1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mein Hund löst Unfall aus...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von joy1376, 7. September 2006.

  1. joy1376

    joy1376 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    hallo


    ich war mit meinen eltern und meinem hund mit dem auto unterwegs.... wir waren auf der autobahn und sind dann irgendwo abgefahren..... wir sind ausgestiegen und zu fuß weitergegangen.... es ging eine straße entlang, die bergab führte, und erstmal nur geradeaus ging.... rechts und links war wald.... ich machte meinen hund los, weil er musste, und ging etwas vor.... meine eltern liefen vor mir.... ich drehte mich immer wieder nach meinem hund um, er war direkt am waldrand.... zwischendurch fuhren autos auf dieser straße, alle machten einen bogen um meinen hund.... das letzte auto, welches ich sah, wollte erst an meinem hund vorbeifahren, doch verriss dann das lenkrad, hat fast meinen hund überfahren und fuhr in den wald.... ich drehte mich schnell wieder um, tat so als ob ich nix gesehen hätte....mein hund kam angelaufen, ich leinte ihn an und ging vor zu meinen eltern... die straße war inzwischen ziemlich kurvenreich.... ich sagte nichts von dem unfall.... es waren dann rufe zu hören, und meine mutter sagte, daß es sich anhörte als wäre etwas passiert, ein unfall oder so.... ich sagte daß dies nicht sein könne, da wir ja sonst etwas mitbekommen hätten.... sie gaben aber keine ruhe und so gingen wir in den wald.... wir kamen an den unfallort... die leute, ein ehepaar, standen schon neben dem auto.... sie sagten, daß ich schuld hätte, weil ich den hund losgehabt hätte.... erst hab ich es abgestritten, es aber dann doch zugegeben.... ich sagte ihnen, daß die straße doch auf dem stück, wo es passiert ist, nur geradeaus ging und mein hund ganz am rand ging und alle anderen autos an ihm problemlos vorbeifuhren, nur sie an der falschen seite vorbei wollten.... sie sagten dann noch was, woran ich mich aber nicht mehr erinner, und dann bin ich aufgewacht.....
     
  2. zanzil

    zanzil Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    das ist ein fürchterliches zenario das passieren könnte, pass nur auf das dir das nicht in echt passiert. das geht leicht vorzubeugen, lass deinen hund nur nicht von der leine. es könnte ein wahrtraum gewesen sein, wer weiß was dem hund durchgegangen ist?!
     
  3. joy1376

    joy1376 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ich lasse meinen hund, bzw meine hunde, niemals an einer straße von der leine.... sie kommen nur von der leine, wo es auch erlaubt ist.... von daher glaube ich nicht, daß es ein wahrtraum war... und so eine straße, oder so ein gebiet, gibt es hier auch gar nicht....
    trotzdem danke für die warnung, aber mit meinen hunden bin ich immer sehr vorsichtig, weil ich viel zu goße angst habe, daß ihnen etwas passieren könnte...
     
  4. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Panama
    Hi joy,
    bin zwar kein Experte in Sachen träume, aber für mich hört es sich so an als ob du vielleicht im unterbewußtsein irgend eine Situation nicht wahrhaben möchtest. Du dich von ihr abwendest. Und der Traum sagt dir paß auf nimm alles Wahr, schau dir alles genau an, sei wachsam...einfach mal in nächster Zeit offen und genau beobachten...
    LG Angi ( meld mich! )
     
  5. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    HAllo Joy

    In deinen Traum geht es um Reaktionen die dir aus Kindertagen eingeprägt sind. Der Hund als Symbol für Treue und Schutz aber auch für Prägungen in unseren Reaktionen auf etwas aus dem Gefühl heraus für eine Sache.
    Das Auto steht für das Fahrzeug für deinen Lebensweg (Strasse), im Partnerschaftlichen Beziehungen.

    Alles LIebe
    ______
    Ma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen