1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Erlebnis mit der Liebe

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von LoneWolf, 26. Februar 2013.

  1. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Mein letztes Erlebnis mit der Liebe war ungefähr so:

    Solang ich meinen Willen unter die Liebe gestellt hab, war alles Sonnenschein mit der Dame und mir.
    Als ich jedoch meinen Willen über die Liebe erhob, war sie auch schon dahin, die Dame und die Liebe.
    Nun frag ich mich... war das die Liebe volle Kanne oder hab ich was falsch gemacht?
     
  2. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Naja, seinen Willen über die Liebe zu stellen kann man damit vergleichen, dass man anfängt Bedingungen zu stellen. So gesehen könnte Liebe schon vergehen, wenn man seinen Willen über sie stellt. :D
     
  3. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Sie sagt: "Wenn du DAS nicht tust, dann kann ich mit dir nicht mehr zusammensein, dann ist unsere Liebe hier zu Ende!"

    Er sagt darauf hin: "Gut, wenn unsere Liebe hier Enden muss, dann muss sie hier enden. Ich kann nicht tun, was du von mir verlangst, weil das kommt mir abartig vor!"

    Wer von den beiden hat nun die Liebe zerbrochen?
     
  4. So eine ähnliche Erfahrung hab ich auch gemacht. Mit einem Menschen, der sonst nie so war. Und ich weiß bis heute nicht, warum auf einmal diese Veränderung.
     
  5. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Wahrscheinlich er, weil er schon zu lange Forderungen und Bedingungen erfüllt hat, sonst wäre es wohl nie bis zu dieser abartigen Forderung gekommen.
     
  6. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.874
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Wenn man jemanden liebt, dann erpresst man ihn nicht.
     
  7. ente

    ente Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2012
    Beiträge:
    543
    ihr wart nicht kompatibel.
     
  8. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Naja, wenn Sie etwas Schlimmes von ihm erwartet hat, was abartig war, dann ist sie eigentlich der Grund dafür, dass die Liebe zerbrechen musste.
     
  9. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    14.619
    Ort:
    Liebe fordert nix

    Wenn Forderungen gestellt werden, ists ein Machtspiel, aber niemals Liebe.
    ;)
     
  10. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wieso macht der Hunger nach Macht einen Menschen so blind für die Realität?

    Ich bekomm heute, einen Monat nach der Trennung noch SMS, woraus hervorgeht, dass ich allein alles zerstört habe.

    Und ich will das einfach nicht einsehen, dass das die Wahrheit ist. Das ist nur der HUNGER NACH MACHT IN MIR :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen