1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Hund Braucht eure Energie

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von gittischw, 16. November 2008.

  1. gittischw

    gittischw Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Nö Zwettel
    Werbung:
    Könnt ihr mir Helfen? Mein Hund hat ein Vergrößertes Herz und ein leiden auf der Leber . Er frisst nicht mehr wie sonst. Ich muss dazu sagen das er über 13 Jahre ist ,aber ich habe gehört das ihr Katzen auch schon geholfen habt.Also Bitte helft meinen Hund.:danke::danke::danke::
     
  2. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    macht das vergrösserte herz deinem hund beschwerden ?
    wird er behandelt ? medis ?
    welches leiden hat er auf der leber ?
    wird das behandelt ?
    und was heisst er frisst nicht mehr wie sonst ?
    worum genau geht es dir und was wäre hilfreich für dich ?

    alles liebe deinem wuffel.......
     
  3. gittischw

    gittischw Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Nö Zwettel
    Er muss jetzt eine 14 tage Tablettenkur machen ,der Tierarzt meinte wen das nicht hilft hat er nicht mehr lange. Seit 2 Wochen frisst er nicht mehr soviel wie sonst als würde sein Appetit immer weniger werden.:confused:
     
  4. gittischw

    gittischw Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Nö Zwettel
    Die Kur sind 2verschiedene Medikamente eine fürs Herz das andere für die Leber wie sie heißen weis ich nicht. Doch es sieht so aus das sie nicht anschlagen bei ihm,darum hoffe ich das Ihr/Du mir helfen könnt.
     
  5. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    du weisst nicht, welche medis er bekommt ???? :confused:
    kannst du nachfragen ?
    und was genau hat er ?
    diagnose ?

    am herz vermutlich herzinsuffizienz, aber an der leber kann man viel haben.
    etwas genauere angaben würden sehr helfen..... :rolleyes:

    theoretisch könnte auch eines der medikamente den appetit beeinflussen.
    hat sich mit den medis gar nichts geändert ?? (ausser dem appetit)
     
  6. EviiiRalph

    EviiiRalph Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ich werde versuchen zauberhexerl zu erreichen ... sie hat mir schon 2 mal erfolgreich geholfen ... eva
     
  7. Rena22

    Rena22 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    886
    Ort:
    Schweiz
    Von Herzen viel Kraft und Liebe!
    Genau das schicke ich dir und deinem Hundi
    Rena
     
  8. gittischw

    gittischw Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Nö Zwettel
    Danke die wärden wir in nächster Zukunft brauchen.:danke::danke:
     
  9. matrix84

    matrix84 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.184
    Ort:
    Wien

    Heißt das Herzmedikament vielleicht Fortekor? Das ist für Herzinsuffizienz und regt zugleich den Appetit an!

    Ein Tipp von mir für deinen Hund: Krallendorn. Gibt es als Pulver in Kapseln, die sich gut öffnen lassen.
    Mische es ihm, am besten 2-3 Mal täglich unter sein Futter, die Dosis hängt aber vom Körpergewicht ab.

    Wie viel wiegt er denn?

    Krallendorn ist eine Pflanze, die das Immunsystem wie keine andere unterstützt und wirkt allgemein stärkend und hat sich sehr bei Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen bewehrt.

    Aber du musst aufpassen, dass du das richtige Medikament erwischt, also bitte in einer Apotheke kaufen und nicht über das Internet bestellen.
    Hier der link zum "richtigen" Medikament:

    http://www.sanova.at/fileadmin/user_upload/products/krallendorn/GI_Krallendorn.pdf

    Auf dem Beipackzettel wird nur die Wirksamkeit bei Gelenkserkrankungen angeführt, aber das stimmt nicht, diese Pflanze hat noch viele andere Heilwirkungen (die Studien dazu laufen seit einigen Jahren erfolgreich und vielversprechend).

    Alles Gute für deinen Hund, Trixi
     
  10. gittischw

    gittischw Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Nö Zwettel
    Werbung:
    Vielen Dank für eure vielen Tipps. Habe am Mittwoch wieder einen Tierarzt Termin hoffe das ich dann mehr Information habe.Übrigens mein Hund heißt Fary und das Profielfoto ist er, mein Treuer Freund seit 13 Jahren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen