1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Mann und ich hatten den gleichen Traum...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von amiga, 6. Dezember 2014.

  1. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo!
    Ich hatte heute Nacht folgenden Traum:
    Ich sagte zu meinem Mann, dass sein Bruder bald kommen würde.
    Schon klopfte es an der Tür und sein Bruder stand da.
    Er hatte zwar die Figur und Statur, so wie ich ihn kenne, aber das Gesicht sah anders aus. Trotzdem wusste ich, es ist mein Schwager.
    Ich begrüßte ihn mit einem linken und rechten Wangenkuss.
    Doch er küsste mich auf den Mund und sagte:"bei uns wird dreimal geküsst"
    Ich wunderte mich zwar, aber ließ es geschehen. Und bemerkte dabei, dass seine Lippen sehr weich waren.
    Mein Mann jedoch machte keinerlei Anstalten aufzustehen um seinen Bruder zu begrüßen.


    So, nun der Hammer.
    Heute morgen erzählt mein Mann mir seinen Traum dieser Nacht:
    Er sagt zu mir:
    "Deine Schwester kommt heute zu Besuch"
    Die stand dann vor unserem Haus. Die Figur und Grosse wie mein Mann sie kennt. Nur ein ganz anderes Gesicht.
    Sie umarmt ihn zur Begrüßung. Aber er spricht kein Wort mit ihr.
    Dann geht sie die Treppen hinauf in unser Haus.

    Was kann das bedeuten?
    Bin dankbar für jeden Hinweis.
    Liebe Grüße amiga
     
    Gardi gefällt das.
  2. Was sagt er zu dir?
    Und schön das du sowas auch erlebst, ich bin damit also doch nicht alleine, hatte in der Kindheit gleichzeitig den gleichen Traum wie meine Mutter, ich weiß jetzt aber nicht wie man solche Träume nennt.;)
     
  3. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Sternen Licht!
    Er sagt nichts weiter zu mir. Nur das was ich geschrieben habe.
    Ist schon ein seltsames Gefühl....
     
  4. Ja, ich glaube aber das es teilweise schon zur Telepathie gehört.;)
     
  5. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Hallo amiga

    So wie Individuen die Realität, die sie erschaffen wollen individuell als auch kollektiv in Massen-Träumen (aber nicht nur dort) im voraus planen, so planen sie auch wahrscheinliche Ereignisse, die sie dann mit ihren wahrscheinlichen Selbst erleben.

    Einige Träume spiegeln dies wieder, einiges sickert durch, einiges wird verzerrt wiedergegeben und daher hinterher in der aktuell erkannten Realität nicht 1 zu 1 erlebt.
     
  6. Werbung:
    Also bei mir und meiner Mutter damals waren die Details schon identisch.:)
     
  7. johsa

    johsa Guest

    @amiga
    Hattest du und dein Mann am Tag zuvor von der Verwandtschaft gesprochen?
    Ist ja bald wieder die Zeit der großen Familientreffen.
     
  8. josha, was meinst du mit Familientreffen, ist das eine Meditation?
     
  9. johsa

    johsa Guest

    Nein, keine Meditation. Den ganz normalen Weihnachts-Wahnsinn hab ich gemeint. ;)
     
    amiga gefällt das.
  10. Werbung:
    Ach so ja.:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen