1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mein Freund der Schlaf!

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von @MANUELA, 25. Juli 2005.

  1. @MANUELA

    @MANUELA Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    966
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo zusammen!

    heute habe ich es wieder geschafft, 15 Stunden zu schlafen!
    gelingt das noch jemanden? smile*
    manchmal nervt es mich ganz schön....

    ich geh zwar berufsbedingt nie vor 2h früh schlafen
    jedoch schlafe ich dann mindestens bis 13h und um 15h schlaf ich nochmals bis 18h!!!! :rolleyes:

    stell ich mir den wecker auf angenommen 11h, denke ich jedesmal es ist 7h früh lach*
    und bin hundemüde.

    an was kann es liegen?
    hat jemand einen tipp?

    lg Manuela
     
  2. earthwoman

    earthwoman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Leverkusen

    lach....mal ganz ehrlich so unter uns frauen.....

    *flüster* sag deinem mann, der soll dich auf touren bringen..ich hoff du hast einen *hihi*

    schönen abend dir

    bussi
    earth
     
  3. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    was arbeitest du denn?
     
  4. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
    Wie wärs mit einer ärztlichen Untersuchung, für normal halte ich das nicht, es sei denn Du arbeitest auf dem Bau. Zuviel Schlaf verlangsamt ja den gesamten Stoffwechsel und an´s Sonnenlicht kommste auch nicht, so käme dann irgendwann Rachitis dazu, naja von Fettleber etc. nicht zu reden.
    Ja, earth sagt´s ja schon. Ein wenig Spannung in Dein Leben und schon wirste weniger schlafen wollen, ist reine Gewöhnung wenn nicht eine Krankheit zugrunde liegt.
    Elke
    LG
    Elke
     
  5. earthwoman

    earthwoman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Leverkusen
    ich hatte diese "schlafphase" auch mal.....

    aber in der zeit war ich depressiv.....

    die ärzte sagte, das sei normal...

    schlaf ohne ende...

    *nur mal so von mir eingeworfen*



    earth
     
  6. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Nun ja, ein Depressiver kommt aber allein meist nicht wieder in den Quark und deshalb rate ich zur ärztlichen Beratung, hatte diesen Gedanken nämlich auch schon, aber so aus der Ferne ist es schwierig das einzuschätzen.
    Ich kenne so lange Schlafphasen auch aus der Depri- Zeit-.
    LG
    Elke
     
  7. earthwoman

    earthwoman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Leverkusen
    ich hatte mal in einem anderen beitrag zu depris geschrieben..

    das man mit kleinen positiven sachen wieder anfangen sollte..um den altag wieder in schwung zu bringen....
    angefangen von ner lecker tasse kaffee oder tee am morgen
    ein leckeres frühstück
    ein schöner spaziergang im wald oder sonst wo....
    usw...

    aber trotzdem erstmal...den körper durchchecken lassen...vielleicht fehlen dir einfach vitamine..*denk*

    earth :kiss4:
     
  8. Ayreon

    Ayreon Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    36
    Liegt vielleicht an den Arbeitszeiten. Ich bin Bäckerin und hab somit auch keine "normalen" Arbeitszeiten. Sprich, ich arbeite momentan von 23 Uhr bis 9Uhr. Da könnt ich manchmal auch Tagelang durchschlafen ( liegt vielleicht daran, dass ich meistens erst so um 18Uhr ins Bettchen geh und um 22.30 wieder auf muss ^^° ). Vielle in meinem Beruf die mehr oder weniger normal schlafen ( also ihre 8 1/2 stunden pennen ) könnten aber trotzdem so 15, oder 16 stunden pennen, den wie gesagt, die ungewöhnlichen Arbeitszeiten machen eben irgendwie müde. kunstück so wie Nachtarbeitende ihren Kreislauf durcheinander bringen... tjo... war nur meine Meinung dazu... interessiert wohl zwar eh keinen hier aber was solls ^^°
     
  9. earthwoman

    earthwoman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Leverkusen
    wieso sollte es keinen interessieren....????


    earth
     
  10. Ayreon

    Ayreon Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Weil es die meisten Leute auf unserer armen vermüllten Erde nicht interessiet was ich von mir gebe ... was irgendwie traurig is... na ja... pack to topic
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen