1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Herz weint....immer noch!

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von nicomix, 21. Oktober 2005.

  1. nicomix

    nicomix Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    Hallo Zusammen!

    Für die jenige die sich an mich nicht mehr erinnern oder meine Geschichte überhaupt nicht kennen,slollte ich vielleicht sie zusammenfassen:
    Ich habe mit 20 mein Zuhause verlassen und bin nach Deutschland hierher gekommen um mir eine bessere Zukunft zu verschaffen. Meine Familie (Oma und Mutter-geschieden seit dem ich 3 war-) waren mein Ein und Alles, vor allem meine Oma, die Liebste der Welt... Dieses Jahr wie üblich bin ich hin gefahren im Februar, allerdings ohne mein Mann, er musste arbeiten. Wir haben für sie beiden eine neue Wohnung gefunden und wollte alles schön einrichten um ihnen noch eine Freude zu machen..ich sollte da 2 Wo bleiben. Am Freitag abend bin ich angekommen und wir haben uns alle so gefreut, es war so schön wieder bei ihnen zu sein...aber die werden uns im Sommer besuchen und dass hat sie total gefreut zu hören. Trotz der Kälte bin ich die ganze Zeit unterwegs gewesen, ich musste noch so viele SAchen erledigen, ich wollte die Einrichtung der Wohnung fertig haben bevor ich nach De zurück fliege.
    Eine Wo nach meiner Ankunft, kam ich nach Hause und freute ich mich mit meiner Oma mich zu unterhalten, denn sie hat immer so interessante Sachen erzählt, meine Mutter war abends immer bei meiner Nachbarin...Es war 19.30 und wie üblich klopfte ich an der Tür..und bekam keine Antwort. Es war dunkel in der Küche( die schauen TV! dann muss ich zum Fenster gehen und da klopfen!) Ich ging zum Fenster aber der TV war auch nicht an,wie sonst IMMER um dieser Uhr! Ich bin in Panik geraten, ich lief zu meiner Nachbarin..." meine Mutter ist sicher da...!" .."aber wo ist meine Oma!" die MUSS doch zuhause sein, die geht NIE Abends weg!" Mein Gott was ist passiert?!?! Ich hatte keinen Schlussel dabei, bei meiner Nachbarin war sie nicht! und in der Nachbarschaft auch nicht! Etwas ist passiert! Mein NAchbar kam mit zurück und wir haben das Fenster eingeschlagen."Bitte geh erst rein, ich habe Angst!" Er ging rein, und dem nächst hörte ich ihm schreien " LENUS!!!! Oh mein Gott Muti!!!!" ich kam auch rein , obwohl ich nicht mehr weiß wie ..und da sah ich meiner Oma und meine Mutter ..meine Mutter lag halb auf dem Bett...und meine Oma hatte sich auf ihre SOfa hingelegt und schaute nach oben mit dem Augen auf....beide atemlos, und nach der Ausage des Artzes schon über 1 Std. Der Qualm darauf hinweiste dass es um Gasvergiftung ging." Sie hatten einen leichten Tod gehabt, die haben nichts bemerkt!" fügte der Arzt hinzu. "Sie haben Glück gehabt! Sie hätten auch sterben können! Man kann nichts merken, es ist wie eine angenehme Wärme..man wird langsam müde und ..dann ist alles vorbei." ICh war am boden zerstört! Meine familie zu verlieren..meine liebe oma und mutter. Das ist alles was ich hatte...ich wollte einfach sterben...aber mein Mann gab es noch ..
    Einer Woche danach fand die Beerdigung statt. Ich wollte nur noch weg!!! Ich war erledigt und ich sollte jetzt mit meinem Mann nach Deutschland zurück ohne die Gewissheit zu haben dass sie uns im Sommer noch besuchen werden.......
    Ich habe viel von ihnen geträumt, schöne Traume, und gestern schon wieder..ich habe im Traum geweint.Ich bin total traurig und ich vermiesse sie so sehr....ich will dass sie wieder zurück kommen.Warum sind sie weg gegangen?!?

    lg,Nico(25)

    Wäre vielleicht möglich mit ihnen Kontakt aufzunehmen? So dass ich weiß dass es ihnen gut geht. Ich habe Angst dass meine Oma allein ist und dass sie mich sucht..und meine Mutter? ist sie mit meiner Oma zusammen? Eine ohne der anderen wäre es unmöglich.
     
  2. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Ersteinmal, Nico, das tut mir furchtbar leid für dich.

    Wenn du auf deine Träume achtest in der nächsten Zeit, wirst du möglicherweise schon einige Hinweise bekommen, daß sie dir was sagen wollen. Zünde Kerzen für sie an, an einem schönen Platz in deiner Wohnung, du kannst sowas wie einen kleinen Altar machen, wo du ihnen kleine Aufmerksamkeiten hinlegst...und still zuhörst und darauf achtest, was du empfangen kannst. Ich bin sicher, du bekommst Antwort.

    Und du kannst in Gedanken viele gute Wünsche auf ihrem Weg senden, als würdest du Blumen streuen. Du erreichst sie damit.
    Liebe vergeht nicht, wer mit uns in Liebe verbunden war, verschwindet nicht spurlos.

    Ich wünsche dir alles Liebe.
     
  3. evy52

    evy52 Guest

    Nicomix - dein tragischer Schicksalsschlag hat mich zu Tränen gerührt und ich möchte Dir mein innigstes Beileid und Mitgefühl aussprechen!

    Ich bin auch sicher, dass Deine Mami und Deine Omi beisammen sind....

    Jedoch kann ich Dir zu Deiner anderen Frage keine Antwort geben - aber hier sind einige Kompetenzen, die Dir sicher weiterhelfen können!

    Kopf hoch und alles Liebe
    evy [​IMG]
     
  4. wildlifesara

    wildlifesara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.100
    Ort:
    Da wo ich mich am wohlsten fühle, in mir! :o)
    Hallo Nico,

    es tut mir so Leid für dich ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Mein aufrichtiges Beileid.
    Wie man mit ihnen Kontakt aufnehmen kann, weiß ich leider auch nicht, aber laß sie gehen, so lang sie in deinem Herzen sind kann sie dir keiner nehmen.

    Nimm dir Zeit zum trauern, das ist leider alles was ich dir raten kann.

    :umarmen: Sara
     
  5. maritza

    maritza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    770
    Ort:
    St.Eiermark
    Der Tod ist so entgültig. Da gibt es kein Zurück!
    Im inneren beginnt ein aussichtsloser Kampf. Er hat sie in seinen Händen und lässt sie nie mehr los. Man versucht aber trotzdem einen Weg zu finden. Eine Ausnahme zu sein, dass die Liebsten wieder da sind. So fühle ich, wenn ich daran denke.
    Ich suche auch den Weg, um Kontakt aufnehmen zu können. Ich hab da eine Vermutung.
    Man muss sich vorstellen, wie ein Radiogerät. Man muss nur die richtige Frequenz einstellen, um auf der gleichen Wellenlänge zu sein. Man hat sie genau zwischen Wachen und Schlafen. Oder wenn man sehr geübt in meditieren ist.
    Der Vorteil bei einer Meditation ist, man kann alles bewusst steuern. Man kann im Gedanken fragen stellen und auch sagen, was auf dem Herzen liegt. Nicht überrascht sein, wenn man wirklich eine Antwort erhält.
    beim Einschlafen denkt man auch einfach an die Liebsten, leider bekommt man da selten eine Antwort, weil man zu schnell in den Tiefschlaf fällt.
    Wie gesagt, ich bin nur durch Zufall darauf gekommen. Es gibt ja Nächte, in denen man nicht sehr gut schlafen kann. Man döst nur einfach vor sich hin. Die beste Vorraussetzung!

    Kein Mensch kann sich vorstellen, welche Schmerzen es für dich sein müssen. So unvorbereitet so etwas passiert ist das Schlimmste, weil man vor allem sich nicht verabschieden konnte.
    Ich bin mir aber sicher, das sie bei dir sind. Fahre einfach deine Antennen aus und schalte deinen Verstand weg. Denke nur mit deinem Herzen. Das funtioniert bestimmt. Denn da bemerkst du, dass sie bei dir sind!

    Liebe grüsse Maritza
     
  6. Schwarze Witwe

    Schwarze Witwe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    778
    Ort:
    darmstadt
    Werbung:
    http://img482.*************/img482/2580/kerz11a1qu.jpg

    :schaukel:
     
  7. nicomix

    nicomix Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    vielen Dank für Euere Beiträge! lg, Nico
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen