1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein immer wiederkehrender Traum vom Ex

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Falkenauge, 2. Dezember 2011.

  1. Falkenauge

    Falkenauge Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2011
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Guten Morgen,

    ich bin neu hier, aber ich versuche es mal.
    Ich habe heute nacht mal wieder einen Traum gehabt, der mich sehr durcheinander gemacht hat.
    Zwischeninfo: nach der Trennung letztes Jahres, hatte diesen Traum schon öfters gehabt.
    Er ist so: ich bin mit meinem Exmann wiederzusammen und wir ziehen auch zusammen in eine gemeinsame Wohnung wieder. Und am Schluss packe ich meine Koffer und gehe, davor haben wir immer noch mal miteinander geschlafen.

    Dieses Mal war es aber so, dass meine Eltern mit einem Transporter gekommen sind und meine Sachen geholfen haben miteinzupacken. Sie sind genau in den Moment gekommen, wo ich mit meinem Exmann geschlafen habe. Danach haben wir die Sachen gepackt. Am Schluss stehen mein Vater und ich vor einer Vitrine und ich packe meinen Anteil an Geschirr und Gläser ein und gehe mit meinem Vater raus zum Transporter. In der Vitrine sind auch zerbrochene Gläser und Schlüsseln, diese schmeiße ich in einen Mülleimer.

    Ich habe im Traum ein schlechtes Gewissen, weil ich mit meinem Ex nochmal geschlafen habe, obwohl ich gewusst habe, dass meine Eltern kommen werden und meine Sachen holen wollen. Ich verspreche ihm, es mit ihm nochmal zu probieren. Aber als er merkt, dass meine Eltern gekommen sind, und wir wirklich dann noch meine Sachen aus der gemeinsamen Wohnung räumen, zieht er sich zurück und es tut mir weh, dass ich einfach so aus der Wohnung gehen kann. Er kämpft noch nicht mal um mich.

    Im Sommer habe ich davon geträumt, dass wir (mein Ex und ich) in die ehemalige Wohnung von meinen Eltern eingezogen sind, aus dieser Wohnung bin ich dieses Mal ausgezogen.

    Was könnte der Traum bedeuten? oder wie kann ich sie verstehen? Sind es vearbeitungsträume von der Trennung oder sind es irgendwelche Hinweise?

    Lg Falkenauge:zauberer1
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dein Traum zeigt so einiges,deine Sehnsucht,deine Unsicherheit und dein Wunsch nach klaren Verhältnissen,gleichzeitig verarbeitest du die Trennung und fragst du dich,ob es jetzt richtig ist,wie es ist..Die Antwort gibt dir diese Traum..du geht mit diese jetzige Situation Richtung Glück,die Entscheidung war richtig,deine Sehnsucht wird sich erfüllen,deine Unsicherheit wird sich legen und die klare Verhältnisse kommen auch..Ich wünsche euch viel Glück..:)
     
  3. Falkenauge

    Falkenauge Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2011
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Vielen Dank für deine Antwort :danke:

    Ich habe jetzt erst gesehen, dass du mir zurückgeschrieben hast.
    So wie du den Traum gedeutest hast, kann ich gut nachvollziehen und ich denke genauso wie du, dass es so ist.

    Ja, es ist nicht einfach immer zu wissen, was der richtige Weg ist. Vor allem, weil ich mir ein viertel jahr jetzt gefragt habe, ob es der richtige Weg war, sich von ihm getrennt zu haben, auch des Kindes wegen. Aber wenn ich die Träume hernehme und die Gegebenheiten, die passiert sind, war es das richtige. Und meine Eltern unterstützen mich auch bei dieser Entscheidung dabei. Darüber bin ich ihnen auch sehr dankbar.

    Ja, ich möchte klare Verhältnisse, das stimmt.

    Ich wünsche dir ebenfalls viel Glück auf deinen weiteren Weg!

    Liebe Grüße
    Falkenauge
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen