1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mein Herz pocht

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Boogy, 5. März 2012.

  1. Boogy

    Boogy Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    56
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben, ich habe nun das erste mal eine 9er Deutung gelegt, mein vergangenes Wochenende war so toll, dass ich es nicht lassen konnte, die Gefühle sind auf Hochtouren, siehe mein letztes Thema die große Legung.

    Meine Karten sind folgende:

    22 36 21
    25 33 20
    01 24 35


    meine vorsichtige Deutung, wie gesagt ich stecke voll im Anfang:

    Die Situation mit dem Mann meiner Träume, wird sich festigen und er wird mir seine Verbundenheit gestehen, durch den Anker, Schlüssel und Kreuz gehe ich davon aus, das es sehr bestimmt ist. Mit den Karten Park, Berg, Weg, weß ich noch nicht so gut umzugehen. Und liest man z. B. bei der 20 dann auch die Verbindung zu 25 usw. ?

    Mögt ihr mir helfen?

    Ich komm von dem Thema einfach nicht los :)
     
  2. Boogy

    Boogy Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    56




    Es ist mir sehr wichtig das richtige sehen zu können, da dieser Mann gerade noch in einer Beziehung mit einer anderen Frau steht. Diese Frau versucht ihn mit allen Mitteln zu binden.
     
  3. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    hallo :)
    kreuz berg in bezug auf wege (entscheidungen/wahl haben) zeigt eher ne verstärkung der hindernisse. und diese hindernisse kommen von außen (berg park).

    naja, mal ehrlich...welche frau würde ihren mann freiwillig für ne andere hergeben? ;)

    was war denn jetzt deine frage? berg anker zeigt ja eher das bis zu einer festigung noch einiges aus dem weg geräumt werden müßte und gleichzeitig auch das dieses hindernis von außen nicht so leicht behoben werden kann. der anker hält den berg fest. und deshalb kann der reiter bedeuten...so schnell wie es kam geht es auch wieder. er reitet aus der situation weg.

    falls du der reihenfolge nach ausgelegt hast würde der reiter im haus der schlange liegen und den sarg ergeben. also sackgasse, zumindest in den nächsten 2 monaten. das herz würde im haus sarg liegen und ergibt mond. in kombi dann also eher die traurigkeit in stagnation in dieser herzenssache.

    also wäre die frage: willst du diesen weg gehen? wenn ja dann rechne mit kummer und hindernisse in dieser zeit

    wege im haus reiter ergeben die mäuse. also was verloren geht ist die aktive entscheidung. oder auch...die entscheidung wird dir abgenommen, die wahl hat wer anderes
     
  4. Boogy

    Boogy Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    56
    ui, da hab ich mich ja ganz schön verhauen, das klingt schon ganz anders, hab mich beim interpretieren wohl zuviel von meinen Gefühlen leiten lassen? Kommt daher, dass er mir Sa-Nacht erst gesagt hat, eng umschlungen, Auge in Auge, dass er mich seit Dez. (letztes Treffen), nicht vergessen kann, und das was wir miteinander erlebt haben einfach so explosiv und so groß war. Er sagt immer wieder ich sei wie ein Engel! Und er hat im Moment eher das Gegenteil von mir bei sich, sehr auf ihre eigenen Dinge bezogen, robust und herrisch. Außerdem hat er den Kontakt zu mir gesucht, ich habe abgewartet. Heute kommt die Freundin nach Hause, und er erwartet jetzt schon, dass es Stress gibt, aber er sagt nicht, dass es dann aus wäre mit der Frau, er ist Waage und weiß im Moment echt nicht wo er hin will.
    Um noch mal zur Frage zurückzukommen, ich habe dieses Blatt in Gedanken auf ihn gelegt, in Bezug auf mich.
     
  5. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    das ändert sich meiner meinung nach trotzdem nicht. aus seiner sicht liegen halt hindernisse denen er sich dann wohl nicht richtig öffnen kann (berg park).

    es geht auch gar nicht darum wie er für dich empfindet, was ihr erlebt habt...das möchte ich damit auch gar nicht in frage stellen. aber wie du schon sagst...thema entscheidung treffen und das sehe ich als problem.

    lägen z.b. kreuz nach dem berg oder mäuse würden am berg fressen, dann würde sich das hinderniss auflösen. nur hier reiten der reiter gegen den berg und kommt auf seinem weg nicht weiter. auch wenn er selbst daran festhält (eckkarten)

    aber wiederum wege im haus reiter ergibt mäuse. wege reiter zeigen also was fehlen wird, immer mehr schwindet.

    du kannst es natürlich genießen, warum auch nicht. nur klammere dich nicht daran das eine entscheidung fällt öffentlich dazustehen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen