1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein kleiner Bruder

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Clairchen, 6. Oktober 2009.

  1. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Werbung:
    Sooo, meine Lieben, ich möchte euch hier mal meinen Bruder vorstellen. Er hat mir gesagt, ich darf mit ihm/ dem Kartenbild machen, was ich will … und *schwupps* isser hier.







    Mädels, dieses „Bild von einem Mann“ ist Single, Baujahr 1963, Sternzeichen Jungfrau, Aszendent Zwillinge (ok, das ist ein Nachteil, gebe ich zu), hat zwei Hunde, mag Kinder, hat aber keine und sieht gar nicht mal so übel aus … fürn kleinen Bruder.

    Also, bei Interesse … :D

    Was ich in dem Bild zu sehen glaube ist, dass er mal zum Arzt gehen sollte. Gesundheitlich könnte da was im Argen liegen.

    Ob seine Kurzarbeit überstanden ist, kann ich gar nicht sagen. Für mich sieht es so aus, also könne da noch was kommen, aber keine Kündigung, glaube ich.

    An der Damenwelt läuft er ein wenig vorbei … wahrscheinlich, weil er ständig hinter seinen Hunden her ist. Ich glaube, er ist den Mädels gegenüber mittlerweile etwas misstrauisch.

    Was seht ihr? Tut sich da was in Sachen Liebe? Im Beruf? Oder überhaupt? Und ... wird er mich noch liebhaben, wenn er dies hier liest? :D

    (Piatnik: Fuchs schaut nach links/ dunkle Wolke ist rechts)

    Liebe Grüße,

    Clairchen
     
  2. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Hallo liebes clairchen,

    beim Blick auf's Blatt fand ichw itzig, dass die beiden Hunde sogar klar und deutlich im Blatt liegen. Links in der Ecke mit Hund und Eulen.:D
    Über den beiden das Klee und der Anker. Einer von den beiden scheint eher ein Stubenhocker zu sein. Liebt mehr das zu Hause von drinnen. Kann das sein? Eventuell zieht er sich auch bissl zurück....teilt eher den verschlossenen Part mit deinem Bruder.

    Hmm....sag mal, habt ihr ein ähnliches Thema in der Familie?? Buch/Reiter/Eulen???:confused:

    Ach und der Herr hat eine Dame mit der wohl scheinbar das Bett geteilt wird. Liegt hinter ihm mit Schlange/Lilie, aber er schaut schon zur Trennung?

    Schau später nochmal und schreib dann mehr.

    LG
    Gaia:)
     
  3. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Ajajei..ich komm vom Blatt nicht weg....:D...mir fiel eben noch ins Auge, dass das Misstrauensthema gegenüber der Frauenwelt aufgelöst wird und sich verändern. (17(36/14/29/02/17) Sehr eindeutig die Reihe.:)

    Will der Herr verreisen? Kurztrip, sehr spontan. (Sense/Schiff/Herr/Park)

    Hmm....ich hänge noch beim Baum/Sense/Sarg.......und dann der Brief mit den Sternen.......Ruten/Mäuse und dann wieder der Park......seine Spiritualität ist Thema. Mir sieht das auch nach Verlust der Intimität aus.....auch eine Art Kommunikationsverlust, die in Verbindung zu der Intimität/Offenheit steht....

    LG
    Gaia:)
     
  4. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    hallo

    ich probiers einfach mal, ja?
    zuerst das buch.....ich denke in sachen liebe - was ja die eigentlich frage ist - ist noch nichts spruchreif und wenn, dann eher oberflächlich (buch/brief).....
    kann es sein, dass er da in der vergangenheit verletzungen einstecken musste (baum in haus sense) und nun mühe hat zu vertrauen (baum+sense = bär (steht bei mir auch für vertrauen), welche ihn nun generell zum "rückzug" bewegen, sobald eine frau den weg kreuzt?....scheint mir jedoch ein sensibles kerlchen zu sein, dein bruder...vielleicht tut er sich auch etwas schwer mit reden über seine gefühle (mäuse im hause routen = fische).....ist auch möglich, dass er sich momentan selbst etwas im weg steht (turm im haus wege) und so ein kennenlernen auch schwierig macht (turm - park)....hat er hemmungen?

    so, ich hör mal auf für's erste....gerne möchte ich wissen, ob ich auf dem richtigen dampfer bin, bevor ich weiterschaue....

    lg
    spacy
     
  5. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    mir ist auch noch was aufgefallen..........kreuz im hause fuchs.....fehlt es ihm an selbstvertrauen? oder aber vielleicht sollte er einfach grundsätzlich wieder mehr vertrauen in das leben an den tag legen......nicht immer alles hinterfragen oder aber mit skepsis betrachten.......

    ist mir grad ins auge gestochen...:)
     
  6. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Werbung:
    Hallo Clairchen,


    auch hier liegt das Buch als erste Karte - die besagen könnte, dass man es wissen will - aber widerrum auch nicht so wirklich...

    die grosse Liebe sehe ich zwar erst in gut 2 Jahren, aber da die Zeit so schnell vergeht...:rolleyes:

    Leidet er unter Migräne oder Kopfschmerzen desöfteren ? Kann aber auch sein, dass er den Umgang mit Geld noch nicht wirklich im Griff hat und ihn das dann Kummer bereitet.

    Dann gibt es eine Frau aus der Vergangenheit ( Kindheit? Schulzeit ? ) die immer noch eine Auge auf deinen Bruder wirft und Gefühle für ihn hat. Aber er sieht es nicht :confused:

    Hat er ein Auto ? Noch nicht :confused: na dann aber bald - auch wenn er sich das so nicht wirklich leisten kann, wird er demnächst sein "Traumauto" besitzen.

    Fürs erste dann mal genug...:D

    LG
    IbkE

    P.S. Hunde sind eben treue Begleiter - sie enttäuschen und lügen nicht :)
     
  7. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
     
  8. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Oh, ihr wart schon fleißig. :)

    Ich fang mal mit Gaia an ...

    Ja, die kleine Hündin geht nicht gern raus. Immer nur kleine Stippvisiten, obwohl sie im Garten gern tobt, aber die Große muss dabei sein.

    Spiritualität ist bei meinem Bruder auch Thema, das stimmt.

    Zu der Bettbekanntschaft und der Reise kann ich nichts sagen. Fürs richtige Verreisen fehlt das Geld, und die Dame würde er bestimmt geheim halten. ;)

    Was meinst du damit, ob wir ein ähnliches Thema in der Familie haben?

    Danke fürs Drüberschauen, war schon sehr stimmig. :)
     
  9. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Hallo Spacy,

    du hast den richtigen Dampfer erwischt. :D

    Das mit den Verletzungen und dem daraus resultierenden Misstrauen stimmt. Auch wird das Selbstbewusstsein nicht so groß sein ... obwohl ich ihn nun schon laut protestieren höre ... er kanns gut kaschieren, sagen wir mal so.

    Also, mach ruhig weiter, hört sich gut an bisher.

    Ich danke dir,
    Clairchen
     
  10. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Werbung:
    Liebe Ibke,

    das mit den Hunden würde er unterstreichen.

    Mein Bruder hat tatsächlich Migräne.

    Eine Frau aus der Vergangenheit ... weiß ich so nicht. Es gäbe eine Verflossene, mit der er sehr freundschaftlichen Kontakt hat, auch zu ihren Kindern. Man war sogar gemeinsam im Urlaub, der Ehemann war auch mit. Ist also nur freundschaftlich. :D

    Hmm ... Traumauto ... er hat sich ein Traumauto geleistet, das aber nun etwas teuer wird, nachdem die Firma Kurzarbeit gemacht hatte. Vielleicht lockert sich das nun, und er kann den Wagen behalten.

    Zwei Jahre ... *seufz* :rolleyes:

    Danke fürs Deuten. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen