1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Erfolg!

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Phil155, 5. Oktober 2009.

  1. Phil155

    Phil155 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Wollte hier nur mal meine Fakten, Erfolge, Taten (nennt es wie ihr wollt) zeigen:

    Vor ein paar wochen sah es wie folgt aus:
    Wog ~102 Kilo (aber schon mit überdurchshcnittlichen satrken Körper gebaut) und aß was das zeug hält. In der Fürj pizzastangerl, Käseweckerl gefüllte Weckerl was es halt so gab bis hin zu donuts. Zu mittag mind 2 ordentliche Portionen dann über den Tag verteilt von chips bis gummizeug dann noch brote etc etc. Bis ich dann zu müde war und im Bett lag. Obendrauf sahs ich pausenlos vor dem PC und spielte ununterbochen.

    Da ich bald 17 werde dachte ich mir " jetzt reichts aber langsam" Auch ich wollte mal Mädls beeindrucken und der ganze kram halt ;) oder im allgemeinen ein gutes gefühl haben fit zu sein, doch dies konnte ich nur bei meinen Freunden sehen.

    Bis dahin führte ich ein ganz sonniges Leben. Alle akzeptierten mich so wie ich war, vorallem vom charakter her. Schließten mich nirgendst aus oder der gleichen. Dennoch wollte ich mich wie ein " normaler" teenager.

    Dann kam mir in den Sinn mal "höhere Mächte" zu "rufen". Nennt es lächerlich, aberglaube, unsinn doch ich bin fest davon überzeugt das es dazu beitrug. Ich ging eines Tages( glaube Sonntag) auf den Friedhof um meine Verstorbenen zu "besuchen" redete mir alles von der Seele und bat um Hilfe und Unterstützung!

    Und ich konnte es kaum glauben ...es half tatsächlich. Sei es auch nur der glaube daran es hat geholfen. Von einem auf den anderen Tag lernte ich mich immer weite rzu Kontrollieren. Ich reduzierte das essen vorerst.

    Und dann begann der "heilprozess" huete sieht es so schon so aus:

    In der fürh ein gefülltes Weckerl und 1 portion zu mittag und obst. Das wars auch schon mim essen^^

    Obendrein laufe ich 1 stunde jeden Montag, mittwoch und Freitag und jeden dienstag, donnerstag und Samstag trainiere ich mit hanteln der sonntag ist ruhetag.

    Es läuft prächtig bin schon afu 96 Kilo runter und die Zahl wird kleiner werdn so lange bis ich mein Optimalgewicht erreicht habe. Sieht einfach nur klasse aus. brauche das nur paar wochen durchalten und es klappt. Muss nur afupassen das es nicht zu schnell geht oder ich mich überanstrenge damit. Es ist jedoch nicht so das ich abends keinen hunger oder guster habe, aber dann kontorlliere ich mich und sehe immer meine Ziele, wünsche vor mir und halte durch. Es ist nicht leicht aber ich schaffe es. natürlich kommen rücjschläge vor aber die registriere ich und gleiche diese aus ;)

    Und das alles hab ich diesem Forum zu Verdanken!

    Ich danke allen die mir beistanden und unterstützen. BEwusst oder unbewusst :danke:

    Sollte jemand fragen anregungen, oder seine erfolge hier posten will nur zu ;)

    aber nochmals vieeeeelen dank!!!
     
  2. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.739
    Gratuliere zum normalen Teenager:party02::welle:
    Weiter so, dann kann ja nix mehr schief gehen
     
  3. bineken

    bineken Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    Lünen, Nähe Dortmund/NRW
    da schließe ich mich Weisnicht an:

    Herzlichen Glückwunsch

    :welle::welle::welle:

    und sieh es bitte nicht zu verbissen - der ein oder andere Ausrutscher macht gar nix, erhält die Lebensfreude. Solange Du so konsequent immer wieder auf Deine innere Stimme hörst, klappt das.

    ...Wenn es mal zu schnell geht, kannst ja auch abends etwas essen, dann ist die Nacht nicht so lang :lachen:

    Bineken
     
  4. sonnenkroenchen

    sonnenkroenchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    15.838
    Ort:
    Deutschland
    lieber phil,

    wow-respekt! ich bin mächtig stolz auf dich! ich weiß wie es ist wenn man gern nascht und schleckt:):schmoll:weiter so!

    liebe grüße von der sonne
     
  5. sisal

    sisal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    10
    das hört sich doch super an weiterhin viel Glück!
     
  6. Chrysantheme

    Chrysantheme Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Niederbayern
    Werbung:
    hi Phil!

    Bin neu im Forum und neu-gierig: wieviele Kilos sind's denn jetzt?

    LG
    Chrysantheme
     
  7. Misja

    Misja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Niedersachsen
    Gratuliere zum Erfolg :party02::welle::party02:

    Liebe Grüsse Misja
     
  8. Debbie

    Debbie Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2009
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Das finde ich ganz toll!Weiter so.:jump5:

    LG! Debbie:banane:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen