1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Freund hat eine andere

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 21. Oktober 2008.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    das war einer meiner unnormalsten Träume jetzt:

    Ich träumte, ich war mit meinem Freund unterwegs und er schlug mir vor, zu seiner neuen Freundin zu gehen. (fängt schon komisch an)
    Wir gingen in die Wohnung. Dort waren schon mehrere Besucher. Man sah und merkte, sie hat immer mehrere Besucher.

    Irgendwie spielte sich alles im Wohnzimmer im Bett dort ab. Sie lag im Bett.
    Er legte sich dazu und sprach dort im Bett mit ihr längere Zeit, ich saß auf der Couch und sah zu.
    Später ging er weg aus der Wohnung weil er noch was zu tun hatte. Ich blieb dort. Sie war gastfreundlich. Da legten sich noch andere mit ins Bett und sprachen (ohne Sex) unterhielten sich im Bett.

    Ich unterhielt mich auch im Zimmer mit ihr und sah sie an. Sie war gar nicht besonders hübsch, Durchschnitt, mit auffälligen 3 Zornesfalten auf der Stirn und einige kleine Falten unter den Augen. Dicke hässliche Nasse, dunkle Haare, gesellig, nette Stimme, aber ansonsten nichts Besonderes und keine Schönheit usw.
    Ich verstehe also nicht, warum er sie jetzt als Freundin hat. Normalerweise kein Typ Frau für ihn.

    Keiner dachte an meine Gefühle. Ich wollte dann weg nach Hause und überlegte und wußte ich hatte kaum Geld bei nur ein paar Cent. Ich dachte, ich BRAUCHE UNBEDINGT noch 5 Euro, damit ich mir Zigaretten kaufen kann und ein Pack Bier, damit ich meinen Frust ertränken kann. Das brauche ich jetzt. Erst traute ich mich nicht, aber dann fragte ich sie doch, ob sie mal 5 Euro für mich hat, ich würde nächste Woche in einer Woche wiederkommen und es zurückgeben. Sie borgte mir 5 Euro und wollte das Geld aber zurückhaben dann in 1 Woche.

    Als ich mit ihr sprach, sah ich auf ihren Mund:
    Jetzt da mein Freund / pardon: ihr Freund nicht mehr da war, hatte sie wohl ihr Gebiss rausgetan. Vorher war alles normal im Mund. Jetzt sah ich in ihrem Mund: Große Zahnlücken und darauf in roten Plastikzähnen einzelne Buchstaben aufgeklebt im Mund:

    M A N U E L - oder so ähnlich.

    Manuel - das erinnerte mich im Traum an einen anderen Traum wo ich mal (wirklich!) von einem Baby träumte, dass Manuel heißt, dass ich mit ihm kriegen werde.

    Jetzt hatte ich Angst bzw. ungutes Gefühl. Denn in ihrem Mund zwischen den Zähnen stand solch oder ähnliches Wort und ich hatte nun ein schlechtes Gefühl: "Hoffentlich kriegt seine neue Freundin jetzt kein Baby von ihm!" :(

    Als ich ging, kamen dort noch mehrere Gäste zu Besuch.


    Himmel hilf!
    Warum träumt man solche schlechten Träume bloß?

    Liebe Grüße
     
  2. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo,
    jetzt wird der Traum mir ein bischen klarer. Wenn man die Personen als meine eigenen Persönlichkeitsanteile sieht, wird "einiges" klarer.
    "Verstand" und "Gefühl" vereinigen sich.
    Und nun gibts Probleme, Fragen, Zweifel...

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen