1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Freund die Schlange..

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Kimchen, 15. November 2009.

  1. Kimchen

    Kimchen Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    30
    Werbung:
    Hallo liebe Leute,

    ich habe heute etwas seltsames geträumt, habe schon ein bißchen gegooglet und zu diesem Thema die unterschiedlichsten Sachen gelesen. Allerdings war nichts dabei, was wirklich auf mich und meinen Traum zutraf, daher meine Frage an Euch .. denn hier bin ich mir sicher, gibt es Menschen die mir dazu sicherlich näheres sagen können. :danke:

    Also, ich war in meiner Wohnung und plötzlich überkam mich das Gefühl, ich würde gerne eine Schlange haben! :confused: ..warum auch immer, denn ich bin kein Mensch der Schlangen mag.. ich habe keine Angst, aber ich würde dennoch niemals auf die Idee kommen, mit eine Schlange anzuschaffen!

    Gesagt, getan.. ich bin irgendwo hin und habe mir da eine Schlange geholt. Wo, weiß ich leider nicht mehr.
    Es war eine (wie ich fand) wunderschöne, riesengroße Schlange (ich glaube Python). Sie war so gelblich gefleckt, also ein Albino nehme ich an.
    Ich nahm sie mit nach Hause, setzte mich auf meine Couch und legte sie neben mich. Und zwar da, wo normalerweise mein Kater (ich habe 2 Katzen, die in dem Traum aber nicht auftauchten) liegt.
    Die Schlange und ich saßen ganz entspannt auf dem Sofa, ich sah etwas im Fernsehen und redete sogar mit ihr, sie lag nur da und "schlief" .. jedenfalls sah es so aus, denn sie bewegte sich nicht. Nur ab und zu bewegte sie ihren Kopf in meine Richtung, wenn ich etwas zu ihr sagte.
    Mir wurde langweilig mit ihr.

    Ich hatte diese Schlange nicht nur einen Tag, wie lange genau kann ich allerdings nicht sagen.
    Irgendwann kam ein Freund zu besuch, ich zeigte ihm die Schlange und schwärmte ihm vor wie wunderschön ich sie finde und sie ist so lieb und so ... allerdings erzählte ich ihm auch, wie langweilig ich sie finde.
    Er sagte dann, er findet auch, daß sie extrem langweilig ist..sie liegt ja immer nur rum oder schlängelt sich mal ein bißchen durch die Wohnung.
    Wir haben dann beschlossen, sie wieder wegzugeben... sie war einfach zu langweilig. :dontknow:
    So haben wir sie dann wieder "irgendwo" hingebracht, keine Ahnung wo. Ich habe den Ort an dem ich sie geholt habe, sowohl den zu dem ich sie hingebracht habe in keinster Weise mehr vor Augen. :confused:


    ..Das wars.. :confused:
    Wir kamen wieder zu Hause an, ohne Schlange und dann war der Traum auch so ziemlich zuende.

    Nun frage ich mich, warum fand ich sie so langweilig?! Sie war so lieb irgendwie.. einfach eine Schlange vor der man keine Angst hatte. Trotzdem war sie mir zu öde.... wie schade. :dontknow:
    Eigentlich sollte man sich doch freuen, eine Schlange zum Freund zu haben, wenn Schlangen doch überall so eine riesige Angst auslösen.



    Ich wäre sehr froh, wenn ich hier erfahren könnte was mir meine liebe Schlange so übermitteln wollte. :danke:


    ..Kim..
     
  2. Kimchen

    Kimchen Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    30
    ...Hmmmmmmmmm...

    Schade :dontknow:
     
  3. Kimchen

    Kimchen Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    30
    .. Hallöchen ..

    Ich kram das einfach mal wieder raus, weil es mich doch sehr interessiert.
    Vielleicht kann mir jetzt jemand was dazu sagen?! ..:danke:

    Viele liebe Grüße
    ..Kim..
     
  4. muluc

    muluc Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Am Lande, Österreich
    Hallo Kimchen,

    die Verliebtheit ist schön, sie vergeht aber auch oft bald wieder. Mit Schlange assoziiere ich vor allem den erotischen Bereich.
    Vieleicht gibt es noch andere interessante Dinge als die Schlange? Vieleicht benötigt die Beziehung auch eine Reife, vieleicht einfach ins Vertrauen gehen und der inneren Stimme folgen.

    Liebe Grüße,

    Muluc
     
  5. Verbena

    Verbena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    223
    Hallo Kimchen,
    Dein Traum könnte in Tiefen gehen, die Dir noch fremd und deshalb im Traum selber langweilig erscheinen.
    Mich erinnert Dein Traum an die Kundalini-Schlange

    http://www.paranormal.de/kundalini/historisch/aelteste.htm

    den griechischen Schlangenstab des Äskulap http://de.wikipedia.org/wiki/Asklepios

    und an die mexikanischen Federschlange Quetzalcoatl http://de.wikipedia.org/wiki/Quetzalcoatl

    Viel Spaß beim Schürfen.
    Verbena :)
     
  6. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Ich muss Muluc zustimmen, die Schlange würde ich in dem Kontext absolut in Richtung Sexualität ect. deuten.
    Du findest die Schlage langweilig, da sie nur auf dem Sofa liegt und schläft...(mehr sag ich nicht dazu;))

    Gruß,
    Diana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen