1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Mann - Das unterschätzte Haustier

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Nebelwind, 26. Juni 2011.

  1. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Werbung:
    Es gibt so einige Frauen, die sich gerne einen sensibleren Mann angeln, den sie dann nach ihrer Ansicht formen, quasi dressieren können.

    Allerdings gibt es unter den Männern, welche nicht diese robuste Art der *Kerle* aufweisen, auch gewisse Unterschiede:

    Es gibt jene sensiblen, die *schwächer* scheinen, dies jedoch täuscht, da sie durch ihre intensive Empfindsamkeit lediglich in der Lage sind, bestimmte Aspekte schneller wahr zu nehmen, wo die robusten Kerle meist hinter herschauen und das Nachsehen haben, weil es ihnen gar nicht aufgefallen ist.

    Dann jedoch gibt es auch jene sensibleren, die quasi weinerlich sind, und die es bis zu masochistischen Handlungen kommen lassen, wie unterwürfige Schoßhündchen, die darauf warten, was sie als nächstes tun dürfen.

    Wie und durch welche Ereignisse werden diese Unterschiede von Frauen erkannt? Oder ist dies doch von Anfang an zu erkennen? Und wenn ja, welche Art Frauen, jener, die sich sensible Männer zulegen, erkennen dies sofort? :)
     
  2. kammamamachen

    kammamamachen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.186


    was hast du denn fuer eine abwertende respektlose art ueber maenner zu sprechen....finde deine wortwahl aeusserst seltsam,selbst wenn du das als witz meintest finde ich es trotzdem stoerend so auf andere menschen herabzuschauen
     
  3. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Oder!

    Meine Frau-das unterschätzte Haustier!

    :zauberer1:rolleyes:
     
  4. Edova

    Edova Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    11.561
    Genauso wie bei den Männern, die sich sensible Frauen zulegen. Da sensible Menschen eher auf andere eingehen und das schmeichelt gerade solche, die den anderen besitzen wollen. Im ersteren Fall wird es meist schief gehen, weil der Sensible der schwächer erscheint, es sehr schnell wahrnehmen wird und die Fliege macht.
     
  5. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Es ist nicht mein Verschulden wenn du eine vorurteilsvolle Denkweise in dir trägst. :zauberer1
     
  6. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Ich weiß nicht dass klingt irgendwie nach Mittelalter.
     
  7. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    :Dklingt ein bisserl nach einer frage wie du so einen sensiblen angeln sollst der deinen vorstellungen entspricht ? oder meinst einen feinfühligen, gut der ist zwar nicht so formbar hat aber dafür andere qualitäten.

    vor allem wer will ein weinerlich unterwürfiges Schoßhündchen das darauf wartet was es als nächstes tun darf ?...gibts das überhaupt:lachen:
     
  8. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.098
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Also ich würde es mit jeder Frau aufnehmen.....

    Auch ich bin eine aus dem Bauchgekommene Menschliche Erscheinung und wurde von jeher mit stolz und eitelkeit bombadiert, sei es wegen der Rasse, von den Eltern her, der Erziehung, der klassischen Religion...

    Letztlich kommt das Glück nicht vom Ich und seinen Betrachtungen.

    Friede Inverencial
     
  9. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Ne, dafür habe ich ein Haustier:Dund auch das will sich nicht "dressieren " lassen...:D

    Hmmm....ich mag Männer die zu ihren Gefühlen stehen können, darauf eingehen , auf eigenen , aber auch die der Frau, doch in der " Rolle " des Mannes , jetzt nur aus meiner Ansicht , dennoch das "starke Geschelcht" sind. Wo ich weiß , da kann ich mich anlehnen, mich wohlfühlen, vertrauen, aber dennoch, ja , warum sollte sich nicht auch mal der Mann anlehnen wollen, das ist doch für mich nicht gleich als zu sensibel an zu sehen, gehört es doch zu einer Partnerschaft....
    Mit einem zu sensiblen Mann ...wirds mir mit der Zeit vielleicht zu schwierig, wenn ich den starken Part der Beziehung übernehmen muss/soll , aber vielleicht sehe ich das jetzt auch nicht richtig....nur mal Gedanken dazu..

    "Dressieren" - finde ich beim Mann nicht gut, und auch nicht bei der Frau, jeder sollte seine Persönlichkeit leben sollen /dürfen, auch seine Freiheiten oder Eigenheiten , nur die zwei Parts sollten halt einfach " zusammenpassen", mein ich mal.

    LG Asaliah
     
  10. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Werbung:
    Der Spruch hat es in sich. :) Schön. Stimme zu.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen