner DS zu tun. Vorher hatte es auch schon nie richtig geklappt. Wer weiß, was sich meine bekloppte Seele dabei gedacht hat :confused:. Aber es hilft ja auch nichts, in diesem Leben nach dem Sinn zu suchen. Und wer weiß, vielleicht wird es ja trotzdem noch ganz nett. Sonst eben im nächsten Leben.
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.608
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Ich dachte so ähnlich und plötzlich kommt alles anders und so wie nie vermutet aber immer gewünscht :) glaube weiter an das was du möchtest. ..auch unabhängig von DS ect...es spielt dann keine Rolle mehr :)
     
  7. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    900
    Ort:
    In the Clouds
    Ja, schauen wir mal. Ich lasse mich jedenfalls gerne vom Gegenteil überzeugen oder überraschen... Aber im Moment sehe ich es eben einfach realistisch.
     
  8. wunderbar

    wunderbar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    4.122
    Ort:
    NRW
    danke fürs teilen...das hört sich sehr schön für mich an und es bestätigt, dass es sowas wirklich gibt!
    mit wieviel jahren hast du ihn kennengelernt...ich frage nur, weil ich die hoffnung noch nicht aufgegeben habe :)
     
  9. SeelenStein

    SeelenStein Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2013
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Gotham City
    In dem was Du schreibst, erkenne ich meinen Mann und mich 1:1 wieder..:thumbup:
     
  10. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.608
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Verra...darf ich fragen wie lange du alleine bist?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen