1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Leben hat sich in Sekunden verändert

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von Elli55, 25. November 2008.

  1. Elli55

    Elli55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Ostfriesland
    Werbung:
    Hallo,

    mein Leben hat sich vor 3 Monaten von einer Sekunde zur anderen verändert.

    Mein Mann ist mit 59 Jahren einfach gegangen und hat mich hier zurückgelassen.
    Es ist plötzlich und unvorhersehbar umgefallen, er meinte mir wird schwindlig und das wars dann.

    Es ist schon ein bisschen her, aber du gehst zwei schritte vor und einen wieder zurück. Manche Tage ist es besser und dann hast du wieder viele schleche dabei.

    Ich habe schon soviele Zeichen von ihm bekommen, daß ich mir zwischenzeitlich sicher bin, er ist hier und passt auf uns auf. Anfangs konnte ich sie überhaupt nicht deuten, wahrscheinlich war ich noch zu sehr traurig, aber zwischenzeitlich freue ich mich auf jedes zeichen von ihm.

    Ich würde mich über Antworten sehr freuen, bin ja auch noch neu hier.

    lg. elli
     
  2. nakano

    nakano Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Linz Oberösterreich
    es tut mir sehr leid, daß du das erleben mußtest. bei mir war es auch so, mein partner war 58. mein leben ist damals auch von von 100 auf 0 gerasselt. bei mir ist es jetzt gute 4 jahre her und es tut noch immer weh. die liebe zu ihm hat nie aufgehört. ich habe durch ein jenseitsmedium so liebe worte von ihm bekommen und weiß, daß es ihm gut geht und er immer bei mir ist, wenn ich traurig bin.
    die trauer ändert sich mit der zeit, sie wird ruhiger. ich bin es ihm inzwischen gegönnt, daß er auf der anderen seite ein glückliches leben hat. wir werden uns ja wieder sehen, sei es wenn ich hinübergehe oder in einem anderen leben.
    worte helfen nicht viel, ich kann dich nur geistig ganz fest drücken.
    lg nakano
     
  3. amygoldenhund

    amygoldenhund Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2007
    Beiträge:
    31
    Ort:
    S/O-Steiermark/Österreich
    Hallo Elli,

    es tut mir sehr leid. Meiner Mama bzw. auch uns geht es derzeit wie Dir. Unser Papa ist auch heuer im Juni verstorben. Es ist für uns alle und besonders für Mama eine sehr schwere Zeit. Auch wir freuen uns jetzt immer wieder über kleine zeichen von ihm..... wir glauben fest daran, dass er immer bei uns ist.
    Liebe Elli, ich wünsche Dir viel, viel Kraft und alles erdenklich Gute !
    Evelyn
     
  4. pair13

    pair13 Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2008
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    Liebe Elli,

    ich kann dich sehr gut verstehen!
    ich selbst habe mich mit der Situation "Tod" oft auseinander setzen müssen.
    1994 starb meine Tochter kurz nach der Geburt, 1997 musste ich meine Zwillinge 2 Monate nch der Geburt wieder loslassen. War dies schon eine schwere Zeit für mich denn damals war ich erst 25 bzw. 27 Jahre alt. Ein Alter wo man nichts mit dem Tod oder der Erfahrung jemanden zu verlieren zu tun haben möchte. Vor ungefähr 3 jahren hab ich ihnnerhalb eines halben Jahres 3 familienmitglieder verloren. Zuerst meine Oma (83), dann mein Papa (61) und noch am Schluß mein Opa (89).
    Mittlerweile wohne ich ihm Haus meiner Großeltern und ich WEIß dass beid auf mcih aufpassen bzw. hin und wieder im Haus vorbeikommen und nach dem Rechten sehen.
    Woher ich das weiß? Ich habe 2 Katzen und diese Tiere spüren wenn Wesen im Raum sind. Sie bekommen dann immer eine starre Haltung oder pfauchen.

    Ich wünsche Dir viel Kraft alles liebe
    Claudia
     
  5. Elli55

    Elli55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für Eure Nachrichten.

    Auch ich weiss mittlerweile, daß er ständig bei mir ist und auf mich aufpasst. Ich habe in den 3 Monaten soviele Zeichen bekommen, er hat mir auch im Traum mal geasgt wie sehr er mich liebt und das kann ich anhand von den vielen Zeichen merken.

    Auch er war meine ganz grosse Liebe und ich freue mich, daß unsere Liebe auch den Tod überdauern wird. Wir sehen uns irgenwann wieder und dann kann uns nichts mehr trennen.

    lg. elli
     
  6. Sonicel

    Sonicel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2008
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo Elli

    Weißt du über was ich mich am meisten Freue ?
    dass du seine Zeichen erkennst
    .Viele Trauernde stempeln diese Botschaften obwohl Sie empfangen wurden als Einbildung oder Sinnestäuschung ab.
    Die Seelen wollen uns mitteilen dass sie garnicht *weg* sind und sie immer in der Nähe sind.

    Ich Danke Dir für dein Posting

    LG Sonicel
     
  7. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    ihr streitet jetzt weniger. oder?
     
  8. Elli55

    Elli55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Ostfriesland
    hallo Schooko,

    wir haben uns überhaupt nie gestritten. Wir waren 40 Jahre das perfekte Team.
    Was soll die Frage ????

    lg elli
     
  9. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    naja, normalerweise ist es so. Ich projiziere da wahrscheinlich von meiner Oma. Sie hebt das im Nachhinein so in den Himmel, dabei.......... naja. Tut mir leid.
    Weißt Elli - eigentlich war es witzig gemeint. Könnte ja sein dass 'ihr' euch jetzt besser versteht als eh und je. Also ich hab am meisten Freude mit den Leuten die nicht da sind.

    Aber nix für ungut. Vergiss den einwand einfach.
     
  10. Elli55

    Elli55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Ostfriesland
    Werbung:
    nein war auch nicht böse gemeint.

    Wir haben uns bei lebzeiten gut verstanden und jetzt auch über den tod hinaus immer noch sehr gut. Ich habe soviele zeichen in den wenigen Monaten bekommen, dass viele schon sagen, das ist fast unnormal.

    lg. elli
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen